Keimzahlen bestimmen

Alles zum Thema Mikrobiologie.

Moderator: Moderatoren

Antworten
blablabla
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Montag 27. August 2012, 12:28

Keimzahlen bestimmen

Beitrag von blablabla »

Hallo,

Könnte mir bitte jemand helfen bei der Keimzahlbestimmung bzw. mir erklären wie man vorgeht?
Hab schon einiges rumgerechnet, komm aber nicht weiter und reg mich grad ziemlich drüber auf javascript:emoticon(':evil:')
Hier ein Beispiel aus meinem Projekt:

Verdünnungsstufen auf Würzeagar 10^(-3) bis 10^(-6), jeweils Doppelbestimmungen

Verdünnungsstufe gezählte Kolonien

10^(-3) > 300
10^(-4) 100
10^(-5) 54
10^(-6) 12

Also > 300 und < 30 zählt man ja nicht oder?

Vieeeeelen Dank :)




:evil:

Ps.aeurginosa
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 10:40

Beitrag von Ps.aeurginosa »

keinen Plan ob du noch Hilfe dabei brauchst:

also bei deinen Werten würdest du die jeweilige richtige Anzahl an Nullen an das Ergebnis ranhängen.

Du sagtest ja du hättest eine Doppelbestimmung gemacht: ist dein angegebener Wert einfach der Mittelwert?

In der Mikrobiologie ist es üblich bzw in der Iso festgelegt, dass man aus den Platten zwei aufeineinderfolgender Verdünnungsstufen den anzugebenen Wert ausrechnet .

Bei Gesamtkeimzahlen wird größer 300KBE nicht mehr gezählt bei selektiven Nährmedien sogar größer 150 nicht mehr.


es wird wie folgt berechnet:

summe der verwertbaren Schalen / Anzahl der Schalen der 1. Verdünnung x1 + Anzahl der Schalend er 2. Verdünnung x 0,1 das Ergebnis gibt man dann zusammen mit dem Verdünnungsfaktor der kleineren Verdünnungsstufe an .

also bei dir 154/ 2,2 x10(-4) = 70x 10(-4)

Wobei die rechnung jetzt nicht korrekt sind weil du ja nicht alle werte deiner Doppelbestimmung angegeben hast.

wobei ausserdem anzumerken ist , dass die werte deiner Verdünnungsreihe genarell nicht pasend sind.

mfg
You can't B.cereus!

Antworten