[FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Fragen zur allgemeinen Chemie; alles, was in keine andere Kategorie passt.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Interessanterweise sieht man etwa mittig im See einen "Bruch" der Farbe. Diesen gab es tatsächlich so scharf und dahinter war der Wasser selbst nahezu klar (Der Grund nur stark gefärbt)
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Ist mir auch aufgefallen. Fragt doch mal nen "Bio- Quartärgeologen" :mrgreen: Hab da u.U. ne Erklärung für... ;)
Hängt mit Höhe der Wassersäule, Durchmischung, Redoxpotential und Konvektion zusammen.... Ich tippe auf "hinten tief und grün" vorne "flach und rot" Habt Ihr Vorortparameter genommen? (pH, Redoxpot., O2, Leitfähigkeit?)
Habt Ihr vermutet, dass die Trübung durch Limonit/ Hämatit verursacht wird oder nachgewiesen? Wie sieht das Wasser des Teiches im Winter aus? (Klar, keine Trübung oder so wie jetzt?...definitiv starker mikrobieller Einfluss... Vermute da auch einiges an Cyanobakterien und Anaerobiern im "grünen Teil")
Hat Das Wasser einen Geruch? Unterscheidet der sich im tiefen und Flachen Bereich?
Fragen über Fragen :wink:
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Sieht schlecht aus :D haben nichtt mal ein Wasserprobe mitgenommen, da dieses nicht in unserem eigentlichen Interesse lag... Wollten von einem kleinen total verkeimten Zulauf eigentlich mal ne Probe nehmen, aber haben wir auch vergessen^^
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
bahmtec
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 535
Registriert: Samstag 2. Oktober 2010, 00:37
Wohnort: Hinterwald

Beitrag von bahmtec »

Hat Das Wasser einen Geruch? Unterscheidet der sich im tiefen und Flachen Bereich?
Fragen über Fragen Wink
-zum Händewaschen hats zumindest gereicht :D

In der Hauptmasse (Schwarzschiefer) und auf dem gefundenen Quarzen war jedenfalls sehr viel feinverteilter Limonit und Hämatit enthalten.
Im Wikipedia Artikel über Limonit sieht man auch ein sehr schönes Bild davon in einem Bach:
http://de.wikipedia.org/wiki/Limonit

Beim Waschen meiner Gesteinsproben färbte sich das Wasser ebenfalls.
Daher kommt übrigens auch der Beiname "Bluteisenstein" für Hämatit.

Gute Bedingungen für "Ferrophile" sind jedenfalls gegeben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenoxidi ... organismen
Hopfen und Malz-Gott erhalt´s

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Ein paar kleinere Stufen habe ich jetzt mal ein wenig nachbehandelt und langsam lassen sich ansehnliche Resultate erzielen :D
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Kaliumperoxid
Illumina-Moderator
Beiträge: 521
Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 17:10
Wohnort: Bad cillus
Kontaktdaten:

Beitrag von Kaliumperoxid »

Mal ne Quecksilbeperle

Bild
Bild

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Ich nenne folgende Verbindung einfach mal Lemmis dye. (richtiger Name: 4-[2-(1-ethylpyridinium-2-yl)ethinyl]-2-methoxyphenolat oder 4-[2-(1-ethylpyridin-2(1H)-yliden)ethyliden]-2-methoxycyclohexa-2,5-dien-1-on).

Wie schon berichtet zeigt der Farbstoff eine sehr gut sichtbare Solvatochromie. Allerdings existiert er in verschiedenen Hydratstufen, wobei er aus Wasser kristallwasserhaltig kristallisiert. Durch Trocknen werden verschiedene weitere Hydratstufen durchlaufen (von rot, über violett bis schwarz), wobei der kristallwasserfreie Farbstoff als amorphes schwarzes Pulver mit grünem metallischen Glanz vorliegt.

Bild
Bild
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Und wieder was aktuelles als kleinen Vorgeschmack, da mir der selbe Aufwand an Bildern noch einmal bevor steht.

Bild

(Die zweite Reihe ist Lemmis dye)
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
bahmtec
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 535
Registriert: Samstag 2. Oktober 2010, 00:37
Wohnort: Hinterwald

Beitrag von bahmtec »

Sieht nach viel Arbeit aus! :yeah:
Hopfen und Malz-Gott erhalt´s

Benutzeravatar
Kaliumperoxid
Illumina-Moderator
Beiträge: 521
Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 17:10
Wohnort: Bad cillus
Kontaktdaten:

Beitrag von Kaliumperoxid »

Bild

Chemischer Garten Salz für Salz

(nochmal ein danke an Newclears)
Bild

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Chemischer Garten Salz für Salz
Sieht ganz nach chemischem Kleingarten im Küvettenmaßstab aus ;) Wollte eigentlich grade nachfragen ob Du das schon angetestet hast.
Du könntest auch noch Nickelsalze verwenden und Kupfer(II)-chlorid geht auch sehr gut.
(nochmal ein danke an Newclears)
...keine Ursache und immer wieder gerne ich habe zu danken für die Benzopinacolgeschichte und einiges anderes ;)
:D
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Bild
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Sehr schön! :D

Auch schon als Ligand benutzt?
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Ne, aber keine Sorge, ich werde schon noch ausführlich damit rumspielen. :mrgreen:
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Fluoreszenz (366 nm) von synthetischen DL-Luciferin in DMF mit einem Tropfen DBU.

Bild

Mission:

Illumina-Logo nachkochen. ✓
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Antworten