Salocin_Lemalf

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Salocin_Lemalf
Illumina-Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 12. März 2019, 08:11

Salocin_Lemalf

Beitrag von Salocin_Lemalf »

Hallo zusammen,
habe im Bereich Chemie ein bisschen Erfahrung und bin fasziniert von tollen Experimenten, die durch Einfachheit und Schönheit auffallen.
Das Besondere liegt meiner Erfahrung nach nicht immer im Abgehobenen, sondern meist im alltäglichen, das man unter
anderen Gesichtspunkten betrachten muss.
Freue mich auf interessante Anregungen und Hinweise zu allen Themen.

Bis denn, :thumbsup: ξ√

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »

Willkommen bei Illumina-Chemie!

Du hast Recht, daß man immer mal etwas genauer hinsehen muß, im das Interessante im Alltag zu sehen. Wußtest Du, daß viele "Blaubeer-Muffins" eher "Grünbeer-Törtchen" sind? Der Farbstoff der Beeren reagiert auf den pH-Wert des Teiges! Mit Rotkohlsaft läßt sich das Ganze auch nachvollziehen.

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5825
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Willkommen bei Illumina :D
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3754
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Sympathischer Ansatz! Herzlich Willkommen auf Illumina!
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3754
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Gerade erst gesehen... 8)
Salocin_Lemalf
Ähem ... du magst Wortspiele, gell? Oder glaubst du an die Wiedergeburt ... nach 670 Jahren? :wink:
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

Auch willkommen von meiner Seite!
(Wortspiel? 670 Jahre? Ich glaube ich habe da eine Bildungslücke...)

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »


Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3754
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

mgritsch hat geschrieben:(Wortspiel? 670 Jahre? Ich glaube ich habe da eine Bildungslücke...)
Lies seinen Namen mal rückwärts und dann zieh 670 Jahre von 2000 ab! :wink: (das Geburtsjahr von Salocin Lemalf habe ich mal auf "millenial" gerundet ...)
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

naja, wieder was gelernt... für mich beginnt die beschäftigenswerte Zivilisation erst so ab ca 1750 herum, davor war alles nur dunkles Mittelalter ;)

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3754
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

mgritsch hat geschrieben: für mich beginnt die beschäftigenswerte Zivilisation erst so ab ca 1750 herum, davor war alles nur dunkles Mittelalter
***Hüstel *** Ähem - Mittelalter? bis 1750?
Ich glaube ich habe da eine Bildungslücke...
Äh, ja, könnte sein :mrgreen:
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Salocin_Lemalf
Illumina-Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 12. März 2019, 08:11

Beitrag von Salocin_Lemalf »

Ups, dass ich so schnell enttarnt werde hätte ich nicht gedacht

:shock:

Aber das Rezept für den Stein der Weisen behalte ich trotzdem noch
für mich :lol:

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa

Beitrag von eule »

Dann Hi'e ich dich auch mal.

aber das mit dem stein - du willst ja bloß alleine reich werden ;p

aber spaß beiseite....
... das mit dem genaueren blick auf alltägliches klingt sehr sympathisch


willkommen
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3754
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Salocin_Lemalf hat geschrieben:Ups, dass ich so schnell enttarnt werde hätte ich nicht gedacht :shock:
elementare Analytik! :D :wink:
Aber Wissenschaftsgeschichte ist auch mein Steckenpferd ...
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

lemmi hat geschrieben:***Hüstel *** Ähem - Mittelalter? bis 1750?
die Historiker mögen andere Kriterien und Zeitrechung anlegen, für mich beginnt die Geschichte der Zivilisation erst mit der Aufklärung, die der Chemie mit Lavoisier.
Alles davor waren nach meiner Definition mehr oder weniger Höhlenmenschen bis Mittelalter :P

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa

Beitrag von eule »

Sorry @mgritsch, du willst jetzt doch sicher nicht die antiken Zivilisationen als "Höhlenmenschen" bezeichnen? Die mögen ja keine so ausgeprägten Kenntnisse der Chemie gehabt haben, wie das heute schon in der Schule gelehrt/ gelernt wird, sie vermochten mit ihrem begrenzten Wissen schon so manches von der Metallverhüttung bis zu gezielter Alkoholherstellung und früher Pharmakologie. Klar hatten die andere Namen und Modellvorstellungen für fast alles. Trotzdem ist das der Grundstock des meisten heutigen Wissens.
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Antworten