Chemikalien

Die Diskussionen zu den Chemikalien.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Fluorwasserstoff
Illumina-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 17:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Fluorwasserstoff »

meine lieblings stoff: 2,3,7,8-Tetrachlordibenzodioxin oder auch TCDD genannt. Tödliche dosis für einen duchschnitlichen Menschen: 0,07mg :twisted: :thumbsup:

Xyrofl
Illumina-Mitglied
Beiträge: 888
Registriert: Samstag 25. September 2010, 00:49

Beitrag von Xyrofl »

Der durschschnittliche Mensch ist ein 70kg schweres Meerschweinchen. Das mag für normalos gelten. Wie man aber an meinem Avatar sieht bin ich ein Hamster und deswegen deutlich resistenter. Ich bräuchte über 70mg.

Edit: Kommentar ist sinnlos, weil ich keinen Brüllhamster mehr als Profilbild habe.
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.

Benutzeravatar
Fluorwasserstoff
Illumina-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 17:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Fluorwasserstoff »

willst du dass versuchskaninchen sein an dem getested wird, wellche tödliche dosis es für menschen hat?

Benutzeravatar
Dimethylsulfoxid
Illumina-Moderator
Beiträge: 936
Registriert: Dienstag 12. Januar 2010, 14:58
Wohnort: neben dem Brutschrank
Kontaktdaten:

Beitrag von Dimethylsulfoxid »

Schön, da weiß man wie es beim Meerschweinchen wirkt, aber noch lange nicht wie es beim Menschen wirkt.
Da kann man das auch direkt lassen, erstrecht wenn es Differenzen von Tier zu Tier von über 1000 µg/kg gibt.
"I miss the 80s, damnit. Reagan was president, America was on the rise, country was real country, and obama was still in kenya..."

Tumblr

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Da kann man das auch direkt lassen,...
So einfach sollte man es sich aber nicht machen. Vergessen wir mal nicht, dass die Versuche zwar vielleicht nur einen Anhaltspunkt für die genaue Giftigkeit beim Menschen liefern, aber auch sonstige, eigentlich noch wichtigere Informationen (betroffene Organe, Wirkmechanismus, Langzeitfolgen,...). Insbesondere bei TCDD sind solche Informationen aus bekannten Gründen wichtig.

Die Diskussion über Tierversuche hatten wir aber schonmal, ich bitte darum, das nicht wieder aufzurollen. Wie beim letzten Mal und wie auch bei der Diskussion zum Konsum von Fleisch wird das zu nichts Konstruktivem führen.
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Dimethylsulfoxid
Illumina-Moderator
Beiträge: 936
Registriert: Dienstag 12. Januar 2010, 14:58
Wohnort: neben dem Brutschrank
Kontaktdaten:

Beitrag von Dimethylsulfoxid »

Ja, okay.

Aber ein letztes noch: Vieles kann man in der Hinsicht an Humanen Zellkulturen machen z.B. Mutagenitätstest. Und diesen Vetraue ich persönlich mehr als irgendwelchen Tierversuchen. Inbesondere wäre es noch zu erwähnen das sich die Ergebnisse aus dem Tierversuch nur auf das jewalige Tier beziehen und nicht auf Menschen.

So, jetzt halte ich zu diesem Thema meine Klappe. :wink:
"I miss the 80s, damnit. Reagan was president, America was on the rise, country was real country, and obama was still in kenya..."

Tumblr

Xyrofl
Illumina-Mitglied
Beiträge: 888
Registriert: Samstag 25. September 2010, 00:49

Beitrag von Xyrofl »

Oh jetzt wird es aber wirklich interessant, die Dioxine sind ja bekannt dafür, dass sie so stark unterschiedliche Wirkungen auf unterschiedliche Arten, unter-Arten, usw haben. Aber bei dem komplexen Wirkmechanismus frage ich mich, ob man da wirklich viel sieht, wenn man da nur mit Zellkulturen arbeitet. Soweit ich weiß sind sie nichtmal direkt genotoxisch, wie zB Nitrosamine. Das würde schonmal flachfallen. Hier versagt der Standard, aber versagt die Alternative vielleicht noch schlimmer? Das ist ja die Frage. Und das ist keine ideologische Frage. Ich bin mir nicht sicher, wie gut man einen Tumorpromotor mit solchen Methoden erkennen kann.
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.

Benutzeravatar
Indikator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 19:05
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Indikator »

C12H22O11 xD
Hg, Ga, Br

mfg : Indikator

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Was soll das?
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Indikator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 19:05
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Indikator »

Wieso "was soll das"??
ganz am anfang wurde die frage nach den Lieblingschemikalien gestellt.
und hier gebe ich dann so meinen Senf dazu...

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Da muss ich Indikator recht geben ;) Der Thread stirbt nach einer Diskussion - die teilweise auch an der eigentlichen Fragestellung vorbei geht - immer gerne mal.

Ich nehme an mit C12H22O11 meinst du Saccharose?
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Dann schreib das auch dazu. So kann kein Mensch was mit dem kryptischen Geschreibsel anfangen!
C12H22O11
...und was soll das sein? 1. ist das so keine Summenformel und 2. kommen da jede Menge Stoffe in Frage (siehe hier z.B.: http://www.wolframalpha.com/input/?i=C12H22O11 ) . Soll sich jeder User was davon aussuchen ? ;)
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Indikator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 19:05
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Indikator »

ich meine !!!ZUCKER!!! mjam mjam

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Ich auch, aber es gibt ca 20 verschiedene Zucker mit der Summenformel... Also welchen meinst du davon genau? :mrgreen:
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Sagte ich doch: Saccharose :P
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Antworten