Schliffthermometer mit Normschliss NS14 zu verkaufen

Alles über (eure) Laborgeräte.

Moderator: Moderatoren

Antworten
zweitens
Illumina-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 12:29

Schliffthermometer mit Normschliss NS14 zu verkaufen

Beitrag von zweitens »

Biete verschiedene Schliffthermometer mit 140 mm Eintauchtiefe einzeln oder komplett mit einem sehr schön gepolsterten Kasten.
Z.B. 100-150°C oder 0-100°C oder 50-100°C oder auch inis 39 bis 1°C.
Ich hätte gern 19€ pro Stück aber VB bei Abnahme von mehr als einem.
Habe noch eine Menge Gaswaschflaschen für 3-4€ pro Stück und Porzellanmörser und Erlenmeyerkolben etc. Auch ein antiker Chemiebaukasten und ein neuerer großer ist zu haben.
Bild
Bild
Bild

Holger Pfahls
Illumina-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2010, 22:21

Re: Schliffthermometer mit Normschliss NS14 zu verkaufen

Beitrag von Holger Pfahls »

zweitens hat geschrieben:Biete verschiedene Schliffthermometer ...
Ich hätte gern 19€ pro Stück aber VB bei Abnahme von mehr als einem.
...
Was mach man, wenn der Faden gerissen ist?
Copying from one source is plagiarism, whereas copying from more than one is research.

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5825
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Nach unten schütteln und immer wieder hochheizen und abkühlen, damit sich der Faden bewegt und weiter schütteln. Damit schafft man es meistens, dass er sich sich etwas zusammenzieht.
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Phil
Illumina-Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2015, 16:27

Beitrag von Phil »

Oder in einem Kühlbad so weit herunterkühlen dass das Hg im Vorratsgefäss ist dann langsam erwärmen, in dem man den Thermometer irgendwo hinlegt, am besten in den Kühlschrank.

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5825
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Das klingt sogar noch besser! Da Hg keine Dichteanomalie hat wird es auch wenn es einfriert nicht platzen, sondern sich nur minimal zusammenziehen.
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Phil
Illumina-Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2015, 16:27

Beitrag von Phil »

Genau aber es darf kein Hg in das Thermometer Rohr kommen wenn es gefrohren wird daher nur LAAAANGSAAAAM auftauen, sonst zerspringt das Vorratsgefäss, weil der Faden sprich Hg sich nicht nach oben aus dehnen kann.

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1587
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

Zerspringen könnte es nur dann wenn das Hg gefriert (-39°) und dann beim Auftauen oben beim Übergang zur Säule noch fest ist während es unten schon durch die Wärme "anschiebt"....
Da die meisten wohl gerade mal das Gefrierfach (so -20°) zur Verfügung haben dürfte die Gefahr da gering sein das das Hg nie fest wird.

Benutzeravatar
Phil
Illumina-Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2015, 16:27

Beitrag von Phil »

War einfach ein sicherheitshinweis falls Jemand Trockeneis zur Hand hat.

WaluligIQ
Illumina-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 17. Januar 2020, 18:02

Beitrag von WaluligIQ »

Warum dürfen hier Hg haltige Thermometer verkauft werden?

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1040
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »

WaluligIQ hat geschrieben:Warum dürfen hier Hg haltige Thermometer verkauft werden?
Gegenfrage: Warum nicht?
Die Geräte sind zuverlässig, Präzise und im Normalbetrieb dicht.

WaluligIQ
Illumina-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 17. Januar 2020, 18:02

Beitrag von WaluligIQ »

Glaskocher hat geschrieben:
WaluligIQ hat geschrieben:Warum dürfen hier Hg haltige Thermometer verkauft werden?
Gegenfrage: Warum nicht?
Die Geräte sind zuverlässig, Präzise und im Normalbetrieb dicht.
Dachte Hg haltige Dinge dürfen Privat nicht mehr verkauft werden

Antworten