Seite 1 von 1

Cyanobakterien

Verfasst: Samstag 18. Januar 2014, 23:09
von Newclears
Vor einigen Tagen fielen uns an der Uni bei der Beprobung eines stehenden, natürlichen Gewässers in einer Tiefe von ~5m Zahlreiche gallertige Kolonien von Cyanobakterien auf.
Interessant hierbei ist die Tatsache, dass diese makroskopisch "Nostoc sp." ähneln, mikroskopisch aber eher in Richtung "Gomphospaeria" gehen, da die für Nostoc sp. typische perlschnurartige Anordnung der Zellen in der Gallerte nicht erkennbar ist sondern die Zellen einzeln, bzw maximal paarig in der Schleimhülle sitzen und die Gomphosphaeriden selten so große Kolonien bilden.
Sowohl unser Doc als auch die Professorin haben die Dinger so noch nicht gesehen. (beide gestandene Limnologen..)
Wenn einer von Euch ne Idee hat immer her damit.

Verfasst: Samstag 18. Januar 2014, 23:12
von NI2
Besteht die Möglichkeit Bilder davon zu posten? (falls überhaupt vorhanden, rechtliche Ansprüche beachtend,...)

Verfasst: Samstag 18. Januar 2014, 23:21
von Newclears
...die besteht. Allerdings sieht die Probe ein wenig "mitgenommen" aus, da in Ethanol gelagert. Habe die dann zuhause in Formaldehyd 10% gelegt um weitere Osmoseschäden zu vermeiden. Hoffe dass noch einige Zellen in der Mitte der Kolonie intakt sind.
Bilder kann ich am Montag im Institut machen.

Verfasst: Samstag 18. Januar 2014, 23:29
von NI2
Okay, ich denke das wäre hilfreich für die Problemstellung.