Ethylacetat

Synthesen aus allen Bereichen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Ethylacetat

Beitrag von Langer »

Darstellung von Ethansäureethylester

Ethansäureethylester riecht stark nach Nagellackentferner, in dem er auch als Lösungsmittel enthalten ist.
Er ist auch unter den Namen Essigsäureethylester oder Ethylacetat bekannt.

Geräte:

Stativmaterial, Rückflusskühler, Erlenmeyerkolben (Rundkolben), Magnetheizrührer (Heizpilz)

Chemikalien:

Eisessig
Ethanol
konz. Schwefelsäure
Ethansäureethylester Warnhinweis: fWarnhinweis: attn

Durchführung:

In den Erlenmeyerkolben gibt man ein Gemisch aus 20 ml Eisessig und 20 ml Ethanol. Als Katalysator gibt man noch 3 ml konz. Schwefelsäure hinzu.
Das Reaktionsgemisch wird bei 80-100° mindestens 2 Stunden lang unter Rückfluss erhitzt.
Nach der Reaktion wird das Produkt mit Natriumcarbonatlösung gewaschen und im Scheidetrichter abgetrennt.
Anschließend wird bei 75-80°C destilliert.

Entsorgung:

Der Ethansäureethylester kommt zu den halogenfreien Lösungsmittelabfällen.

Erklärung:

Bild

Bilder:

Bild
Während der Reaktion von Eisessig mit Ethanol

Bild
Während des Destillierens

Bild
Der gewonnene Ethansäureethylester, ca. 20 ml (auf dem Bild sieht es nach mehr aus)

Benutzeravatar
cybercop
Illumina-Mitglied
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 17:40
Wohnort: Zwickau

Beitrag von cybercop »

Einen Ester sollte man mind. 2h kochen.
Und hinterher noch aufarbeiten also zumindest mit Natriumcarbonatlösung waschen und im Scheidetrichter abtrennen, wenn man es ganz genau machen will mit wasserfreiem Natriumsulfat trocknen.

Ach und der Schliff sieht nicht aus als wenn er gefettet ist. ;-)

EDIT: Wenn du kannst mach mal Strukturformeln bezüglich der Estergruppe.
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)

Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Langer »

Huch, da sind mir ein paar kleine Fehler unterlaufen. ;) Hab die Anleitung einfach so aus nem Buch übernommen
Gut, dann werde ich die Anleitung noch einmal überarbeiten.
Morgen koche ich das ganze noch einmal nach, habe zwar noch keinen Scheidetrichter, aber dann muss ausnahmsweise mal mein Tropftrichter herhalten.


Gruß, Langer

PS: Ja, der Schliff ist nicht gefettet :oops:

So, Strukturformeln hab ich jetzt auch erstellt, nachdem ich mich durch chemsketch gekämpft habe

Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Langer »

Habe heute versucht, das Experiment noch ein 2. Mal durchzuführen, habe über 2h unter Reflux gekocht und danach meinen Tropftrichter als Scheidetrichter missbraucht, leider haben sich aber keine 2 Phasen gebildet, sodass ich nicht trennen konnte.
Bei gegebener zeit werde ich den Versuch noch einmal durchführen und schauen, ob er funktioniert.
Bis dahin halte ich mich etwas von der Organik fern, ist noch nicht so mein Element :roll: :angel:


Gruß, Langer

Benutzeravatar
cybercop
Illumina-Mitglied
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 17:40
Wohnort: Zwickau

Beitrag von cybercop »

Naja wie schon vorn über ICQ gesagt, bei 80g/l werden sich die Phasen auch nicht bilden, entweder du destillierst oder lässt es so.

PS: Lebt hier noch jemand? Keiner is mehr on hier. :(
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)

Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Langer »

Ja, destillieren ist mir auch in den Sinn gekommen, aber dazu brauch ich erst mal nen Liebig, aber den bekomme ich voraussichtlich noch diese Woche, dann werde ich den Ansatz mit doppelter Menge durchführen und destillieren. Vielleicht sind dann ja auch mal bald meine Essigsäure und mein Ethanol aufgebraucht ;)


Gruß, Langer

PS: ja, ist irgendwie nichts los hier..

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6281
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Wieso salzt du nicht aus? Calciumchlorid etc. hinzugeben?
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Langer »

Hab ich nicht :oops: :oops:


Gruß, Langer

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6281
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Baumarkt - Raumluftentfeuchter? :wink:
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

t0bychemie
Illum.-Ass.
Beiträge: 1056
Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von t0bychemie »

Gibts ja von UHU stimmts Marius :lol:
Interessenvereinigung Naturwissenschaft und Technik IVNT e.V.
Der Verein für alle, die gerne selbst forschen und experimentieren.
Homepage: www.ivnt.de

Bild

Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Langer »

Mein Gott, ich bin zur Zeit etwas durch den Wind, ich bitte euch, dies zu entschuldigen :D


Gruß, Langer

Benutzeravatar
cybercop
Illumina-Mitglied
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 17:40
Wohnort: Zwickau

Beitrag von cybercop »

Wieso brauchst du zum Destillieren nen Liebig? Das geht auch mit deinem Schlangenkühler.
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)

Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Langer »

Ja, stimmt schon, aber mit dem destillier ich nicht so gern, da man doch etwas mehr Verlust hat, (ich weiß, bin da etwas pingelich, liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich lange Zeit keine Chemikalien bekommen habe und froh über jeden ml bin, das legt sich hoffentlich mal wieder :D) wie beim Liebig, aber im Prinzip hast du mal wieder Recht :P
Werde es nachher mal versuchen und dann berichten.


Gruß, Langer

Benutzeravatar
cybercop
Illumina-Mitglied
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 17:40
Wohnort: Zwickau

Beitrag von cybercop »

Was soll ich da sagen mit nem Kugelkühler? :-/
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)

Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Langer »

Ja, ich sag ja, dass das etwas übertrieben ist, aber das legt sich immer mehr. Ihr macht ja alle schon ewig Chemie ;)
Aber man kann sich jetzt auch noch ne Stunde drüber streiten ;)


Gruß, Langer

Antworten