SimonsToaster's Vorstellung

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
SimonsToaster
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 12. Juli 2022, 08:14

SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von SimonsToaster »

Hallo Forum

Ich bin SimonsToaster, Student der Biotechnologie an der BOKU Wien, davor eine Schule für chemische Betriebs- und Umwelttechnik gemacht. Der Hobbychemie bin ich seit fast 10 Jahren verbunden, wobei dies in Ermangelung von Räumlichkeiten immer eher theoretisch war. (War damals im orangen "Parallelforum" zu diesem aktiv das aber mittlerweile auch schon seit Jahren nicht mehr existiert. Ich kann mich nicht Mal mehr an den Namen erinnern, irgendwas mit Syn?). Nach Jahren des Sparens und Wartens habe ich nun aber endlich die Möglichkeit ein eigenes Hobbylabor einzurichten, wobei es mich mittlerweile von der Chemie zur Biotechnologie gezogen hat. Nach der Basiseinrichtung wird das erste Projekt ein Protokoll zur Herstellung von Pepton, denn 200 Euro/kg erscheint mir frech viel. Nun grüble ich über Möglichkeiten zur Gesamt- und Aminostickstoffbestimmung und mehrfaktorielle Versuchspläne. Ins Forum bin ich gekommen für fachlichen Austausch.

Grüße
SimonsToaster

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 3425
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: in den Misanthropen

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von mgritsch »

Auf den ersten Blick hat mich der Titel geschreckt, dachte schon da kommt jetzt einer mit Toaster-Spam? :D :angel:
Aber alles gut - herzlichst willkommen und viel Spaß hier!
Biotechnologie ist eh unterrepräsentiert, bin schon gespannt auf deine Beiträge.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1342
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von aliquis »

Auch von mir ein freundliches Hallo! :)

lambdasyn.org existiert durchaus noch, auch wenn da in deutlich größeren Abständen als hier gepostet wird...
Wertvoller als jenes Forum finde ich dort aber die Synthesen-Sektion...

Benutzeravatar
frankie
Illum.-Ass.
Beiträge: 1936
Registriert: Dienstag 10. April 2007, 17:00
Wohnort: Res Publica Austria

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von frankie »

Herzlich Willkommen!

Ein weiterer Österreicher :)
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4783
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von lemmi »

Herzlich willkommen - wenn auch etwas verspätet - auch von mir!

Neulich bin ich in meiner Literatur über eine Vorschrift zur Darstellung von Pepton gestolpert, falls dich das interessiert. Und zur Gesamtstickstoffbestimmung wäre Kjeldahl geeignet - wenn du über die apparativen Vorraussetzungen verfügst.
Ein weiterer Österreicher
Noch dazu Wiener! Ich seh' schon, wir werden unsere Forentreffen künftig jährlich auf dem Naschmarkt abhalten :)
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 3425
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: in den Misanthropen

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von mgritsch »

lemmi hat geschrieben:
Sonntag 17. Juli 2022, 00:33
Noch dazu Wiener! Ich seh' schon, wir werden unsere Forentreffen künftig jährlich auf dem Naschmarkt abhalten :)
… oder im Türkenschanzpark, auch sehr schöne Gegend und läge bei der BOKU :)

SimonsToaster
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 12. Juli 2022, 08:14

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von SimonsToaster »

lemmi hat geschrieben:
Sonntag 17. Juli 2022, 00:33

Neulich bin ich in meiner Literatur über eine Vorschrift zur Darstellung von Pepton gestolpert, falls dich das interessiert. Und zur Gesamtstickstoffbestimmung wäre Kjeldahl geeignet - wenn du über die apparativen Vorraussetzungen verfügst.
Die Peptonvorschrift würde mich interessieren.

Bezüglich des Stickstoffs bin ich unsicher tbh. Kjeldahl wäre apparativ kein großer Aufwand und auch von den Chemikalien nicht so aufwändig - wenn da nicht die konzentrierte Schwefelsäure wäre. Trotz Abzug bin ich mir nicht sicher ob das den Geräten im Raum gut tut. Dumas wäre von den Chemikalien her angenehmer, aber da sehe ich Probleme bei der Apperatur. Gasbüretten sind doch recht teuer, und improvisieren mit einer Bürette ist auch nicht so einfach. Neben dem Nivelliergefäß weiß ich nicht ob man die Bürette selber bis zum Hahn graduieren muss oder ob ein Luftpolster bis zum Beginn der Graduierung kein Problem ist.

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1342
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von aliquis »

SimonsToaster hat geschrieben:
Sonntag 17. Juli 2022, 22:18
wenn da nicht die konzentrierte Schwefelsäure wäre
An der Uni kannste das machen, zu Hause eher problematisch...

Tetrahydrat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 14. Juli 2020, 05:31

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von Tetrahydrat »

lemmi hat geschrieben:
Sonntag 17. Juli 2022, 00:33
Noch dazu Wiener! Ich seh' schon, wir werden unsere Forentreffen künftig jährlich auf dem Naschmarkt abhalten :)
Wie oft veranstaltet ihr solche Treffen? :)

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4783
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: SimonsToaster's Vorstellung

Beitrag von lemmi »

Leider schon länger nicht mehr, mangels geeignetem Treffpunkt. Das letzte war, wenn ich mich recht erinnere, 2016 oder 2017. Meine obige Bemerkung hat deshalb einen Beiklang von Nostalgie ...
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Antworten