[FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Fragen zur allgemeinen Chemie; alles, was in keine andere Kategorie passt.

Moderator: Moderatoren

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 942
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »

Da Du in letzter Zeit auf der Suche nach verschiedenen Zuckern warst, vermute ich, daß diese hier getrennt wurden. Vermutlich eine Vorbereitung, um eine bestimmte Sorte "Gummi-Harz" als Hydrolysat nachzuweisen.

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Ich hoffe ja eher darauf, dass es Glycoside sind :D
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1393
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

Wow, super scharfe Trennung! Einfach auf üblichen DC Platten?
(Zucker, nen?)

Na, zuerst das MeOH liebevoll trocknen und dann erst wieder mit Wasser versetzen ;)

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3635
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

NI2 hat geschrieben:Ich hoffe ja eher darauf, dass es Glycoside sind :D
Ja, es sind Glykoside, ich denke du hast auch eine konkrete Vorstellung, welche es sind. Willst du es nicht verraten? :wink:
Weißt du auch welches Reagenz ich zur Detektion verwendet habe?
mgritsch hat geschrieben:Wow, super scharfe Trennung! Einfach auf üblichen DC Platten?
Ja, ganz normale Sil 60G 254F-Folien, 10x5 cm.
die folgende Folie zeigt einen Versuch aus der gleichen Reihe mit etwas schweiriger zu trennenden Substanzen. Ausserdem ist mir irgedwie wieder ein Randzonenphänomen in die Quere gekommen :?

Bild
mgritsch hat geschrieben:Na, zuerst das MeOH liebevoll trocknen und dann erst wieder mit Wasser versetzen
Na klar - aber mit kontrollierten Mengen Wasser! :mrgreen:
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1393
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

Kontrollierte Menge Wasser - war es dank der Dichtebestimmung vorher auch ;)
Also sind das nur die Zucker oder hast du sie vorher umgesetzt?
Ich wollte auch schon mal was in Richtung Lebensmittelanalytik / Zuckernschweis mit DC machen...

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3635
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Nein, das sind keine Zucker sondern Glykoside. Cardenolide um genauer zu sein. (authentische Proben)
Die erste DC zeigt Digitoxin (2x), Digoxin und Digitalinum verum. Die zweite zeigt Ouabain (2x) und k-Strophantosid.
Die Detektion ist mit Kedde-Reagenz (Dinitrobenzoesäure in alkalischem Medium), das gibt schöne violette Meisenheimer-Salze :D
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Bild

selbsterklärend ^^
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3635
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Netter Alaunkristall! :mrgreen:
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa

Beitrag von eule »

was mich irritiert: was isses nun? Alaun oder entsprechend der Beschriftung "C" und der Einordnung in den Elementbeitrag doch eher was diamantiges?
Kann keine Größenreferenz finden. Wie groß is das Steinchen? ....und falls wirklich Diamant: gekauft, gefunden, irgendwie selbst hergestellt?
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Es handelt sich um einen Rodiamanten, Lemmi hat nur einen Scherz gemacht :D
Der Stein ist recht klein (4 mm Kantenlänge) und war ein Geschenk :3

Besonders die oktaedrische Form finde ich sehr faszinierend. Schöne Rohdiamanten sind irgendwie reizvoller als geschliffene.

EDIT: Jetzt noch mit größenreferenz

Bild

Scheinbar doch kleiner als 4 mm :D
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Pok
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1714
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Ich glaub nicht, dass alle wissen, dass das schwarze Quadrat eine Fläche eines Maßstabswürfels ist. Ich wusste es jedenfalls nicht. ;-)

Also zur Erklärung: die Seiten des schwarzen Quadrats sind genau 1 cm lang. Das sind 552 Pixel. Der Diamant ist in dieser Ansicht max. 221 Pixel im Durchmesser, was haargenau 4,0 mm entspricht. Tatsächlich wird es sogar noch mehr sein, weil die Tiefe noch nicht berücksichtigt ist. Der max. Durchmesser läge dann bei ca. 5 mm. Warum also "kleiner als 4 mm"?

Haste keine Schiebelehre? Wieg das Ding doch mal. Daraus könnte man zumindest den mittleren Durchmesser ("volumenäquivalenten Kugeldurchmesser") berechnen. Ich schätze den auf 3,6 mm. Das Steinchen müsste dann ca. 85 mg wiegen.
Schweden!

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa

Beitrag von eule »

Vielen Dank ob der Ergänzung. ein wirklich schönes Stück für die Sammlung. gratuliere
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1393
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

lemmi hat geschrieben: Die Detektion ist mit Kedde-Reagenz (Dinitrobenzoesäure in alkalischem Medium), das gibt schöne violette Meisenheimer-Salze :D
Ah, eine Anwendung von:
https://illumina-chemie.de/die-zimmerma ... t4763.html

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Da dort groß 1 cm steht dachte ich, dass es bereits offensichtlich ist, dass es sich um einen Maßstabswürfel handelt :D Ja, die Schwarze Fläche ist ziemlich genau 1 cm² bei einer Kantenlänge von 1 cm.
Eine Schieblehre habe ich nicht, aber bei meinen Eltern könnte ich mal sowohl stein als auch Würfel mal messen. Ich hatte vorher die Kantenlänge a mit einem Lineal bestimmt und kam auf 4 mm. Auf dem Bild sieht es wesentlich kleiner aus. Hast du a oder h (bzw den Durchmesser der Umkugel) bestimmt?
Wenn ich ihn aber eh zu meinen Eltern mitnehme kann ich ihn auch richtig wiegen. :D Dann könnte man sogar zurück rechnen wie groß er sein muss.
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Pok
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1714
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Ich glaub, die meisten wissen nicht, was ein Maßstabswürfel ist. Das Wort hat bei google nicht mal 1000 Treffer und ist damit praktisch nicht existent. ;-) Oder gibts für diese Dinger noch andere Bezeichnungen?

Ja, den Durchmesser der Umkugel meinte ich. Das wäre der max. Durchmesser.
Genau, mit dem Gewicht wüsste man zumindest den mittleren Durchmesser. Schätz doch mal, wie schwer das Ding ist und dann werden wir sehen, wer näher dran ist. Ich sag 85 mg. :mrgreen:
Schweden!

Antworten