Americium

Ausführliche Vorstellungen von Chemikalien und Elementen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Americium

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Americium

Elementsymbol: Am
Molmasse: 243 g/mol
Dichte: 13,67 g/cm3
Aggregatzustand: fest
Schmelzpunkt: 1176°C
Siedepunkt: 2607°C
Dampfdruck: --- (20°C)
Massenanteil an der Erdhülle: 0% (künstliches Element)
Gefahren: R
Warnhinweis: r

Eigenschaften:

Americium ist ein silberglänzendes (radioaktives) Schwermetall aus der Gruppe der Actinoiden. Es wurde von Glenn T. Seaborg und seinen Mitarbeitern entdeckt als diese Plutonium mit Neutronen bestrahlten. Es wurde nach dem Kontinent Amerika benannt, als Analogie zum "entsprechenden" Lanthanoid Europium. Es entsteht in Kernreaktoren aus Plutonium und findet als künstliches Element nur wenige Anwendungen. Es wird in Ionisationsrauchmeldern und im Gemisch mit Beryllium als Neutronenquelle verwendet.
Americium ist wie alle Actinoiden chemisch recht unedel und reagiert mit Wasser unter Wasserstoffentwicklung. An der Luft läuft es unter Bildung von Americiumdioxid AmO2 rasch schwarz an.

Bild:

Bild
Die kleine Metallplatte in der Mitte des Bildes enthält Spuren von 241Am.
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

...irgendwo hab ich dasTeil schonmal gesehen :angel:
enthält Spuren von 241Am.
...kann Spuren von Nüssen enthalten...;) Soweit ich weiß enthalten diese α Quellen ~ 5 µg 241Am.
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Von der angegebenen maximalen Aktivität von 37 kBq ausgehend eher so Richtung 0,1 µg...

EDIT: Falsch, aber schonmal näher dran...gerade nochmal nachgerechnet. T0,5(241Am) = 432,2 a, damit ergibt sich λ = 5,082 * 10-11 s-1, daraus ergibt sich eine molare Aktivität von 3,063 * 1013 Bq und somit bei 37 kBq 1,021 nmol 241Am, was 0,2914 µg entspricht.
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

...wie gesagt, "soweit ich weiß". ;) Hatte den Wert mal irgendwo gelesen und das ist schon länger her.
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Naja, ist ja nicht so schwer das mal selbst rechnerisch zu überprüfen. :angel:
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

soweit richtig, allerdings fehlte mir dazu die Herstellerangabe der spezifishen Aktivität einer Rauchmelderquelle ;)
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

http://en.wikipedia.org/wiki/Americium_smoke_detector

Hättest nicht mal rechnen brauchen, steht sogar auch da. :angel:
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5739
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Die gleiche Frage hatte auch schon mal jemand an mich,... habs damals ausgerechnet,... Hier das Ganze der Vollständigkeit halber :

Bild
Bild
Bild
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

...und so bekommt man es aus MOX-Schrott extrahiert :mrgreen: : http://bibliothek.fzk.de/zb/kfk-berichte/KFK0783.pdf
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

virgil
Illumina-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2009, 17:14

Beitrag von virgil »

Hier mal ein Bild vom Innenleben eines Ionisationsrauchmelders :

Bild

Antworten