Cobalt

Ausführliche Vorstellungen von Chemikalien und Elementen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Cobalt

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Cobalt

Elementsymbol: Co
Molmasse: 58,93 g/mol
Dichte: 8,9 g/cm3
Aggregatzustand: fest
Schmelzpunkt: 1495°C
Siedepunkt: 2927°C
Massenanteil an der Erdhülle: 0,003%
Gefahrenzeichen: Xn
Warnhinweis: xn
R-Sätze: 42-43-53
S-Sätze: (2)-22-24-37-61

Beschreibung:

Cobalt ist ein silbriges, ferromagnetisches Schwermetall. Seinen Namen bekam es, weil man früher die nicht verhüttbaren Kobalterze für von Kobolden verzaubert hielt. Cobalt wird hergestellt, indem es nach dem Aufschluss seiner Erze als Cobalthydroxid gefällt, zu Cobaltoxid geglüht und dann mit Koks oder aluminothermisch zu Cobalt reduziert wird. Cobalt ist chemisch relativ unedel, seine chemischen Verbindungen sind meist farbig. Verwendung findet Cobalt in Stählen, als Katalysator und als Pigment in der Porzellan- und Glasindustrie (blaues Cobaltglas) sowie in Form des radioaktiven Co-60 zur Krebstherapie, Sterilisation und Durchsstrahlungsprüfung. Cobalt ist ein essentielles Spurenelement und das Zentralatom im (Komplex) Vitamin B12 (Cobalamin).

Bild:

Bild
Cobalt

Bild
Cobaltverbindungen sind farbig: Wässrige Cobalt(II)-chloridlösung
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

t0bychemie
Illum.-Ass.
Beiträge: 1056
Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von t0bychemie »

Hier fehlt die Verlinkung zur Synthese :D
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Bild

Antworten