Bohrium

Ausführliche Vorstellungen von Chemikalien und Elementen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Radithor
Illumina-Mitglied
Beiträge: 280
Registriert: Montag 31. März 2008, 18:05

Bohrium

Beitrag von Radithor »

Bohrium

Elementsymbol: Bh
Molmasse: 262,1229 g/mol
Massenanteil an der Erdhülle: 0% (künstlich)
Gefahrenzeichen: R
Warnhinweis: r

Beschreibung:

Bohrium, auch Eka-Rhenium, ist ein künstliches, radioaktives Übergangsmetall. Es wurde ertmals 1976 im Kernforschungszentrum Dubna erzeugt, wo es nicht als chemisches Element erkanntt wurde. Erst 1981 erkannte die Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt es als chemisches Element und schlug den Namen Nielsbohrium vor. Vorerst erhielt es den Namen Unnilseptium, und wurde es 1994 nach dem dänischen Physiker Niels Bohr in Bohrium umbenannt. Es sind 10 Isotope bekannt, das stabilste, 267Bh, hat eine Halbwertszeit von 17 Sekunden.

Antworten