Dann stelle ich mich auch mal vor...

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
dkreuzer85
Illumina-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 06:38
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von dkreuzer85 »

Moin zusammen!

Der Ordnung halber stelle ich mich dann auch mal vor. :-)
Ich bin der Daniel, 35 aus Krefeld, habe mal Chemie an der HHU Düsseldorf studiert (aber nicht fertig - leider) und interessiere mich eigentlich seit dem ich denken kann für Chemie bzw. allgemein Naturwissenschaften.
Außerdem bin ich Hobbyfotograf, ein kleiner Computernerd und etwas verrückt. Aber lieb. ;-)
Ich freue mich, dass ich diese Seite gefunden habe, nach dem Versuchschemie geschlossen hat! Dort war ich der chemiefritze.
Hoffentlich kann man dieses Hobby noch möglichst lange ausüben, ohne mit einem Bein im Gefängnis zu stehen. Wirklich schade, wie sich alles entwickelt.

Gruß
Daniel
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." Konrad Adenauer

Vanadiumpentoxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 15:47

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von Vanadiumpentoxid »

Sei gegrüßt! :D

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von immi07 »

Hallo Daniel,

Der Begrüßungsstandardwunsch nach spannenden Diskussionen hat sich ja schon erfüllt.... :dita:

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
dkreuzer85
Illumina-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 06:38
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von dkreuzer85 »

In der Tat... :-D

Gruß
Daniel
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." Konrad Adenauer

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1416
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von Glaskocher »

Herzlich Willkommen bei Illumina!

Jetzt hier und nach interessanter Diskussion mit einem "neuen" alten Bekannten (aus VC-Zeit). Bei VC ist es um den Content schade, nicht jedoch um alle bis ins Unappetitliche breit gewalzten Diskussionen. Hier im HgS-Thread habe ich mich bewußt zurück gehalten, als die Diskussion ins Rechtspo-litische und -lemische abzurutschen begann.


Viele Grüße vom
Glaskocher*


* = ,der auch bei VC schon diesen Namen hatte.

Benutzeravatar
dkreuzer85
Illumina-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 06:38
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von dkreuzer85 »

Dankeschön :-)
An den Glaskocher erinnere ich mich noch dunkel. :-)
Hach, es wäre schön, wenn es eine Art Chemieführerschein geben würde, mit dem man als Privatmann mit vertretbaren Substanzen, in vertretbaren Mengen, sorglos hantieren darf.
Witzig finde ich auch, dass man theoretisch bei vielen Händlern einfach als Firma bestellen könnte, ohne, dass es näher geprüft wird. Alles irgendwie sehr irrsinnig.
EDIT: "Ja Guten Tag! Blumenhandel Müller! Ich benötige 50L Flußsäure!" ;-)

Gruß
Daniel
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." Konrad Adenauer

Vanadiumpentoxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 15:47

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von Vanadiumpentoxid »

dkreuzer85 hat geschrieben:
Mittwoch 7. April 2021, 22:11
Hach, es wäre schön, wenn es eine Art Chemieführerschein geben würde, mit dem man als Privatmann mit vertretbaren Substanzen, in vertretbaren Mengen, sorglos hantieren darf.
Witzig finde ich auch, dass man theoretisch bei vielen Händlern einfach als Firma bestellen könnte, ohne, dass es näher geprüft wird.
Ja, und/oder anstelle der ChemVV etc. eine Art zentral erfasster, digitaler Giftschein, auf dem durch die lizenzierten Händler gespeichert wird, wer, was, wo, wann, wieviel und wofür gekauft hat. Von mir aus auch mit Zuverlässigkeitsprüfung (analog Waffenschein) und Stichprobenkontrollen vom Ordnungsamt. Mit dieser Form der Überwachung könnte ich besser leben als mit der Ungewissheit, ob einem nicht eines Morgens die Tür aufgetreten und die Sammlung für Jahre beschlagnahmt wird.
Aber: sowas würde noch mehr Verwaltung/Bürokratie bedeuten, die uns ja schon heute lähmt.
Und bei Wünsch-dir-was sind wir ja leider auch nicht.
Als Hobbychemiker sind wir eine verschwindend kleine, gesellschaftlich argwöhnisch beäugte Minderheit von Nerds ohne jegliche Lobby. Und man weiß ja, wie das bei politischen Entscheidungen so abläuft: keine Lobby - kein Handlungsbedarf... :roll:

