Forentreffen 2013 - ein Rückblick

Hier kann wirklich alles besprochen werden.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5853
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Forentreffen 2013 - ein Rückblick

Beitrag von NI2 »

Vergangenes Wochenende war es wieder soweit, das diesjährige Forentreffen fand statt, hier einige Bilder, die dabei zustande gekommen sind.

Da das Wetter sich perfekt dafür angeboten hat wurde gegrillt
Bild

CPPO-Chemolumineszenz
Bild

Blitze einer Teslaspule
Bild

... und mit kürzerer Belichtungszeit...
Bild

... an die später Gesentladungsröhren gehalten wurden
Bild

Dann wurde der Argonlaser aufgebaut und angeschaltet
Bild

... und damit verschiedene Sachen bestrahlt um Reflexions- und Farbspiele zu erreichen
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

anschließend setzen wir eine Feststoffchemolumineszenz an, die auch auf der Haut recht verträglich ist
Bild
Bild
Bild

Am nächsten morgen bauten wir Batterie zusammen die tatsächlich das ganze Treffen über hielt
Bild

Die Flammenfarbe mit einem Schweißbrenner der mit N2O und einem Propan/Butan-Gasgemisch betrieben wurde
Bild

Die Farbänderung zweier LEDs nach einem Bad in flüssigem Stickstoff

aus Grün wird Gelb
Bild
Bild
Bild

... und aus Rot Orange
Bild
Bild

Und wieder der Meißner-Ochsenfeldeffekt
Bild

Ein brennender Stein - Ölschiefer
Bild

Die Herstellung von Prince Ruperts Drops (Bologneser Träne) im kleinen Maßstab
Bild
Bild

Und ein etwas größerer Versuch, wobei sich aber das Glas nicht gießen ließ
Bild
Bild
Bild
Bild

Und nochmal eine Gasentladungsröhre, diesmal selbst befüllt mit N2O
Bild

Dann erzeugten wir noch einen Sternenhimmel auf dem Boden
Bild

Und zum Schluss wurde demonstriert warum eine Natrium-Kalium-Legierung extrem vorsichtig gehandhabt werden muss.
Bild

Und auch wie letztes Jahr ist wieder ein illuminierter Illumina-Schriftzug entstanden
Bild

Vielen Dank nochmal an den Veranstalter, es war ein tolles Wochenende :D
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Stepfan
Illumina-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 22:03

Beitrag von Stepfan »

Wow, sieht ja hammer aus.Wie schade das ich nciht dabei seien konnte :(
Hoffentlich geht es nächstes mal^^

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Ich habe nach dem "Schlachten" eines großen Knicklichtes im Waschbecken von Galliumamid vor ein paar Jahren behauptet es wäre ein Alien in ihrem Bad gewesen, das mich angegriffen hat woraufhin ich selbigem eine reingehauen habe und es Nasenbluten bekam. War die beste Möglichkeit die grün leuchtenden Flecken zu erklären.... Bei euch scheints ähnlich gewesen zu sein wenn ich mir den Rasen so ansehe aber musstet Ihr, rein farblich betrachtet, ausgerechnet E.T. durch den Gartenhäcksler jagen respektive mit l-N2 über die Bierbong abfüllen? Der Kleene hat doch keinem was getan. Hätte ihm einer von Euch mal kurz ein Handy geliehen um nach hause zu telefonieren wäre alles gut gewesen ;) Immer diese sinnlose Gewalt...;) OK, die Telefonkosten wären vermutlich im wahrsten Sinne des Wortes "exorbitant" aber man hätte sich ne intergalaktische Krise ersparen können. Andererseits stell ich mir grade die Frage warum er seinem Raumschiff damals nicht einfach selbst hinterhergeflogen ist sondern einen kleinen jungen und sein Fahhrrad dazu brauchte und wieso braucht ein Wesen, dass sogar telepathisch mit Blumen sprechen kann eigentlich ein Telefon und was zur hölle haben die hier damals für Pflanzen gesammelt, dass die eines ihrer Crewmitglieder hier vergessen? Vielleich ist der Typ doch einfach nur son bekiffter Schnorrer und ne faule Sau gewesen... :mrgreen:
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Uranylacetat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1138
Registriert: Sonntag 8. August 2010, 23:17
Wohnort: Berlin-Pankow

Beitrag von Uranylacetat »

Wooow; da habe ich ja was verpasst.... :thumbsup:
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

„Dosis sola facit venenum.“ (Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus 1493-1541)

"Wenn man es nur versucht, so geht´s; das heißt mitunter, doch nicht stets." (Wilhelm Busch 1832 -1908)

Benutzeravatar
Fluorwasserstoff
Illumina-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 17:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Fluorwasserstoff »

Nach einer tierischen Begrüßung, ging es dann auch für mich los.

Bild
Im laufe des Nachmittags haben wir dann, mit dem vorhandenen Flüssig-N2, eine gute Methode gefunden, uns abzukühlen.

Bild
Am Abend kam dann eine undefinierbare Gestalt aus der Dunkelheit.

Bild
Und nachdem der Argon-Laser aufgebaut war, wurde mithilfe einer CD das Lichtspecktrum des Laser's an die Wand projektiert.


Zum abschluss: Es war ein tolles Wochenende und ich mochte nochmal dem Gastgeber, aber auch den Spendern danken, die dieses Treffen möglich gemacht haben.
Viel hilft viel

Jeden tag endecke ich neue Dinge, ob es die einfachsten, oder auch die kompliziertesten Dinge sind, die ich an der Chemie so wunderschön und gleichzeitig faszinierend finde.

Benutzeravatar
bahmtec
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 535
Registriert: Samstag 2. Oktober 2010, 00:37
Wohnort: Hinterwald

Beitrag von bahmtec »

...tierischen Begrüssung...hehe. Im wahrsten Sinne!
Hopfen und Malz-Gott erhalt´s

Benutzeravatar
Fluorwasserstoff
Illumina-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 17:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Fluorwasserstoff »

wollte nur nochmal sagen, das es die Sauce in Deutschland bei Kaufland gibt. :thumbsup:
Viel hilft viel

Jeden tag endecke ich neue Dinge, ob es die einfachsten, oder auch die kompliziertesten Dinge sind, die ich an der Chemie so wunderschön und gleichzeitig faszinierend finde.

Aurora
Illumina-Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 19. Februar 2011, 23:14

Beitrag von Aurora »

Superschöne Bilder von Euch! Echt toll anzuschauen!

Besonders die Feststoffchemolumineszenz.
Darf man fragen, wie genau diese funktioniert? Das würde mich echt sehr interessieren!

Grüßle

P.S.: Ich muss mich jetzt langsam echt dazu zwingen, auch vorbeizuschauen.. Bisjetzt hat es weder auf VC noch hier zeitlich gepasst... :/

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5853
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Freut mich, dass es dir gefällt. Zur Feststoff-CL würde ich dich bitten BJ68 anzuschreiben ;)
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Es ist immer lohnenswert an den Treffen von uns teilzunehmen ;) Nächstes Jahr im Sommer ist es wieder soweit. Das wirst du doch wohl einrichten können...
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Aurora
Illumina-Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 19. Februar 2011, 23:14

Beitrag von Aurora »

ich hoffe doch!

Vielleicht schafft es dann auch mal meine Universität, die Prüfungstermine etwas früher rauszugeben... In der Hinsicht sind die echt ein Pack, dass seinesgleichen vergeblich sucht...

Grüßle

Antworten