Agar-Platten: Kondenswasser?

Alles zum Thema Mikrobiologie.

Moderator: Moderatoren

Chems
Illumina-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2021, 22:45
Wohnort: Mecklenburg - Vorpommern

Agar-Platten: Kondenswasser?

Beitrag von Chems »

Hey,

seit einigen Versuchen probiere ich mich im Moment an der Kultivierung von Bakterien auf Agar-Platten (ich hoffe mein Thema passt hier rein ;)
Dabei passiert mir folgendes:

Sobald ich die entsprechende Probe mit einem Tupfer auf die Platte aufgetragen habe, versiegele ich die Petrischale und inkubiere sie. Am Deckel bildet sich dabei glücklicherweise kein Kondenswasser. Dafür zeigen sich auf den Abstrich-Stellen auf dem Agar nach wenigen Stunden überall Wasserflecke. Aber nur dort, wo ich den Tupfer abgestrichen habe. So als ob Wasser aus dem Agar treten würde, wo ich die Oberfläche mit der Streichbewegung des Tupfers „verletzt“ habe.

Aber wie kann ich dem entgegenwirken? Mehr Agar-Agar? Jedoch ist mein Nährboden schon ziemlich fest.
capsaicin from chilis
piperin from pepper
iodine from PVP-iod
butyric acid from butter
babyoil from babys

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4432
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Agar-Platten: Kondenswasser?

Beitrag von lemmi »

Ungewöhnlich!

Fragen:
1. inkubierst du deine Platten wie es sich gehört? (Mit dem Deckel nach unten!)
2. Wie gut ist dein Inkubator? Temperaturstabilität? Gleichmäßige Temperaturverteilung im Inneren?

[Edit: Hier passt das Thema besser hin]
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Agar-Platten: Kondenswasser?

Beitrag von immi07 »

Hallo chems,

sind es Wasserflecke oder schleimiger Bakterienrasen. Mach doch mal ein Foto.

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Chems
Illumina-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2021, 22:45
Wohnort: Mecklenburg - Vorpommern

Re: Agar-Platten: Kondenswasser?

Beitrag von Chems »

Ich habe die Platten nun umgedreht. Das Agar bleibt nun gut trocken, dafür bilden sich viele Kondenstropfen auf den Petrischalenboden :/

Also schleimiger Bakterienrasen war es nicht, da ich die Platten gestern erst 3h intubiert hatte, und noch keine Bazillen zu sehen waren. Dafür die beschrieben n Wassertropfen.

Bei meinem ersten Versuch hatte ich die Platten normal nach oben in den Inku gestellt, da hat sich tatsächlich ein schleimiger Bakterienrasen gebildet, von Kolonien war da nicht die Rede.

Das Foto folgt, sollte wieder etwas schief laufen ;)
capsaicin from chilis
piperin from pepper
iodine from PVP-iod
butyric acid from butter
babyoil from babys

Antworten