Der 'Du hast zuviel Zeit im Labor zugebracht, wenn... '

Hier kann wirklich alles besprochen werden.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Vanadium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 634
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:47
Wohnort: Oberpfalz

Beitrag von Vanadium »

Wenn man alle geläufigen Chemikalien nur am Geruch identifizieren kann und sich irgendwann einbildet, man könnte sogar die 3D-Struktur erriechen (weil z.B. Campher und Adamantan sehr ähnlich riechen und beide ein etwa gleich großes kugeliges Kohlenstoffgerüst haben :D )

Benutzeravatar
AlexTheReducingAgent
Illumina-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 17:12
Wohnort: Bayern

hahaha

Beitrag von AlexTheReducingAgent »

Einfach genial Leute xD hab mich bei sovielen von euren Beiträgen selbst wiedererkannt

selten so gelacht :mrgreen:
Eine Muuuh eine Määäh eine Tätarätätäätäää !
:D

Benutzeravatar
Phil
Illumina-Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2015, 16:27

Beitrag von Phil »

Wenn man die Labortüre mit dem Hausschlüssel öffnen will. :thumbsup: :angel:

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Phil hat geschrieben:Wenn man die Labortüre mit dem Hausschlüssel öffnen will. :thumbsup: :angel:
Oder umgekehrt :mrgreen:
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Du hast ein bisschen zu viel Zeit im Labor zugebracht wenn du bei der Markierung "Rostfrei" denkst "Challenge accepted!"
Du hast deutlich zu viel Zeit im Labor verbracht wenn das für dich keine Challenge mehr darstellt.
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa

Beitrag von eule »

... die Teetassen usw. ungenutzt im Schrank verstauben, weil du eh für Alles nur noch Bechergläser und Abdampfschalen verwendest
... sich die Nutzung von Rührlöffeln für Tee&Kaffee erübrigt, weil du auf dem Schreibtisch einen so praktischen "Tassenwärmer" mit kleinen Rührmagneten stehen hast
... du beim Zucker in den Tee löffeln ewig brauchst, weil so ein Spatel einfach verflucht wenig pro Mal transportiert und du zu faul bist, extra aus der Küche einen richtigen Löffel zu holen
... die "Kaffeemaschine" Extraktionshülsen benötigt
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
Lithiumoxalat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 489
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 00:00
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Lithiumoxalat »

Du hast zu viel Zeit im Labor verbracht, wenn du mit dem Bunsenbrenner auf Mückenjagt gehst...

(Funktioniert wirklich recht gut)


mfG
Lithiumoxalat

Benutzeravatar
110Darmstadtium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 18. April 2014, 19:58
Wohnort: Im Labor

Beitrag von 110Darmstadtium »

...du lieber den Magnetheizrührer zum Kochen nimmst als die Herdplatte, weil man zu faul zum Rühren ist.
...du den Bunsenbrenner zum Marshmallow braten verwendest. :D

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 942
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »

Du hast zuviel Zeit im Labor verbracht...

- wenn Du die gespülten Tassen zum Trocknen aufhängen willst,
- Du die Spritzflasche mit dest. Wasser in der Küche vermisst,
- Du bemerkst, daß das Spülrack im Labor ist,

- Du auf die Frage "Wo ist ... hingegangen? statt "weiß nicht, wo er ist" antwortest "er ist völlig delokalisiert",
- die Alternativantwort "er ist eben desorbiert" lautet,

- Du die Reproduzierbarkeit von "Extraktion K" im Küchenbuch protopkollierst,
- Du die Kaffeetasse mit "Vitamin C-Extrakt*" füllst (* C = Coffein),

- Du jeden Wasserfleck in der Küche erst mit pH-Papier testest, bevor er entsorgt wird.





->Wenn man die Labortüre mit dem Hausschlüssel öffnen will. . . . Oder umgekehrt <-
(+1)

->Man war lang genug Hobbychemiker, wenn man Autoabgase riecht und einzelne Bestandteile am Geruch erkennt<-
... und dann weiß, daß der MAK-Wert für Stickoxide (trotz aufwändiger Filtertechnologie) deutlich überschritten ist!


Tante EDIT meint, daß man zum Rösten der Marshmellows auch gut den Glasbläserbrenner benutzen kann ;--)

Benutzeravatar
Cumarinderivat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 16:47

Beitrag von Cumarinderivat »

... man beim Soße-kochen an die schonendere Zubereitung im Roti denkt ^^

(oder wenn man auf der Suche nach dem verlegten Handy immer als erstes ins Labor rennt.)
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!

Sag' nicht, es funktioniert nicht, bevor du es nicht versucht hast!

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3634
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Gibt es denn einen Unterschied zwischen Küche und Labor??? :P 8)
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Ja, ich möchte in meinem Lab nichts essen :D
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa

Beitrag von eule »

Jede Küche ist ein Labor der Lebensmittelchemie, auch wenn das wohl nur wenige so sehen.
Wobei, naja, Laborgeräte für die Küche zu verwenden ist ja nun nichts derart neues. der Roti zur schonenden Zubereitung von Suppen, Saucen usw. ist dabei bereits ein Klassiker, einen Backofen als Trockenschrank zu verwenden ebenfall.

Ob nun Meßzylinder oder Meßbecher ..... wo ist der grundsätzliche Unterschied :)
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
Vanadium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 634
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:47
Wohnort: Oberpfalz

Beitrag von Vanadium »

Wenn du dich nach einem 10-Wochen-Großpraktikum in der Uni gleich wieder at home ins Labor stellst, weil es ohne einfach net geht :D

Chikikyo
Illumina-Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 1. April 2017, 23:20

Beitrag von Chikikyo »

.... Du bei HNO nicht an Ärzte denkst. ^^

Antworten