Speisepilze vermehren

Alles zum Thema Mikrobiologie.

Moderator: Moderatoren

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1873
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von Glaskocher »

@eule:
Das ist aber schade um die viele Mühe. Ich hoffe, daß Du demnächst, unter besseren Bedingungen, nochmal neu starten kannst.

@Johanna und Thomas:
Das ist ja eine Menge "Knabberkram" für Euren Pilzgarten. Wenn davon nur die Hälfte auf dem Teller landet, dann reicht das aber für ein ganzes Kochbuch...

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 721
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa
Kontaktdaten:

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von eule »

@Glaskocher, danke ob deines Mitgefühls.
@Thomas et Johanna: Ich tröste mich gerae etwas mit einem leckeren Curry von Totentrompete ... Solltet ihr es schaffen, Totentrompeten an ner Buche (auch Mycorrhiza) zum Laufen zu kriegen, das wäre auch nochmal eine echte Delicatesse.
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo Glaskocher,

das Kochbuch liegt deutlich abgeschlagen auf Platz 2 hinter dem Laborbuch. :dita:
Johanna freut sich, wenn was wächst und besiedelt und sich gegen Kontis durchsetzt. Und wenn die dann nach 12 Wochen mal fruchten, ist sie mit ihren Gedanken schon ganz woanders.
Und mein Begehr sind Schopftintlinge, Riesenschirmpilze und Violetter Rötelritterling. Wobei mir reicht, wenn ich sie dauerhaft in den Garten bekomme. Aber im Marmeladenglas :idea2: vielleicht ein Zufall :conf: wer weiß :?:

@ eule frische :?: :?: ich hab sie mal vor 20 Jahren in größeren Mengen gesehen

Gruß Thomas

P1200416.JPG
"Papa, guck mal, die sind in der Pubertät."
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 721
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa
Kontaktdaten:

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von eule »

Jo frische Totentrompeten,
gabs hier lose im Bioladen. Daneben gabs noch den üblichen anderen Kram, Champignons, Austern, KS und Pfifferlinge. Die Tt findet man echt nur selten so im Laden, sind vielen wohl auch der Farbe halber nicht recht geheuer.
Über die genaue Herkunft war aber nix zu erfahren. (hoffentlich nicht aus den wäldern um Tschernobyl wild gesammelt)
Na egal, sie haben vorzüglich gemundet. Als besonderes Curry mit schwarzen Möhren und blauen Kartoffeln in einer schicken roten Kichererbsen - Kokosmilch - Currysauce.
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo eule,






Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 721
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa
Kontaktdaten:

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von eule »

Joah, so ähnlich hatte ich mir das vorgestellt, nur eben mehr in der Umgebung um Prypjat so Richtung Belarus, wo bestimmt sehr gorße pilzvorkommen sind ;
Naja, vllt. auch nicht, keine Ahnung, Letztlich ist es ohnehin egal, wo man irgendwas essbares kauft, die Umweltzerstörung aufgrund der gewerblichen Erzeugung ist immer irgendwie unausweichlich.
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo,

P1200420.JPG
Ertragssteigerung um 100% - diesmal 2 Fruchtkörper

P1200427.JPG
wir hoffen auf L. nuda im Laub vom wilden Standort. Seit 22 Tagen in offener Box im Keller erst bei 16°C, jetzt bei 13°C und min. 98% LF
Größe der FK ca. 4 mm :thumbsup:


Grüße von Johanna und Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

P1200471.JPG
P1200471.JPG (34.73 KiB) 225 mal betrachtet
Stagnation bei Nr. 2 bei 13 °C

P1200474.JPG
Stagnation bei Nr. 0 bei 13 °C

P1200476.JPG
Nr. 56 Austernseitling (2)
30.10.2021 500 ml Glas mit Strohpellets aus dem Backofen bei 24 °C
04.11.2021 2 Teelöffel Strohpellets unsteril dazugegeben bei 24 °C
07.11.2021 2 Teelöffel Strohpellets unsteril dazugegeben bei 24 °C
12.11.2021 Fruchkörper komplett zu Myzel recycelt :!:
Umsiedelung in 5 Liter - Box auf Hartholzspäne unsteril bei 24 °C

P1200441.JPG
1/3 Rolle ca. 650 g mit 1 Liter Wasser ergibt ca. 4 Liter Substrat


Grüße von Johanna und Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo,

P1200486.JPG
L. nuda auf den seit 2 Jahren nicht mehr genutzten Teils des Kompost.

P1200487.JPG
Nr. 84 Lepista nuda 21.11.2021 auf dem Kompost wild gewachsen Pilzpulzreste sind dort nicht hingekommen, also Selbstansiedlung :thumbsup:

P1200485.JPG
Nr.5 Kräuterseitling 3a
17.10.2021 Wespe
27.10.2021 angefeuchtet
30.10.2021 kein Myzel mehr sichtbar
04.11.2021 beimpft mit 23
07.11.2021 kein Myzelwachstum sichtbar
09.11.2021 beimpft mit 24a angefeuchtet
22.11.2021 Abbruch

Grüße von Johanna und Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 721
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa
Kontaktdaten:

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von eule »

also das mit den violetten Ritterlingen auf dem Kompost ist ja Klasse.
Daß die toten Insekten allein keinen guten Nährboden für Großpilze abgeben erstaunt mich nicht so wirklich, aber ich finde es supi, daß ihr das mal ausprobiert habt.Vereinzelt als Energiezusatz zum normalen Substrat wirden sie aber ganz sicher gut angenommen und verdaut.

