Ein Hallo in die Runde...

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
kars10
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 18. Oktober 2020, 21:10

Ein Hallo in die Runde...

Beitrag von kars10 »

Moin,

mein Name ist Karsten und bin schon seit Jugendjahren von der Chemie fasziniert. Damals hatte ich den c3000 und habe dann auch mein Abi in Chemietechnik gemacht. Dann kam der erste PC und hat mich in seinen Bann gezogen, aber meine alten Bücher habe ich immer behalten. Dann folgte eine Ausbildung zum mathematisch-techn. Assistenten und anschließend ein Studium der Mathematik und Informatik, welches ich aber nicht abgeschlossen habe. Ich beschäftige mich mit fraktaler Geometrie, Juliamengen, Musik, Fotografie usw.
Nun, nach Jahren, fragt mich mein Sohn, 5. Klasse Gymnasium, was denn Chemie ist. Und nun habe ich wieder einen fast unbenutzten c3000 von früher, einen c1000 für meinen Sohn und schon diverse Chemikalien erworben. Und bin wieder dabei;-) Ich habe den Jander/Blasius gekauft, habe die Bücher zum chemischen Rechnen und Tabellen wieder ausgepackt und bin erstaunt, wie schnell das Grundwissen wieder da ist. Und da ich seit März als Risikopatient zu 99% in Quarantäne zu Hause verbringe, habe ich ne Menge Zeit...

Auf diese Seite bin ich während meiner Recherche zum Chemikalienbezug mehrfach gestossen. Ich war verduzt, als ich in die Apotheke kam und mir 2mol/l HCl und etwas H2O2 bestellen wollte und mir dieses verweigert wurde. Und das sogar sehr barsch in meiner jetzt-Ex-Apotheke. Also ging ich in die zweite vor Ort, fast gleiches Spiel, diese "superteure" Schulung alle 6 Jahre, nee und überhaupt. In der dritten wurde ich dann aufgeklärt, und das ganz nett und freundlich, wie die Gesetzeslage ist und aus welchem Grunde sie das generell nicht mehr machen. Ich fühlte mich endlich nicht mehr wie ein Bombenbauer oder Drogenkocher eingestuft.
Das Problem ist mittlerweile gelöst, ich bekomme die Chemikalien, die ich für mich momentan brauche, manchmal muss ich halt unterschreiben(die Woche zB für das AgNH3).
Laborbedarf gibts eh, ausser bei den Anbietern, die Privatkunden generell ausschließen.

Na ja, die SUPERTEURE Schulung habe ich online dann auch gefunden...ich fühlte mich etwas verar.... .


So, auf ne schöne Zeit, Karsten

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5853
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Re: Ein Hallo in die Runde...

Beitrag von NI2 »

Willkommen bei Illumina! :)
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1076
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Ein Hallo in die Runde...

Beitrag von Glaskocher »

Willkommen bei Illumina-Chemie auch von mir!

Du hast Recht: Außer "High" und "Bumm" gibt es sehr viele interesasante Experimente, die die Grundlagen der Chemie gut erklären. Auf viele Fragen gibt es interessante Antworten.

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1644
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Re: Ein Hallo in die Runde...

Beitrag von mgritsch »

Willkommen!
Bin gespannt auf deine Anregungen und Fragen :)

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3780
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Ein Hallo in die Runde...

Beitrag von lemmi »

Herzlich willkommen auf Illumina. Nette Vorstellung!
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

BJ68
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 925
Registriert: Sonntag 8. Mai 2011, 10:26

Re: Ein Hallo in die Runde...

Beitrag von BJ68 »

kars10 hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 22:32
Ich beschäftige mich mit fraktaler Geometrie, Juliamengen, Musik, Fotografie usw.

Chemikalienbezug ist inzwischen ein ganz eigenes Thema

Behufs Fotographie...schau mal auf viewtopic.php?f=62&t=4590 sind meine Spielereien....habe die Erfahrung gemacht das "Ich mache Fotographie und mische mir meine Chemie selbst" eher akzeptiert als die "reine Chemie".


bj68

Benutzeravatar
Kaliumbifluorid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 25. April 2017, 17:50

Re: Ein Hallo in die Runde...

Beitrag von Kaliumbifluorid »

Hallo erst mal,

Das mit dem Bezug ist wirklich ein immer größer werdendes Problem...
ich habe noch aus meiner Jugendzeit und aus der seit vielen Jahren geschlossenen Apotheke meines Vaters ein paar Sachen und Glasgeräte, die ich nicht mehr haben möchte.
Einfach mal schreiben, was so gesucht ist, und ich sehe mal ob sich etwas in der Richtung wiederfinden lässt 👍🏻

Antworten