Organyl?

Organische Chemie.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Sauerstofffluorid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Montag 14. Januar 2008, 18:43

Organyl?

Beitrag von Sauerstofffluorid »

Moin,

kann mir einer sagen was ein "Organyl" oO ist?
2. Was kann ein Kupferkation +/2+ an so einem Gebilde bewirken ?
Bild


Gruß,
OF2

Benutzeravatar
frankie
Illum.-Ass.
Beiträge: 1926
Registriert: Dienstag 10. April 2007, 17:00
Wohnort: Res Publica Austria

Beitrag von frankie »

...alles was mit -yl endet klingt nach einem Radikal
...und zum zweiten: ich wüsste nicht was dein Cu2+ an dem Azofarbstoff ("Azorubin") bewirken sollte, für Sandmeyer ist es bereits zu spät !?

mfg
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)

t0bychemie
Illum.-Ass.
Beiträge: 1056
Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von t0bychemie »

Ein Organyl könnte ja ein Sammelbegriff für alle organischen Radikale sein.. vllt hilft das ja :roll:
Mfg
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Bild

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Zufällig irgendein Metallorganyl? Magnesiumorganyl? Lithiumorganyl? ...
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Sauerstofffluorid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Montag 14. Januar 2008, 18:43

Beitrag von Sauerstofffluorid »

dann stelle ich die gleiche Frage mit den Kupferkationen bei Cochenillerot A (E 124) und Amaranth (E 123), was passiert mit diesen bei der Zugabe von Kupferkationen?

Gruß OF2

Antworten