Hat jemand alle vier Halogenen hergestellt ?

Anorganische Chemie.

Moderator: Moderatoren

metalllabor
Illumina-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 10. November 2021, 12:53

Hat jemand alle vier Halogenen hergestellt ?

Beitrag von metalllabor »

Aus Neugier. Es gibt viele Youtube videos om Chlor, Brom oder Jod zu isolieren und selbst habe ich vor ein paar Wochen Brom hergestellt durch Destillation from H2SO4 + KBr + MnO2.
Chlor habe ich vor lange her gemacht aber kann es nicht aufbewahren und Jod noch niemals. Fluor ist wahrscheinlich außer Bereich van Amateure, es ist zu agressiv.
Es gibt noch ein fünftes Halogen, Astatin (Nr. 85), aber der Name sagt es schon: so unstabil, das keine Eigenscheften bekannt sind.
Had jemand alle vier (hergestellt oder gekauft) ?

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2134
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Hat jemand alle vier Halogenen hergestellt ?

Beitrag von Glaskocher »

Wir sollten auch wenige Millisekunden (10-78) über Tenness nachdenken, das die Position des eka-Astat innehat. Es konnten nur wenige Atome davon hergestellt werden, zuwenige, um irgendwelche chemischen Eigenschagten zu erforschen.

Mit den "üblichen Drei", Cl, Br, I, habe ich schon gearbeitet, auch in größeren Mengen. Aus Silizium habe ich schon das Tetraiodid und das Tetrabromid hergestellt, aus Germanium das Tetrachlorid und das Tetrabromid, jeweils aus den Elementen im Rohrofen. Bei Grignard-Reaktionen kann man rasch Proben mit Iod oxidieren, um GC-fähige Derivate zu bekommen. Kernbromierungen an sterisch anspruchsvollen Alkylaromaten laufen recht gut in Triethylphosphat und einem der Reaktionsgeschwindigkeit angepassten Überschuß an Brom. In Chlorgas lassen sich schöne Demonstrationsversuche durchführen. Natrium, Eisen, Magnesium und Antimon verbrennen sehr schön.

Benutzeravatar
Luna
Illumina-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2022, 01:42
Wohnort: nähe Hannover

Re: Hat jemand alle vier Halogenen hergestellt ?

Beitrag von Luna »

metalllabor hat geschrieben:
Sonntag 17. Juli 2022, 20:09
Aus Neugier. Es gibt viele Youtube videos om Chlor, Brom oder Jod zu isolieren und selbst habe ich vor ein paar Wochen Brom hergestellt durch Destillation from H2SO4 + KBr + MnO2.
Chlor habe ich vor lange her gemacht aber kann es nicht aufbewahren und Jod noch niemals. Fluor ist wahrscheinlich außer Bereich van Amateure, es ist zu agressiv.
Es gibt noch ein fünftes Halogen, Astatin (Nr. 85), aber der Name sagt es schon: so unstabil, das keine Eigenscheften bekannt sind.
Had jemand alle vier (hergestellt oder gekauft) ?
Dazu wird es noch einiges in meinem Elemente Sammlung- Thread geben :) Gruß Alice

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1342
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Hat jemand alle vier Halogenen hergestellt ?

Beitrag von aliquis »

Cl, Br und I sind auch im Hobbylabor sehr nützlich und mit den dazugehörigen Sicherheitsvorkehrungen einfach herstellbar und gut umgänglich, während sich mit F dort kaum vernünftig und sicher umgehen lässt. Selbst unter den chemischen Fakultäten sind längst nicht alle dafür ausgestattet.

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4783
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Hat jemand alle vier Halogenen hergestellt ?

Beitrag von lemmi »

Nur mal rein aus Interesse: wie stellt man eigentlich elementares Fluor her? Welches Oxidationsmittel ist da stark genug? Gibt es da überhaupt einen chemischen Weg? Außer Elektrolyse von flüssigem Fluorwasserstoff meine ich...

Zur Verflüssigung/Aufbewahrung von Chlor siehe hier im Forum (leider ohne Bilder).
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2134
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Hat jemand alle vier Halogenen hergestellt ?

Beitrag von Glaskocher »

Fluor läßt sich ausschließlich per Elektrolyse darstellen, da kein normales Oxidationsmittel stark genug ist. Zumindest ist mir, außer Stinkspat, kein Vorkommen elementaren Fluors bekannt.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1342
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Hat jemand alle vier Halogenen hergestellt ?

Beitrag von aliquis »

Durch Elektrolyse in nicht-wässrigem Medium versteht sich...

Antworten