Grüsse aus der Schweiz!

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
FrankBL
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 16. September 2021, 17:05
Wohnort: Liestal

Grüsse aus der Schweiz!

Beitrag von FrankBL »

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich arbeite im Labor eines kleinen Schweizer Pharma-Unternehmens und befasse mich vor allem mit instrumentell-analytischen Aufgaben. Ein kleiner Teil der Arbeit ist die Unterstützung meiner Kollegen innerhalb der Routine, den Grossteil nimmt aber die analytische Entwicklung (und Optimierung) von HPLC-Methoden für pharmazeutische Wirk- und Hilfsstoffe ein.

Vor über 20 Jahren, zu einer Zeit wo man noch privat bei den grossen Händlern einkaufen konnte und keine Hysterie herrschte, hatte ich auch ein eigenes, gut ausgerüstetes Labor und beschäftigte mich vor allem mit organischen Synthesen, hier speziell von Azofarbstoffen und -pigmenten (komme ursprünglich aus der Lackindustrie) sowie später von pharmazeutischen Wirkstoffen. Meine aus dieser Zeit stammende private Synthesevorschriften-Sammlung habe ich kürzlich wiedergefunden :) . Bei Interesse werde ich die ein oder andere Vorschrift hier mal zum Besten geben... Soviel für heute! Frank

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 2956
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: in den Misanthropen

Re: Grüsse aus der Schweiz!

Beitrag von mgritsch »

Grueziwohl und Herzlich willkommen! Dein Avatar ist anti-depressiv, also das kann ja nur positiv werden :angel:
Und natürlich freuen wir uns auf Einblick in deine Synthese-Sammlung, kann man gar nie genug haben :) Im Idealfall ist alles so gut dokumentiert (mit Details des "wie" und Bildern) dass es perfekt zu unseren Artikeln passt.

Viel Spaß hier!

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4429
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Grüsse aus der Schweiz!

Beitrag von lemmi »

Herzlich willkommen!

Ein großer Vorteil unseres Forums ist, dass die Kenntnisse und vor allem die praktische Erfahrung nicht nur bei einem selbst bleibt sondern für andere nutzbar wird. Wie könnte man den Schatz deiner Synthesevorschriften am besten heben? Hast Du dir dazu schon was überlegt?
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Antworten