Ethanol + Natriumhypochlorit --> Chloroform + ??

Organische Chemie.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6275
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Natürlich wird nicht verschoben, es sind ja schließlich sowieso noch keine Bilder drin. :)
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

...geil :lol:

Teste auch gerade ob das mit dem Carbonat geht, mal gucken... erstmal abkühlen lassen. ;-)
Aber selbst wenns geht, die Ausbeute ist derart bescheiden, dass man sich besser nen Liter HCCl3 kauft.
Zur Massenproduktion taugt dat nix...
Ich hab jetzt 4 Ansätze zu je 1l Mutterlauge durch und hab gerade mal 100ml Chloroform.
Und wer weis wieviel davon nach dem Trocknen mit CaCl2 und nochmaligem Destillieren über bleibt. :roll:
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Machen wir eigentlich alle das gleiche? :lol: Teste grade auch was mit TCCS und K2CO3
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

Also mit Soda und TCCS bekommt man auch eine schöne gelbe Hypochloritlösung...
Aber, man, wird das warm!! :shock: Ok, man sollte evtl nicht die gesamte TCCS auf einmal reinballern... :wall: *pfeif* :mrgreen: ;-)

Ich hoff ich hab jetzt kein Chlorat... obwohl... naja, nix wird verschwendet. :mrgreen:
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Aber, man, wird das warm!!
...jepp.Mit NaOH noch krasser...
Ich hoff ich hab jetzt kein Chlorat
...ich hoffe doch!Dann kann ich mir das Erhitzen sparen um zu kucken ob das klappt... :wink:
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

Komisch. Hab heut morgen so einen komischen Niederschlag im Kolben, gestern war die Lösung noch klar. Wohl beim Abkühlen ausgefallen, nur WAS?
egal, mal sehen obs Chloroform gibt oder explodiert... :mrgreen:
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

Vorsicht leute!! Bei mir hat sich, nach weiterer TCCS Zugabe, plötzlich Chlorgas gebildet! :shock: *hust* :evil: Ich hasse Chlor!
Aber wie das sein kann, so auf ein mal... eben noch blubbert es normal vor sich in und die TCCS löst sich langsam auf, und auf einmal gehts los:
Starkes aufschäumen und dann dieses gelbe, stinkende Etwas, dessen Namen auszusprechen verboten werden sollte, greift mich aus dem Hinterhalt an. Unfair!!
Und ich Volltrottel habe meinen Rüssel direkt über dem Kolben als es losging... Pfui! Zum Glück hat die, vorsichtshalber improvisierte, Lüftung funktioniert und das Mistzeuch abgesaugt und den Nachbarn zugeführt. :mrgreen:
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Bariumchlorid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1570
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:37

Beitrag von Bariumchlorid »

Bei mir das selbe Versuchsergebnis wie bei Tobi. Das ist aber kein Chlor, sondern ich denke mal freie HOCl, oder ein Chloroxid. Das ist wie Tränengas. Hab fast angefangen zu heulen wie meine Ex ^^
Also natürlich bevor ich wat organisches dazugegeben hab. Sonst wäre es ja Halogenaceton und der reizt sowieso.

LG

Nico

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

...mit NaOH ist es gestern auch noch mal passiert, liegt also nicht direkt am Na2CO3. Also scheint es kein Chlor, sondern freie HClO gewesen zu sein. Egal, auch ekelig!
Passiert immer dann wenn man zu viel TCCS zu schnell zugibt und die Temperatur nicht im Auge hat, die darf nicht über 40°C steigen, oder die Reaktion geht exotherm durch und die Lösung kocht von alleine...
Egal, nu hab ich Chlorat! :mrgreen:
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Bariumchlorid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1570
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:37

Beitrag von Bariumchlorid »

Also Tobi ich habe es bei 11 °C gemerkt, dass HOCl frei wurde. Wahrscheinlich muss man etwas wärmere Lösungen verwenden, sonst löst sich die HOCl nicht genug oder so.
Aber Gase lösen sich doch in der Kälte immer besser ?

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

Die Säure wird doch vom OH- als Hypochlorit abgefangen.
Aber wenn das aufgebraucht ist, liegt freie HClO vor...
Nur, wenn das so heiß wird muss es doch etwas geben das da oxidiert wird, evtl die Cyanursäure (was sonst?).
Die Temperatur schnellte plötzlich von 42°C auf 105°C und die Suppe kochte von alleine!
Wurde es bei dir auch so heiß?
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

So, Update für den Sodaversuch:
Es funzt NICHT! Statt Chloroform entwickelt sich bei Zugabe von Aceton ein weißer Niederschlag, den ich aber noch nicht identifiziert hab... ist mir eigentlich auch egal was es ist, Chloroform ist es jedenfalls nicht... :P
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Bariumchlorid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1570
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:37

Beitrag von Bariumchlorid »

Ich weiß was es war :
Die TCCS hat sich aufgelöst, ich denke mal, da HOCl zu schwach ist, um H2CO3 auszutreiben, hat sich Natriumisocyanat gebildet und freie HOCl.
Das NaiC würde dann vom CH3COCH3 gefällt, weil es in diesem unlöslich ist.
Wie wäre es damit ?

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

Klingt auf jeden Fall plausibel
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Triphenylmethanol
Illumina-Mitglied
Beiträge: 504
Registriert: Sonntag 29. März 2009, 18:16
Wohnort: Deutschland, Hessen

Beitrag von Triphenylmethanol »

Kohlensäure ist mit die schwächste Säure....HOCl treibt locker das Kohlndioxid raus. Aber rätselt mal weiter :P

Antworten