Retrosynthese

Organische Chemie.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
HerrAmmoniumnitrat
Illumina-Gründer
Beiträge: 401
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:28

Retrosynthese

Beitrag von HerrAmmoniumnitrat »

Hört sich interessant im Chemsforum.

Machme mal auch.

Aber auf ne andere Art und auch nicht soschwer dass man dafür OC studiert haben müsste

Also jemand postet einen Stoff und der nächst müsste sagen wie man in Syntetisieren kann der ist dann dran.

Also fangen wir mit wat leichtem an. Ich will Trochlorphenol haben

Benutzeravatar
extremchemiker
Illumina-Moderator
Beiträge: 1104
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:16
Wohnort: Eußenheim

Beitrag von extremchemiker »

Du meintest sicher Trichlorphenol, oder? :wink:
Bild

O heiliger St. Florian, verschon mein Labor, zünd andre an!

Benutzeravatar
HerrAmmoniumnitrat
Illumina-Gründer
Beiträge: 401
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:28

Beitrag von HerrAmmoniumnitrat »

türlich sicher dicker

Benutzeravatar
HerrAmmoniumnitrat
Illumina-Gründer
Beiträge: 401
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:28

Beitrag von HerrAmmoniumnitrat »

Na kommt schon^^

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Ausgangsstoff? Keinen bestimmten?

mfg

Benutzeravatar
HerrAmmoniumnitrat
Illumina-Gründer
Beiträge: 401
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:28

Beitrag von HerrAmmoniumnitrat »

Phenol dürfta schon nehmen. Soll am anfang ja einfach sein

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Einfach waere 1,2,4,5-Tetrachlorbenzol... :wink:


mfg

Benutzeravatar
HerrAmmoniumnitrat
Illumina-Gründer
Beiträge: 401
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:28

Beitrag von HerrAmmoniumnitrat »

Also bitte. Mit Phenol is das doch logger machbar^^.

Also etwas mehr beteiligung^^

Benutzeravatar
extremchemiker
Illumina-Moderator
Beiträge: 1104
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:16
Wohnort: Eußenheim

Beitrag von extremchemiker »

Phenol vielleicht mit Trichlorisocyanursäure chlorieren? :roll:
Bild

O heiliger St. Florian, verschon mein Labor, zünd andre an!

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Phenol in Chloroform loesen und Chlor durchleiten.

mfg

Benutzeravatar
HerrAmmoniumnitrat
Illumina-Gründer
Beiträge: 401
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:28

Beitrag von HerrAmmoniumnitrat »

Mhh so kriegste vilt ein Chlor Atom dran.

Das wäre Monochlorphenol

Benutzeravatar
HerrAmmoniumnitrat
Illumina-Gründer
Beiträge: 401
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:28

Beitrag von HerrAmmoniumnitrat »

Ein Tipp: KKK

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Kern-Kaelte-Kat...

Phenol und Alu-Chlorid in Chloroform rein, das in ein Eisbad und Chlor durchleiten?

mfg

Benutzeravatar
HerrAmmoniumnitrat
Illumina-Gründer
Beiträge: 401
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 16:28

Beitrag von HerrAmmoniumnitrat »

Wieso in Chlorform... Ist doch gut Wasserlöslichdas Phenol und ich lgauben nicht dass man Aluchlorid in chloroorm lös kann

wat meine Tastatur spinnt.

Naja du bis dran

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Sulfanilsaeure aus Schwefel :wink:

mfg

Antworten