Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Alles, was mit Elektronik zu tun hat.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von immi07 »

Hallo aliquis,

aus der Erfahrung mit dkreuzer85 ein paar Grundsätze vorne weg :thumbsup:
Bitte Sätze mit maximal zwei Kommata.
Bitte Glaube, Wissen, Vermutung und Hörensagen deutlich erkennbar machen.
Bitte Fotos in max. möglicher Auflösung.

Strombuchse für Acer Aspire MM 15 (MM1-571)
Wenn wir eine brauchen sollten :thumbsup:

hier lernen wir die Akkubezeichnung AC14B13J AC14B18J 11,4 V 36WH
Akku mit Versand aus Deutschland :thumbsup:

1. Gehäuseboden abschrauben.
2. Foto vom Akku machen und posten.
3. Ladebuchse kontrollieren und Ergebnis mitteilen.

und dann sehn wir weiter :idea2:

:dita: es ist alles nur gesteckt :dita:
Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von aliquis »

Ich werde mein Bestes/alles mir Mögliche geben... bzw. was mein altes Smartphone bildertechnisch so hergibt... :wink: Fotos folgen.

Sehe ich das richtig, dass der gleiche Akku einmal für 23 und einmal für über 60 Euro angeboten wird? :shock:
Edit: der teurere vom Ali ist schon verkauft...

Worauf und wie soll ich die Ladebuchse kontrollieren?

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von immi07 »

Hallo,

hauptsächlich auf mechanische Beschädigung und Korrosion (optisch, gerne mit Lupe)

1. Mittelkontaktstift
2. Außenkontaktfeder
3. elektrische Anschlüsse

wenn ein Multimeter vorhanden ist...
erst interne Verbindung der Ladebuchse trennen
... kannst du Durchgang prüfen.

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 721
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa
Kontaktdaten:

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von eule »

hmm, ich weiß zwar nicht, welcher bauart der notebook-akku angehört, aber ich vermute jetzt einfach mal, der ist aus 18650-zellen und einer laderegelung zusammengesetzt.

die unterschiedlichen preise können entweder auf die jeweiligen händler zurückgehen (ggf. die versandtkosten beachten, die bei manchen händlern im angebot nicht eingepreist angegeben wird und dann extra aufgeschlagen wird), dann - zumindest bei gleicher kapazität und gleichem hersteller der zellen - gibt es akkus, die aus gebrauchten, aber noch intakten zellen und andere, die nur aus fabrikneuen zellen zusammengesetzt sind. Die kapazität beider versionen ist zumindest formal gleich, der preis aber oft nicht.
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von immi07 »

Hallo eule,

für 18650er ist der zu flach.

Bei Preisgestaltung und verwendeten Materialien kann jeder machen, was er will.
Und Schlechtes muß nicht billig sein :thumbsup:

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von aliquis »

Aufgeschraubt und... hier hängt es noch aneinander.
Wie löse ich das zerstörungsfrei?

20211123_201135.jpg


Multimeter ist leider noch nicht vorhanden, steht aber bereits auf der Wunschliste. Für Weihnachten sieht's dafür wegen des Laptopneukaufs aber eher schlecht aus. Sollten wir dieses hier noch retten können, wird es Zweitlaptop - wer weiß, ob die Kinder nicht doch wieder ins Online-Schooling müssen...

Kurz vorm letzten Herunterfahren hat mir das System aber noch gemeldet, dass es auch ein Problem mit dem Microsoft-Konto gibt. Leider hatte ich nicht mehr genug Restladung, um mir das genauer anzusehen. Vor einem Jahr hatte ich das gute Stück schon mal in einer PC-Werkstatt, weil es keine WLAN-Verbindung mehr herstellen wollte. Das ließ sich mit einer kleinen Einstellung beheben. Dafür wurde zeitgleich Systeminstabilität festgestellt. Kostenpunkt für die Behebung: 180 Euro. Ich habe dankend verzichtet...