Mit dem gewerblichen Bezug ist das auch nicht ganz so einfach: die Gewerbeanmeldung ist immer vorzulegen und die Verwendungsangabe auf der Endverbleibserklärung muss zum Gewerk passen, sonst hat man ganz schnell die Gewerbeaufsicht an den Hacken. Die kommen zwar nicht morgens um sechs, sondern erst um halb zehn, und klingeln auch statt die Tür aufbrechen zu lassen, das anschließende Gespräch wird deshalb aber nicht freundlicher.
Auch privat experimentieren mit der gewerblich bestellten Chemikalie sitzt nicht drin. Das wird im Verdachtsfall ganz genau geprüft. Der vollendete Steuerbetrug wäre dabei dann nur das kleinere Problem. Deshalb führe ich eine Entnahmeliste für meine gewerblich genutzten Chems und habe immer ein paar Werkstücke zum Beweis für meine Tätigkeit auf Lager, falls mir mal ein Staatsanwalt an den Kragen will. Von zwei Rechtsanwälten und der IHK habe ich mich auch bereits vorsorglich dahingehend beraten lassen und die Anwaltsnotrufnummer sowie die Verhaltensregeln im Falle einer HD hängen auch schon griffbereit an der Pinnwand. Tja, schade, dass man mit soviel staatlicher Willkür stets rechnen muss, wenn man sich auf solche an sich ja völlig legalen Projekte einlässt.

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4055
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von lemmi »

Hallo Daniel, willkommen zurück in der Chemie!
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

BJ68
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 1066
Registriert: Sonntag 8. Mai 2011, 10:26

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von BJ68 »

dkreuzer85 hat geschrieben:
Mittwoch 7. April 2021, 16:21
Außerdem bin ich Hobbyfotograf,
Willkommen im Forum...

Digital oder Nasschemisch Analog und u.U. auch Alternative Photographie?


bj68
Fuck the "REGULATION (EU) 2019/1148" of the European Parliament and of the Council...denn
Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Art 5 Abs. 3 GG

Benutzeravatar
dkreuzer85
Illumina-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 06:38
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von dkreuzer85 »

Hi BJ68,

früher analog mit ner EOS 5 und ner Mamiya RB67. Alles selber entwickelt.
Heutzutage fotografiere ich aus Kostengründen mit einer EOS 90D. Aber oft fehlt schon etwas, gerade im Vergleich zum Mittelformat.

Gruß
Daniel
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." Konrad Adenauer

BJ68
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 1066
Registriert: Sonntag 8. Mai 2011, 10:26

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von BJ68 »

dkreuzer85 hat geschrieben:
Donnerstag 8. April 2021, 09:59
Aber oft fehlt schon etwas, gerade im Vergleich zum Mittelformat.
Gruß
Daniel

viewtopic.php?p=80285#p80285
und als Übersicht:
viewtopic.php?f=62&t=4590

Bin gerade dran dies https://www.donkom.ca/category/ultraviolet/ mit Analog auf Farbfilm zu machen....mit der Hasselblad, hab da auch eine Marcro-Linse und den Balg dazu....plus Aufbau Fotolabor/Labor-Kombi....u.a. auch mit Großformatdrucker wie der Epson SC-P20000. Eine der Ideen ist solche Aufnahmen und Fluoreszenz-Bilder mit dem Teil viewtopic.php?f=32&t=2755&p=40109 in groß zu drucken und zu verkaufen....keine Ahnung ob da ein Markt ist....probieren geht über studieren....

bj68
Fuck the "REGULATION (EU) 2019/1148" of the European Parliament and of the Council...denn
Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Art 5 Abs. 3 GG

Benutzeravatar
dkreuzer85
Illumina-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Sonntag 28. Februar 2021, 06:38
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor...

Beitrag von dkreuzer85 »

Hi BJ68!

Ui, das sind coole Aufnahmen bzw. Ideen! Ich habe "alternativ" nur mal mit etwas Silberchlorid experimentiert.
Mit mäßigem Erfolg.

Gruß
Daniel
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." Konrad Adenauer

Antworten