neu hier...

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Calciumcitrat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Montag 11. April 2011, 16:57

Re: neu hier...

Beitrag von Calciumcitrat »

Der HoWi ist der absolute Stoffchemieklassiker der Anorganik... Einige Prüfungen behandeln mit Vorliebe die Fußnoten. :twisted:

Jander-Blasius ist auch der Klassiker für den Trennungsgang, ansonsten noch der Jander/Jahn "Maßanalyse".

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: neu hier...

Beitrag von immi07 »

Hallo Calciumcitrat,

lagen bei Eb... rum und keiner wollte sie haben.

Da haben wir uns erbarmt :D

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: neu hier...

Beitrag von immi07 »

Hallo,
P1160809.jpg
10 g Wasser und 5 g Fairy ultra ohne Vorkühlen mit Metalltrinkröhrchen auf dem Schnee abgesetz und nach 10 min fotografiert.
P1160810.jpg
18 mm Durchmesser & etwas dichter dran
P1160819.jpg
nach 17 min


Gruß Johanna und Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: neu hier...

Beitrag von immi07 »

Hallo,
P1160889.JPG
0 s
P1160890.JPG
30 s
P1160891.JPG
60 s
P1160892.JPG
90 s kein Wachstum meht
P1160899.JPG
Zink von der U-Scheibe hat einen Bleiabfrck im Gel erzeugt

wie kann man hier ein eigenes Video (nicht bei You..b) einbinden?
Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 2041
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Re: neu hier...

Beitrag von mgritsch »

Video upload ist nicht vorgesehen, wir müssen auch mit Server Platz wirtschaften :) bei YouTube hochladen und hier verlinken...

Da wurde Zn übertragen? Hat sich das abgelöst? Wächst nach wegnehmen weiter?

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: neu hier...

Beitrag von immi07 »

Hallo mgritsch,

Pb2+ + Zn ---> Pb + Zn2+ war nach 60 s abgeschlossen. Die hauchdünne Zinkschicht in Zn2+ verwandelt, ein wenig Blei erzeugt und das Wachstum beendet. Die Bilderserie hatte noch 22 Bilder ohne Änderung, also 11 min. Die Unterlegscheibe ist auf dieser Seite entzinkt. Spannend fand ich, daß das so schnell ging. Allerdings im Film ist auch nur am Anfang Action. Sind 5 Std. Bleibaum in der Petrischale in 24 s.

Gruß Thomas

Edit: 16.02.21 16:42 Die U-Scheibe hat in den letzten 2 Tage außer einem bräunlichen Eisenacetatrand keine Veränderungen erzeugt.
Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Benutzeravatar
PSE
Illumina-Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Donnerstag 30. April 2020, 07:42
Wohnort: Höxter

Re: neu hier...

Beitrag von PSE »

Das nenne ich mal eine User-Vorstellung!
Ein verspätetes Willkommen auch von meiner Seite an euch beide :)

Habe mich mal eben durch alle 11 Seiten gelesen und hatte, neben potentiellen Versuchen,
vielleicht einen Verbesserungsvorschlag für Illumina :
Neben den beeindruckenden Synthesen und Tutorials, wäre es vielleicht ganz gut die familienfreundliche Einstellung
der Community zu betonen. Kann mir gut vorstellen dass der hohe Anspruch im Forum für Einsteiger, die nicht
vom Kaliber immi07 sind, erstmal etwas überfordernd sein könnte.
Finde die Kombination von emotionaler und fachlicher Komponente, die sich in diesem Thread entwickelt hat,
echt toll. :D

Um keinen soziologischen Aufsatz vom Zaun zu brechen nun meine Ideen :
Auch gut zum Kristallezüchten geeignet ist Natriumglutamat, wie man es als Reinstoff bei dem ein oder anderen
Supermarkt oder Asialaden bekommt.
Alternativ kann man auch die Variante von CD-ROM-LAUFWERK benutzen und eine Maggiflasche ohne Plastikaufsatz
in einer ruhigen Ecke stehen lassen. ;)

Für einen Kristallregen im Reagenzglas gibts da noch etwas mit Alaun :
Hierfür muss eine gesättigte Alaunlösung mit reinem Isopropanol vorsichtig überschichtet werden.
Dabei bilden sich im Sekundentakt an der entstandenen Phasengrenze 1-2mm große Alaunkristalle die dann,
analog zum Kochsalzversuch, herabregnen.
"Bei seinen Experimenten mit der gefährlichen Verbindung kam es zu einer Explosion, bei der Dulong drei Finger verlor, was ihn dazu anregte, den Stoff weiter zu untersuchen."

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: neu hier...

Beitrag von immi07 »

Hallo PSE,

Danke fürs Willkommen. Ich hatten einfach nur das Glück, daß die Kamera wiedermal auf dem Küchentisch lag. Soll sie nicht, macht sie aber gerne. So sind, eigentlich zufällig, die ersten Küchenchemiebilder entstanden. "Papa, können wir mgritsch zeigen, daß es funktioniert hat?" Und so kam eins zum anderen.
PSE hat geschrieben:
Montag 22. Februar 2021, 10:01
wäre es vielleicht ganz gut die familienfreundliche Einstellung der Community zu betonen.
Am 20.12.20.hatten wir unsern Rotkohl begonnen. Am 10.01.21 gabs ein "Versuche für Eltern und Kinder Forum" und am 12.01.21 warn wir mit zwei Artikeln drin. Der dritte wartet noch auf eine Rezeptverbesserung und wäre dann auch soweit. Wenn das nicht familienfreundlich ist....

Deine Vorschläge werden wir ausprobieren und berichten.

Danke und Gruß Johanna und Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine. Antoine de Saint-Exupéry

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Antworten