Isolation menschlicher DNA

Interessante Versuche aus der Biologie, Biochemie und Biotechnologie.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6286
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Fleischweichmacher!!! Nein, man kann es sich nicht selbst herstellen!

mfg
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
frankie
Illum.-Ass.
Beiträge: 1927
Registriert: Dienstag 10. April 2007, 17:00
Wohnort: Res Publica Austria

Beitrag von frankie »

was solls, ich frag noch mal, wie könnte man (theoretisch-damit will ich mich eigentlich nicht spielen) chemisch reines Papain aus dem "Fleischweichmacher" extrahieren ? :roll:

PS: was ist diese Pumpe ??


mfg
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6286
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Entferne das Kochsalz daraus. :D Fertig. Wie du das anstellst - hmm. Dazu müsste man erst wissen, wie Papain aufgebaut ist. Wahrscheinlich ist es amphoter...such dir den IEP, stell ihn ein und extrahiere das Zeug. :wink: :)

Zur Pumpe: Ich denke, du weißt, was Diabetes ist, sonst Wiki. Diabetiker brauchen das Hormon Insulin, und zwar künstlich zugeführt. Sie können es entweder spritzen (dann mehrmals am Tag, ich musste früher 3 mal am Tag soweit ich weiß) oder sie nutzen eine Pumpe. Das ist prinzipiell eine normale, aber eben hochpräzise Pumpe, die noch <0,0001 ml exakt pumpen kann. Sie pumpt es über einen Katheter, also einen Plastikschlauch mit Nadel, ständig in kleinen Portionen in die Bauchdecke. Die Nadel muss täglich gewechselt werden. Wenn man etwas essen will, muss man nicht spritzen, sondern nur auf ein paar Knöpfe drücken und sticht so eben nicht 3x, sondern nur 1x am Tag.

mfg
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
frankie
Illum.-Ass.
Beiträge: 1927
Registriert: Dienstag 10. April 2007, 17:00
Wohnort: Res Publica Austria

Beitrag von frankie »

Cyanwasserstoff hat geschrieben:Zur Pumpe: Ich denke, du weißt, was Diabetes ist, sonst Wiki.
... bin ja ned auf der Nudelsuppe her' geschwommen, warum geh ich wohl seit ca. 10 jahren zu schule :roll:

Zur Pumpe: ich kann ja nicht alles wissen :wink:
Zum Papain: das extrahieren überlasse ich Anderen... oder ich kauf's in der Tüte....

mfg
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)

Benutzeravatar
Chemienator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 684
Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 20:25
Kontaktdaten:

Beitrag von Chemienator »

Zu Papin.... kann manns sich nicht bei der qapo holen? also würde man es synthetiseren können

zur Pumpe.... Ich weis nicht welche Pumpe du hast, allerdings ist mir so eingefallen, dass ich bei Basal 0,05 Einheiten, also 0,00005ml, einstellen kann (was ich allerdings eh nicht nutze und nicht nutzen werde....xD (braucht ja keiner)
was mich wunder, dass du zuvor 3mal Spritzen musstest..... ich musste 7-8mal oder öfters spritzen... also geh ich davon aus, dass du die Pumpe schon sehr früh bekommen hast. ("Bolst" ja auch nicht nur 3mal am Tag)
Neben Nadel kann man auch einen Teflonschlauch nehmen (wie ich)... die im Krankenhaus (auf der Bult) meinen, dass man den Katheter jeden 2ten Tag wechseln muss....

PS. Was bringt dir deine DNS

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6286
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Geht bei meiner Pumpe nicht. Wieso soll man Papain synthetisieren können? Ist wahrscheinlich ähnlich wie beim Insulin...

Du musstest so oft spritzen? Ich hab morgens, mittags und abends abgegeben, jeweils mit Normalinsulin für die Mahlzeit und mit Basalinsulin für die Zwischenzeit zwischen zwei Injektionen.

Was mir meine DNA bringt? Also ich würde sagen, dass sie ganz nützlich ist. Unter Anderem sorgt sie für mein Wachstum, ermöglicht mir, die verschiedensten Hormone herzustellen - theoretisch ja auch Insulin, auch wenn ich keine Zellen mehr habe, die dies umsetzen. :mrgreen: Sie hat meinen Körper aus einer einzigen Zelle entstehen lassen und gibt jeder Zelle vor, was sie zu tun hat. :mrgreen:
Aber da du ja meinst, was mir meine isolierte DNA bringt: Eine gute Note in Englisch. Dort habe ich sie nämlich heute gezeigt. Außerdem ein hervorragendes Objekt für meine Sammlung.

mfg
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Chemienator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 684
Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 20:25
Kontaktdaten:

Beitrag von Chemienator »

Zu Papain http://www.carl-roth.de/catalogue/catal ... e&catId=DE
Ist das reiner?

