Glasbläser

Alles über (eure) Laborgeräte.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Monte
Illumina-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 21:12

Glasbläser

Beitrag von Monte »

Hallo,

ich suche für einfache Dinge einen Glasbläser der am besten noch dazu, preiswert ist und dennoch gute Arbeit liefert. Früher hatte ich direkt an der Uni jemanden zur Hand, leider bin ich vor Jahren weggezogen und habe nun keinen Kontakt mehr zu der Person. Weiß nicht, bei Neubert bekomme ich keine Antwort auf meine Anfrage, würde mich freuen, wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte. Danke!

VG

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2101
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Glasbläser

Beitrag von Glaskocher »

In welcher Gegend wohnst Du? Das ist für konkrete Tipps sehr hilfreich.

Monte
Illumina-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 21:12

Re: Glasbläser

Beitrag von Monte »

Glaskocher hat geschrieben:
Mittwoch 8. Juni 2022, 23:22
In welcher Gegend wohnst Du? Das ist für konkrete Tipps sehr hilfreich.
In Bayern und in Nähe zu München, genauer möchte ich öffentlich nicht werden.

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2101
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Glasbläser

Beitrag von Glaskocher »

Da könnte ich Dir Jemanden in Burghausen nennen. Neben der Glaskunst wird auch Laborglas repariert oder gefertigt. Fragen kostet nix...

Monte
Illumina-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 21:12

Re: Glasbläser

Beitrag von Monte »

Danke dir, ich werde es dort mal versuchen! Bin aber auch für noch weitere Vorschläge offen...

Monte
Illumina-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 21:12

Re: Glasbläser

Beitrag von Monte »

Monte hat geschrieben:
Mittwoch 8. Juni 2022, 23:40
Danke dir, ich werde es dort mal versuchen! Bin aber auch für noch weitere Vorschläge offen...
Scheint fast so, als wäre zurzeit Urlaubsbetrieb, leider auch dort keine Antwort auf meine Anfrage erhalten :wall:

RicHard
Illumina-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 14:15

Re: Glasbläser

Beitrag von RicHard »

Glasbläserei Gassner kann ich empfehlen:
https://gassner-glastechnik.de/

Monte
Illumina-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 21:12

Re: Glasbläser

Beitrag von Monte »

RicHard hat geschrieben:
Freitag 17. Juni 2022, 22:41
Glasbläserei Gassner kann ich empfehlen:
https://gassner-glastechnik.de/
Hey,

vielen lieben Dank, ich werde es mir mal näher anschauen!

Glas-Punkt hat sich mittlerweile bei mir gemeldet und habe schon bestellt, die Preise sind rel. hoch. Zur Qualität werde ich noch einen Nachtrag schreiben. Von Reiss-Laborbedarf habe ich mittlerweile auch ein Angebot erhalten, sehr professionell und preislich etwas "humaner", aber da hatte ich schon bei Glas-Punkt bestellt, egal, ich werde eh immer mal wieder was benötigen. Angefertigte Apparaturen sind schon was feines^^

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1228
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Glasbläser

Beitrag von aliquis »

Ich hoffe, meine Frage ist Dir nicht zu neugierig: was hast Du denn vor, was sich mit Standardglasgeräten nicht machen ließe?

Monte
Illumina-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 21:12

Re: Glasbläser

Beitrag von Monte »

Ich habe mir auch schon Kolben und Kolonnen herstellen lassen, da ich früher einen Glasbläser direkt um die Ecke hatte und der das so nebenbei machen konnte, das war ein staatlicher Betrieb und ich musste nur die Unkosten zahlen, sehr zu empfehlen, wenn man die Möglichkeit dazu hat^^

Leider ist das mittlerweile zu weit weg und Versand ist nicht möglich... Neugierig bist du sehr, aber Du darfst fragen, ich baue ein Gerät für Gasphasen Reaktionen, da kann man dann zB. AlCl3 trocken herstellen usw... bitte dann wieder zum Topic zurück danke. 8)

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1228
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Glasbläser

Beitrag von aliquis »

Wäre zum Trocknen nicht einfach eine Trockenpistole oder eine DS-Apparatur geeignet?

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2101
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Glasbläser

Beitrag von Glaskocher »

Aliminiumchlorid kann man nicht trocknen, zumindest nicht durch das Verdunsten von Wasser. Es bleibt Aluminiumhydroxid übrig und HCl dampft ab.

Ob man es mit Thionylchlorid trocknen kann ist nur eine theoretische Frage, da dieses Reagenz nur unter EVE verkauft wird.

Dann bleibt nur die Synthese aus den Elementen übrig. Man kann "angeranztes" Aluminiumchlorid übrigens zur Reinigung sublimieren, ich habe die Parameter aberr nicht verfügbar. Ich überlege gerade, ob man diese Reaktion eventuell "in Situ" im (noch ansonsten leeren) Reaktionsgfäß machen kann, bevor dss Lösemittel eingefüllt wird. Nur bitte das Aluminium nicht mit Teflon berühren, das könnte zu Nebenreaktionen führen.

Monte
Illumina-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 21:12

Re: Glasbläser

Beitrag von Monte »

Glaskocher hat geschrieben:
Samstag 18. Juni 2022, 16:50
[...]

Nur bitte das Aluminium nicht mit Teflon berühren, das könnte zu Nebenreaktionen führen.
Richtig + Danke für den Hinweis :thumbsup:

Back -> Topic! :evil:

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1228
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Glasbläser

Beitrag von aliquis »

Für die Herstellung aus den Elementen werden emaillierte Gefäße empfohlen. Ich weiß nicht, ob der Glasbläser da der richtige Ansprechpartner ist.

Zu Aluminiumchlorid und Alternativen kann jetzt auch hier viewtopic.php?f=28&t=5920&p=88607#p88607 weiterdiskutiert werden, um diesen Thread sauber zu halten.

Antworten