Grüße,

ne eule
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo eule,

jetzt muß ich L. nuda nur noch füttern, damit sie bleiben. :thumbsup:
Der KS hat auf den Wespen am längsten durchgehalten. Er war ja auch der Erste, hat die verwertbare Nahrung rausgezogen und seine Abbauprodukte hinterlassen. Die Austernseitlinge haben dann gar nichts mehr gemacht.
Nu is die Neugier befriedigt :thumbsup:

P1200489.JPG
Johannas aktueller Liebling
Nr.85 unbekannter Pilz auf Nadelholz
20.10.2021 Box mit Strohpellets unsteril

P1200490.JPG
Nr. 24 a Sommerseitling 1 ganzer Fruchtkörper
23.10.2021 Strohpellets steril Backofen
27.10.2021 Strohpellets steril Backofen
30.10.2021 umgesiedelt in Box Strohpellets unsteril
21.11.2021 Keller zum Fruchten

P1200491.JPG
Nr. 0 bei 14 °C wächst wieder

P1200493.JPG
Nr. 2 bei 14 °C wächst wieder, jetzt die kleinen

P1200494.JPG
Nr. 1 bei 14 °C trödelt


Grüße von Johanna und Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo,

kleine L. nuda Rechnung.
L.n. macht Hexenringe, fruchtet also nur in der (Vorstoß)Wachstumszone. Wenn der größte Abstand unserer Kompostfruchtkörper 25 cm ist, dann hat sich das Myzel in der Saison 2021 ca. 12,5 cm vom Keimpunkt aus vorgearbeitet. Ganz schön langsam.

Grüße von Johanna und Thomas

P1200520.JPG
Die Hüte 58 g und 24 g machen Sporen. Die Stiele sind auf Kompost in Brutschrank.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo,

ganze Fruchtkörper auf Substrat - komplett unsteril :thumbsup:

P1200573.JPG
Nr. 81 Austernseitling (4)
20.11.2021 alter Pferdeapfel unsteril

P1200576.JPG
Nr.82 Austernseitling (4)
20.11.2021 Weymuthkiefernadelsubstrat unsteril

P1200577.JPG
Nr.82 etwas größer



und Johannas Liebling

P1200581.JPG
Nr.85 unbekannter Pilz auf Nadelholz
20.10.2021 Box mit Strohpellets unsteril
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo,

P1200595.JPG
Nr. 24 Austernseitling (1)
Alter ca. 5 Tage, ziemlich trocken
Tag 1 Ernte und Transport, Tag 2 Großmarkt, Tag 3 Wochenmarkt, Tag 4 keine Zeit, Tag 5 verarbeitet
23.10.2021 auf Strohpellets
Rezept: Eule Standart 800 g Strohpellets, 2 l Wasser, 25 g Gips, 10 g Kalk
bratschlauch-steril im Glas mit Spritzenfilter
27.10.2021 wächst sehr schnell Strohpellets unsteril ohne Zusätze hinzugefügt
30.10.2021 umgesiedelt in Box als 24a auf Strohpellets ohne Zusätze unsteril
21.11.2021 Keller 60% 14°C
26.11.2021 Fruchtkörper auf ziemlich trockenem Substrat, Sprühflasche

Erkenntnis:
Austernseitling geht komplett unsteril, wenn man einigermaßen sauberes Substrat benutzt und abgekochtes Wasser


Grüße von Johanna und Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Speisepilze vermehren

Beitrag von immi07 »

Hallo,

P1200598.JPG
Kräuterseitling
8.6.2021 Weizen DKT
29.6.2021 Strohpellets Backofen Box
23.10.2021 Fruchtung eingeleitet Keller
31.10.2021 Fruchtkörper sichtbar
6.11.2021 grüne Kontispur
30.11.2021 1. Ernte 1 St 27g alle Fruchtkörper entfernt
30.11.2021 Brutschrank

P1200599.JPG
Kräuterseitling
8.6.2021 Mais DKT
18.7.2021 Strohpellets Backofen Box
5.9.2021 Fruchtung eingeleitet Keller
19.9.2021 Fruchtkörper sichtbar
12.10.2021 1. Ernte 1 St 58g alle Fruchtkörper entfernt
12.10.2021 Stöckchen gekocht Pappe
23.10.2021 Pappe
4.11.2021 Fruchtkörper sichtbar
30.11.2021 2. Ernte 1 St 35g alle Fruchtkörper entfernt
30.11.2021 Brutschrank mit Dübel für Einlagerung

P1200630.JPG
die Hüte machen Sporen

P1200623.JPG
die Stiele werden jeder für sich gewürfelt (Messer und Tischplatte sind desinfiziert), die Hände nicht

P1200612.JPG
50 ml Strohpellets und 50 ml Wasser abgekochtes Wasser

P1200625.JPG
machen ein Glas voll frisches Substrat mit Seitlingswürfeln

Nr 90 und 91

Viele Grüße von Thomas und Johanna,
die glücklich schläft
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Antworten