Destillation von Eibe und Efeu

Über die Toxizität und die Wirkungsmechanismen von Giften. Keine medizinische Beratung!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Bamboleo
Illumina-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Montag 20. März 2017, 11:11

Destillation von Eibe und Efeu

Beitrag von Bamboleo »

Also da ich gerade alles in meiner Umwelt destilliert habe, bleiben jetzt nur noch ein paar Giftpflanzen übrig. Ich wollte deswegen mal nachfragen, ist das ein Gesundheitsrisiko, Eibe, Efeu oder Fliegenpilz zu destillieren??? Und was kommt da wohl hinten raus???

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3636
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Meines Wissens sind die Giftstoffe in der Eibe hitzelabil und nicht flüchtig. Efeu ist nicht giftig und beim Fliegenpilz weiß ich nicht ob flüchtige Giftstoffe drin vorkommen, vermute aber dass nein. Hinten 'rauskommen wird irgendeeine mehr oder weniger übel riechende wässrige Flüssigkeit und wenn du trocken destillierst wirst du dir deinen Sumpfkolben versauen :wink:
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »

Was meist Du genau mit "destillieren"? Willst Du die Rohstoffe im Destillierkolben einfach erhitzen und sehen, was da so bei den unterschiedlichen Hitzegraden "über Kopf" geht? Oder willst Du eine Wasserdampfdestillation durchführen? Beim Fliegenpilz könnten zunächst appetitliche Pilzdüfte entstehen, bevor die Röstaromen ins Brenzlige übergehen und zuletzt das Teeraroma übernimmt.

Erkundige Dich mal nach den interessanten Inhaltsstoffen und den Bedingungen, unter denen man sie isolieren kann. Nicht jeder Wirkstoff läßt sich per Destillation gewinnen, gerade die hochmolekularen Inhaltsstoffe werden meist extrahiert.

WaluligIQ
Illumina-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 17. Januar 2020, 18:02

Re: Destillation von Eibe und Efeu

Beitrag von WaluligIQ »

wegen Pilzesuche: http://www.pilzschule.de/html/geschutze_pilze.html

nicht alles darf gesammelt werden. Hatte selbst mal Probleme deswegen :wall:

Antworten