Darstellung von "Goldschwefel" (Antimon(V)-sulfid)

Wissenschaftliche Experimente von besonderem historischem Interesse.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Pok
Gesperrt
Beiträge: 1636
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Goldschwefel kann man auch kaufen, aber selber machen ist natürlich cooler.
Ich hatte mir mal was bei Kremer gekauft und das war wirklich extrem voluminös (geschätzte Schüttdichte: 100 g/500 cm³)
Ist das Produkt hier auch so voluminös? Sieht ein bisschen so aus...5,5 g in dieser (großen?) Kristallisierschale.

Benutzeravatar
Uranylacetat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1155
Registriert: Sonntag 8. August 2010, 23:17
Wohnort: Berlin-Pankow

Beitrag von Uranylacetat »

Das ist wieder mal "chemische" Historie vom Feinsten! :thumbsup:
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

„Dosis sola facit venenum.“ (Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus 1493-1541)

"Wenn man es nur versucht, so geht´s; das heißt mitunter, doch nicht stets." (Wilhelm Busch 1832 -1908)

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4362
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Also, ich bin ja ein erklärter Fan einer guten Ausdrucksweise, aber über die Wortlänge oder den Unterschied zwischen einem etwas steileren oder schrägeren Apostroph habe ich mir echt noch nie Gedanken gemacht! Wenn's denn "dem Glanz der Beiträge dient", werde ich künftig darauf achten 8)

@Pok: ja, das ist ein zeimlich lockeres Pulver. Wenn du gekauften "Goldschwefel" besitzt, wäre ich dir für ein Foto dankbar. Ich würde gerne mal wissen, ob meiner beim Trocknen stark nachgedunkelt ist. Hast du die Möglichkeit, zu prüfen, ob deiner Schwefel enthält (mit CS2 herauslösen)?

@Newclears: laut dem wikipedia-Artikel, wurde der Speißglanz von den arabischen Alchemisten auch durch Sublimation gereinigt oder fein verteilt und von daher der Name von dem durch Sublimation erhaltenen Stoff auf einen durch Destillation erhaltenen Stoff übertragen. Diese Erklärung habe ich nicht übernommen, weil ich dafür keine Belege habe (ich habe sie nur in einer einzigen Quelle gefunden) und weil sie falsch sein könnte - der Spießglanz zersetzt sich beim Erhitzen doch wohl, oder?

A propos
lemmi hat geschrieben:Schließlich tritt an feuchter Luft auch eine Zersetzungsreaktion ein, die zur Bildung von Schwefelsäure und Antimon-III-oxid führt

Sb2S5 + 9 O2 + 5 H2O ---> Sb2O3 + 5 H2SO4
Das ist eine hypothetische Annahme von mir. Falls jemand dafür eine Bestätigung finden kann, bitte Bescheid sagen! Sonst streiche ich diesen Absatz aus dem Artikel. Die Säurespuren könnten nämlich doch durch unzureichendes Auswaschen zurückgeblieben sein.

EDIT (21.12.13): ich habe den letzten Absatz geändert
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
Pok
Gesperrt
Beiträge: 1636
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

lemmi hat geschrieben:@Pok: ja, das ist ein zeimlich lockeres Pulver. Wenn du gekauften "Goldschwefel" besitzt, wäre ich dir für ein Foto dankbar. Ich würde gerne mal wissen, ob meiner beim Trocknen stark nachgedunkelt ist. Hast du die Möglichkeit, zu prüfen, ob deiner Schwefel enthält (mit CS2 herauslösen)?
Ich hab davon leider keine Spur mehr übrig, mit der ich auf Schwefel testen könnte. Dafür aber noch ein altes Foto. Das sieht eigentlich im Farbton deinem letzten Bild sehr ähnlich. Allerdings ist das Zeug auf dem Foto bereits ca. 3 Jahre alt und hätte in dieser Zeit durch Lichteinfluss etwas nachdunkeln können. Ich habe es aber die überwiegende Zeit im Dunkeln aufbewahrt.

Bild

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4362
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Schade!
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Hab glaube leider auch nur pulverförmiges Sb2S3 da, sonst hätte ich mal schauen können.
IOC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Trust the rhythm and the rhyme of your own heartbeat. [C. Douglas]

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Die Idee dazu hatte ich gestern, und fand's irgendwie witzig :D

EDIT: Laut Liste müsste ich doch noch Sb2S5 haben. Soll ich damit mal was testen?
IOC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]
Trust the rhythm and the rhyme of your own heartbeat. [C. Douglas]

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4362
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

JA, guck doch bitte mal "qad" nach, ob es Schwefel enthält und ob es sauer reagiert (Procedere siehe meinen post oben). Würde mich mal interessieren! Und mach ein foto davon, besonders wenn es ganz rein ist, damit man die Farbe vergleichen kann (oder schick' mir ein Gramm! :mrgreen: )
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4362
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

zur Illustration der Farbe des "pomeranzenfarbenen Schwefelantimons": so sehen Pomeranzen aus!

Bild
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6287
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Überarbeitet und verschoben.
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Antworten