Fortschreitende pH-Front

Hier werden zunächst alle Artikel gesammelt, bis sie nach Qualitätskontrollen in die entsprechenden Foren verschoben werden.

Moderatoren: Moderatoren, Assistenten

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4780
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Fortschreitende pH-Front

Beitrag von lemmi »

Ich muss jetzt gestehen, dass ich noch nie ein Chlorit in Substanz gesehen habe. Das ist für mich eine absolut ungängige Verbindung. :conf:
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1342
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Fortschreitende pH-Front

Beitrag von aliquis »

Ich habe es als handelsübliche 22,5 %ige Lösung vorliegen. Bei Zugabe von konz. HCl entsteht reichlich Chlordioxid (ohne Beimengungen von Cl im Gegensatz zur Verwendung von Chlorat), das zur spontanen Dekomposition neigt...

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 4780
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Fortschreitende pH-Front

Beitrag von lemmi »

"Handelsüblich" Aha! Und wofür wird das verwendet? Wahrscheinlich eher nicht im Labor.

Aber wen du die Lösung hast, probier's doch aus. Kannst ja auch mal den Geysir-Versuch versuchen umzukehren und einen Löffel voll Natriumbisulfit mit der Chloritösung überschichten (wobei mein Bauchgefühl mir sagen würde, dass das nicht funktioniert, denn ich denke, diese Reaktion ist an eine hohe Konzentration von Chlorat und nicht von Hydrogensulfit gebunden)
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1342
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Fortschreitende pH-Front

Beitrag von aliquis »

Ja, stammt aus der MMS-Quacksalberei, auf dessen Zug die Händler dankend aufspringen...
Abgesehen davon findet es Verwendung in der Desinfektion von Wasser und ist daher in der Prepper- und Survival-Szene sehr beliebt. Meist wird es im Handel in Kombination mit verdünnter Salzsäure angeboten, mit deren Hilfe es aktiviert werden kann.
Man kann es unverdünnt aber auch gut zur Herstellung von recht reinem gasförmigem Chlordioxid verwenden (im Probierglasmassstab versteht sich).
Industriell wird es en gros verwendet, um Papier zu bleichen.

Den Feststoff (80 %ig) bekommt man nur in Holland - ist dann aber u. U. auch bereits lebensgefährlich das Zeug...

Antworten