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von immi07 »

Hallo aliquis,

es gibt 2 gängige Sorten Zugentlastung / Sicherung für Flachbandkabel
P12004951.jpg
1. Variante mit Keil
Ausbau:
Im gesicherten Zustand (1) wird der Keil an den mit Pfeil gekennzeichneten Absätzen ca. 1 mm aus der Buchse heraus gedrückt.
Das kann nacheinander an beiden Seiten erfolgen.
So erhält man den ungesicherten Zustand (2). Jetzt kann das Kabel herausgezogen werden.

Einbau:
Man schiebt das Kabel vorsichtig bis zum Anschlag in die Buchse und drückt die Absätze wieder an ihre ursprüngliche Position.
Das kann nacheinander an beiden Seiten erfolgen.
P12004961.jpg
2. Variante mit Klappe
Ausbau.
vorsichtig aufklappen - Kabel heraus ziehen - entsichert (1)

Einbau:
Kabel bis zum Anschlag einschieben - zuklappen - gesichert (2)

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von aliquis »

Geschafft. So sieht's nun von innen aus:
16377001864067660277984818751555.jpg

Und so die Buchse:
16377002422546104057149605611485.jpg

Keine offensichtlichen Beschädigungen.
Ist aber innerhalb der Kontaktführung etwas beweglich (um ca. einen halben mm).

Und nun?

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von immi07 »

Hallo aliquis,

ich würde jetzt den Akku ausbauen. (groß und schwarz zwischen R und L Lautsprecher :!: )
und nachsehen, ob AC14B13J oder AC14B18J draufsteht. Wenn ja können wir den verlinkten Akku nehmen, wenn nicht, muß man mit der Bezeichnung noch mal suchen.

Wenn sich in der Buchse was bewegt, würde ich sie austauschen. Und zwar v o r dem Akku.

Alle Schrauben in eine kleine Box. Den Schlepptopp nicht wieder zusammenbauen sondern schaubgeschützt verpacken und in den Schrank verfrachten.
Neue Buchse einbauen und hoffen, daß der Akku unschuldig war, weil er gar kein Strom bekommen hat.

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von aliquis »

Akku lässt sich nicht ohne Gewalt entnehmen, bei der Buchse weiß ich auch nicht, wie ich die rausbekommen soll.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von immi07 »

Hallo,
Boden.jpg
Boden.jpg (101.31 KiB) 129 mal betrachtet
der Akku hat eine Schraube am Pfeil und ist sonst nur geklemmt. :thumbsup:

Die Buchse hat im Kreis keine Befestigung, sie nur geklemmt. Vorsichtig mit kleinem Schraubenzieher raushebeln.

Gruß Thomas

Edit meint: beim Zusammenbau müssen beide Absätze nach vorn :!: :!:
16377001864067660277984818751555a.jpg
16377001864067660277984818751555a.jpg (23.36 KiB) 131 mal betrachtet
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von aliquis »

Geändert statt zitiert = Beitrag zerschossen.

Bilder sind aber noch da...
Dateianhänge
20211123_222853.jpg
20211123_222840.jpg
20211123_222814.jpg
20211123_222127.jpg
20211123_222103.jpg
20211123_222002.jpg

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von immi07 »

Hallo,

Bild ...814: sowas passiert - ist aber nicht tragisch und kann final mit Heißkleber ersetzt werden.

Nummer auf der Buchse ist mit den 6 sichtbaren Stellen der Nummer auf der Buchse bei ebäh identisch :thumbsup:

Nummer auf dem Akku stimmt :thumbsup:

Also Buchse kaufen - einbauen - testen - zur Not Akku kaufen - hoffentlich :thumbsup:

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von aliquis »

Wird gemacht. Zum Zusammenbauen komme ich wieder zu zu Dir... :wink:

Danke nochmals.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Akku Wechsel ACER der mm1-571 Serie (MS2612), Modell Nr. N15W4.

Beitrag von immi07 »

Ich verstehe das Problem
... ein bisschen Angst hat, dass er das alles nie wieder zusammenkriegt...
Aber
Du hast ein Foto vom Ausgangszustand und wenn es am Ende wieder so aussieht, dann hast du alles richtig gemacht :thumbsup:

Gruß Thomas,
der jetzt Schlafen und um 3.00 Uhr wieder raus muß
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Antworten