Welche Pumpe hast du?
Seit wann?
(Könnte für Drogenabhängige ganz praktisch sein mit der Basalrate :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: )
Hmm also gespritzt hatte ich früh, Mittags, wenn ich zwischendurch was esse (1,2 oder 3 mal), abends (meistens hatte ich dann doch noch huinger und nochmnal abends).... und vor dem schlafengehen...

Ich glaube für die Frage braucht man kein neues Thema....
Warum haben sich in meiner verdünnten (basischen) Fluorescein (oder Uranin)-lösung, nach Monaten irgendwelche Schimmelpilze unter Wasser/flüssigkeit gebilet, obwohl die flasche am ersten Tag dich verschlossen wurde (übrigens PE-Flasche)

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6286
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Ohje, das ist ja abartig teuer...reiner ist es bestimmt und auch konzentrierter, aber Fleischweichmacher reicht vollkommen...besonders, wenn man das kaum braucht...

Ich hab ne Accu-Chek Spirit seit nem dreiviertel Jahr. Davor hatte ich 4 Jahre lang D-Tron plus von Disetronic...

Zu deinem Schimmelproblem: Sicher, dass es Schimmel etc. ist? Unter ner Oberfläche von ner Flüssigkeit ist der "eher selten" anzutreffen.

mfg
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Chemienator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 684
Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 20:25
Kontaktdaten:

Beitrag von Chemienator »

Bild

Aceton (auch verdünnt) reagiert nicht....
Das sieht mir doch recht unnatürlich aus (im Fluorescein)... das wabbelt da herum...... war 100% vorher nicht da

aso.... ich hab Paradigm 712.. von Medtronic.....
kann man mit Insulin (vorallem abgelaufenem) was anfangen im Hobbylab... oder is nicht so dolle :conf:

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6286
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Ne. Kannst nen Nachweis auf Phenol mit machen, sonst nicht wirklich viel...

mfg
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Chemienator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 684
Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 20:25
Kontaktdaten:

Beitrag von Chemienator »

mit Insulin?

Also Keto-stick weist kein Aceton nach.
2) Die verseuchte Fluoresceinlösung.... wie können sich da Pilze bilden?

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6286
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

1. Doch. Ich werd's morgen beweisen.
2. Eigentlich garnicht.

mfg
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Chemienator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 684
Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 20:25
Kontaktdaten:

Beitrag von Chemienator »

Ich schick alle Sachen, bei denen Ich nicht weiter weis zu dir :twisted: :thumbsup:
z.B. Isopropylacetat, Keto-stick, Fluorescein uvm.

Ich weis nun immernochnicht, ob DNS sauer reagiert.
Außerdem würde mich interessieren, ob du ICQ hast, ob Jemand deine dummer hat, warum du sie dann nicht ins Forum schreibst

Lenk ich das Thema eigentlich zu sehr in eine falsche Richtung?

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6286
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Ich würde sagen, dass jeder Thread sich mit der Zeit vom ursprünglichen Thema entfernt. Das ist ganz i.O. Es gibt hier einige, sehr lange Threads, wenn man sich nur die letzten Beiträge anguckt, denkt man, was die völlig unpassende Überschrift des Threads soll...

DNA sollte nicht sauer reagieren, da ich denke, dass Carboxylgruppen und Aminogruppen etwa die Waage halten.

ICQ hab ich, aber es funktioniert immer noch nicht.
Ich schick alle Sachen, bei denen Ich nicht weiter weis zu dir
Lustiger Gedanke... :mrgreen: Aber ich mach lieber Synthesen als Analytik. :lol: Obwohl auch Analytik seeehhr interessant sein kann...das sieht man ja schon an der Zahl unserer Analytik-Anleitungen. :)

mfg
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
Chemienator
Illumina-Mitglied
Beiträge: 684
Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 20:25
Kontaktdaten:

Beitrag von Chemienator »

Und was wäre mit z.B. MSN?
Knnats es mit dem neuen ICQ versuchen...

Wenn das mal klappt wollen bestimmt alle deine numm :mrgreen:

Antworten