Darmstadtium

Ausführliche Vorstellungen von Chemikalien und Elementen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Darmstadtium

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Darmstadtium

Elementsymbol: Ds
Molmasse: 281 g/mol
Aggregatzustand: fest
Massenanteil an der Erdhülle: 0% (künstlich)
Gefahrenzeichen: R
Warnhinweis: r
R-Sätze: ?
S-Sätze: ?

Beschreibung:

Darmstadtium (Eka-Platin, Ununnilium) ist ein künstliches Element der Übergangsmetalle. Es wurden bisher 6 Isotope mit Atommassen zwischen 269 und 281 erzeugt. Die längste Halbwertszeit hat Ds-281 mit 1,1 Minuten. Darmstadtium wurde 2003 zu Ehren der Darmstädter Gesellschaft für Schwerionenforschung, die sechs neue Element entdeckt hat, benannt.
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Ether
Illumina-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:04
Wohnort: Mainz

Beitrag von Ether »

Hey wo bleiben die Fotos? :D

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Mal ganz ehrlich, der Name ist total daneben...Da kann man nur froh sein, daß das Institut nicht in Pforzheim, Wixhausen, Castrop-Rauxel oder Wanne-Eickel steht...

p.s.:Hodenhagen in Niedrsachsen und Petting und Tuntenhausen in Bayern wären auch noch frei... :mrgreen:
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

ChemDoc
Illumina-Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: Dienstag 11. August 2009, 21:39

Beitrag von ChemDoc »

Ohrwurmium, Quasselstrippium, Hohlkopfium, Kannitfastanium oder Neumalklugium sind auch nicht schlecht.

Darmstadtium ist eigentlich mehr für den Proktologen als für ein Element geeignet.

Benutzeravatar
Desoxyribonukleinsäure
Gesperrt
Beiträge: 133
Registriert: Montag 17. August 2009, 20:11
Wohnort: Ohrum

Beitrag von Desoxyribonukleinsäure »

Frage:
Warum machen wir lustige Elemente-Namen hier?
Im Off-Topic gibs ein Thread darüber.
Zeit ist relativ zum Betrachter!
Es gibt keine universelle Zeit!
Stephen Hawking ist da schon viel weiter!
Ein hoch auf Hawking!(Mc Hawking)

Antworten