Seite 1 von 1

Dr. Death ist da!

Verfasst: Freitag 13. Januar 2017, 18:18
von Dr. Death
Hallo zusammen,

nach langer Zeit wollte ich Anfang dieses Jahres das gute alte Versuchschemie-Forum wieder besuchen und musste erfahren, dass es verschwunden ist :(
Den einen oder anderen User von dort fand ich hier wieder.

Ich bin seit vielen Jahren Diplom-Chemiker, habe in anorganischer Chemie promoviert und trauere der Zeit, in der ich an meiner Dissertation herumkochte, manchmal hinterher. Die technische Ausstattung an der Uni war exzellent - wir arbeiteten dort im Hochvakuum bei tiefen Temperaturen, um Verbindungen zu identifizieren, die z.B. bei -70 °C schon wieder zerfielen.

Meine Ausstattung zu Hause ist dagegen sehr dürftig. Berufsmäßig beschäftige ich mich hauptsächlich mit Bürokratie um Gefahrstoffe, also mit ganz viel Papier und fast gar keiner Chemie.
Deshalb habe ich mein Hobby-Labor von früher behalten und weiter aus- und umgebaut.

Wirkliche Forschung, also in Richtung auf Ergebnisse, die noch nicht publiziert wurden, kann man zu Hause kaum noch machen. Trotzdem ist es interessant geblieben.

Meine chemiebezogenen Interessengebiete sind: Anorganische Chemie, Festkörperreaktionen, Mineralogie, Sammeln von Elementen und die "Leuchtsteine" aus Erdalkalisulfiden.
Zu letzteren habe ich früher einen längeren Beitrag in versuchschemie.de geschrieben, den ich hier demnächst wieder hochlade. Zu diesem Thema plane ich gerade eine größere Versuchsreihe über die Dotierung mit Seltenen Erden. Die Vorversuche dazu machen neugierig, denn die Spektren der Phosphoreszenz sind ganz anders als die bekannten Phosphore mit Wismut etc..
Nichtchemische Hobbies sind Astronomie und Fotografie.

Für die Elementesammlung baue ich optisch eindrucksvolle Proben, in der Hoffnung, mit anderen Sammlern tauschen zu können und ggf. Einkaufsgemeinschaften für Importe zu bilden.

Grüße vom
Dr. Death

Verfasst: Freitag 13. Januar 2017, 19:14
von Lithiumoxalat
Willkommen!

Deinen Beitrag von den Leuchtsteinen habe ich, glaube ich, mal auf Seite 5 oder 6 des Leuchtsteinthreads in Form eines Zitats gerettet. Ich wäre auch dabei, wieder mal Leuchtsteine zu glühen (ich habe ja mal eine grössere Schularbeit darüber gemacht).

Auch Elemente sammle ich mit vergnügen (am besten selber Herstellen), siehe die letzten Beiträge des Elementethreads :D .

LG
Lithiumoxalat

Verfasst: Samstag 14. Januar 2017, 08:03
von NI2
Willkommen bei Illumina! :)

Verfasst: Samstag 14. Januar 2017, 08:47
von lemmi
Herzlich willkommen, schön, dich hier wieder zu sehen! Dir habe ich die Rezeptur für den grünen Barium-Leuchtstein zu verdanken.

Verfasst: Samstag 14. Januar 2017, 11:24
von VCLiberty
Schön, dass auch noch alte Klassiker von VC den Weg hierher finden :)

Verfasst: Samstag 14. Januar 2017, 11:57
von Uranylacetat
Auch ich erinnere mich noch Deine Leuchtsteine... Willkommen hier! :wink:

Verfasst: Samstag 14. Januar 2017, 18:48
von Cyanwasserstoff
Willkommen! :D

Freue mich sehr auf deinen Artikel über die Phosphore!

Verfasst: Samstag 14. Januar 2017, 19:15
von Vanadium
Herzlich willkommen! Das ist immer besonders gut, wenn durch eine fundierte Ausbildung mehr Wissen in den Forenpool geschöpft wird! :thumbsup:

Verfasst: Samstag 21. Januar 2017, 18:51
von Dr. Death
Hallo zusammen und danke für die freundliche Begrüßung :)

gestern habe ich meinen Fotos von den Leuchtsteinen wiedergefunden, so dass ich die Versuche auch mit Bildern wieder posten kann.
Muss das Ganze aber noch korrekturlesen und wieder durchblicken, welches Rezept zu welchem Leuchtstein gehört, damit es übersichtlich wird. Zum Glück ist alles gut dokumentiert.

Grüße vom
Dr. Death