Wasseranalyse - Nitrat

Organische Chemie.

Moderator: Moderatoren

Heinz
Illumina-Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 14:04
Wohnort: Freiburg

Beitrag von Heinz »

@glaskocher:

Ich danke dir. Jetzt habe ich es komplett kapiert. Also die Fest-/Wasserprobe wird direkt verbrannt und dann nach der Prozessierung durch die verschiedenen Prozessabschnitte wird simultan gemessen.

Das mit dem Saltzman (<-hoffentlich richtig :D ) ist auch interessant - aber heutzutage wird es schon eher mit den Geräten gemacht oder? Falls es noch mit diesem Reagenz gemacht wird - wie macht man das? Wird das titriert und dann berechnet?

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3636
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Okay, dieses Reagenz kenne ich. Dass das einen Eigennamen hat war mir aber neu.

Die mir bekannte photometrische Nitratbestimmung funktioniert mit Salicylsäure und konz. Schwefelsäure.
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Antworten