Frage zu meinem Labor

Alles über (eure) Laborgeräte.

Moderator: Moderatoren

Caesiumhydroxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1546
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 19:05

Frage zu meinem Labor

Beitrag von Caesiumhydroxid »

Guten Morgen zusammen,

Mein Labor ist noch sehr klein, und daher benötige ich noch einige Laborgeräte.

Nun ist da aber das Problem, dass ich mir keine Desillationsapperatur, einen Magnetrührer und was ich noch alles brauche finanzieren kann.

Ich bräuchte folgende Laborgeräte:

Destillationsapperatur

Magnetrührer

Kleine Laborgeräte wie Petrischalen, Uhrglasschalen etc.

Noch einige Erlenmeyerkolben


Die Frage hört sich vielleicht doof an: In welcher Reihenfolge sollte ich mir diese Geräte zulegen, um möglichst gute Experimente zu machen?

Mein Problem ist nämlich, dass, wenn ich mir. z. B. die Destille kaufe, dann habe ich das Problem mit dem fehlenden Magnetrührer (meinen Eltern ist ein Gas brenner leider zu gefährlich, weil ichin meinem Zimmer arbeite)

Zur mit Erlis kann ich aber auch nicht viel machen...das einzigste, was sich mir auf einmal kaufen könnte wären die Petrischalen und die Erlis.

Also: Welches dieer 4 Geräte sollte ich mir als erstes kaufen, um möglichst viele Versuche etc. machen zu können?

Danke schon mal :)

lab.chem
Illumina-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 25. Januar 2009, 11:31

Beitrag von lab.chem »

Das kommt darauf an, auf welchem Gebiet du dich spezialisieren willst.
Möchtest du mehr AC betreiben, empfehle ich dir die Destille (vorerst) nicht zu kaufen.
Ein Magnetheizrührer ist, wenn man ihn einmal hat, unentbehrlich.
Wenn du Anorganische Becherglassynthesen machst, bist du mit einem Magnetheizrührer auf der sicheren Seite!
Ein vernünftiges Thermometer sollte aber dann schon vorhanden sein!
Erlenmeyerkolben habe ich durch Bechergläser + Uhrglas ersetzt. Wenn du trotzdem welche benötigst, dann besorge dir das als erstes.
Wenn du eher OC betreiben willst, dann stehen als erstes Schliffrundkolben und Magnetheizrührer auf der Liste.
Ich rate dir OC aber lieber ab, weil es viel zu kostenintensiv ist. Und die Theorie ist auch nicht ohne ;-)

Caesiumhydroxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1546
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 19:05

Beitrag von Caesiumhydroxid »

Also ich möchte mich erst mal auf AC konzentrieren.

Ich hab schon im Internet nach Magnetrührern gesucht, bin mir aber preislich nicht ganz sicher.

Was wäre denn ein guter Preis für einen Magnetrührer mit Heizplatte?

Ich habe einen Magnetrührer mit Heizplatte für 240€ gesehen.

Ist das ein guter Preis oder gibts die auch günstiger?

Also Bechergläser habe ich genug, in verschiedenen Größen, allerdings nur 3 Erlis (relativ kleine)

Danke :D

shyt_hapqenz
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 21. März 2009, 19:07

Beitrag von shyt_hapqenz »

Du kannst dir auf der einen Seite nur Eerlys und Uhrgläser kaufen, oder du kaufst dir für 240€ nen Magnetrührer!?! Da blick ich noch nicht ganz durch.
Also 240€ ist schon teuer. Guck mal bei ebay wenn du viel Glück hast geht da einerviel billiger weg. Nur kauf ja keinen Schrott. Leider ist der dann Gebraucht, aber ein neuer wäre Viel Viel Viel Viel Viel zu tuer für dich (wenn ich deine finanzielle Lage einschätze).

Caesiumhydroxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1546
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 19:05

Beitrag von Caesiumhydroxid »

Das mit den Erlis:

Ich hab die auh angesprochen, weil Lab.chem die angesprochen hatte, das war kein Zusammenhang.

Ich hab grade wegen Magnetrührern bei ebay geschaut, da kosten die aber auch 200-300€ :?:

Danke erstmal, wenn ich noch Fragen habe melde ich mich :)

Grüße :D d

Benutzeravatar
Kohlenstoff
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: Dienstag 26. Februar 2008, 19:59
Wohnort: Kreis Aachen

Beitrag von Kohlenstoff »

Hi Iodchorid: Ich empfehle dir http://www.handelskontor-freitag.de/! Sind zwar gebrauchte Sachen, aber dennoch guter Zustand zu absolut fairen Preisen. Ich habe da einen Rührer für ca. 170€ bekommen.
Ich liebe den Geruch von Ether am Morgen

Top10, die mir den Laboralltag versüßen

Caesiumhydroxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1546
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 19:05

Beitrag von Caesiumhydroxid »

So, ich hab mich jetzt entschieden.

Ich werde mir als erstes eine Destille kaufen und danach einen Magentrührer, da die Destille einfach günstiger ist.


@Kohlenstoff

Das hab ich auch schon gesehen, da gibts einen Magnetrührer für 105€.

Wie ist denn die Qualität?

Danke für eure Hilfe 8)

Benutzeravatar
Langer
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1030
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 17:48
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Langer »

I.d.R. ist die Qualität sehr gut und der Support bei denen ist auch super.

Ich habe aus Versehen mal ein Thermometer mit falschem Schliff geliefert bekommen, er entschuldigte sich und bat mir an, das Thermometer zu behalten und bei der nächsten Bestellung bekomme ich den Kaufpreis gutgeschrieben, ich kann den Laden also nur empfehlen!


Gruß, Langer

Benutzeravatar
Chaoschemiker
Illumina-Moderator
Beiträge: 1408
Registriert: Mittwoch 13. Dezember 2006, 18:41
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Chaoschemiker »

Kannst ja mal unseren foreninternen Glashändler befragen :D
Der wird sicher auch einiges haben.
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.

Caesiumhydroxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1546
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 19:05

Beitrag von Caesiumhydroxid »

Guten Abend zusammen,

ich habe vor, mir jetzt eine Dest. Brücke, 2 Rundkolben (250ml) und noch ein zusätzliches Stativ für die Destille zu bestellen.

Ich würde bi Laborhandel Krumpholz bestellen. Das ganze würde mich nur 70€ kosten, was ich einen relativ guten Preis finde.

Was haltet ihr davon? :)

Noch einen schönen Abend, Grüße :D

Benutzeravatar
cybercop
Illumina-Mitglied
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 17:40
Wohnort: Zwickau

Beitrag von cybercop »

Hattest du bis vor kurzem net noch nen anderen Namen? oO
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)

Xato
Illumina-Admin
Beiträge: 1350
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 18:41

Beitrag von Xato »

cybercop hat geschrieben:Hattest du bis vor kurzem net noch nen anderen Namen? oO
Er hat sich bei mir gemeldet und um Namensänderung gebeten. :)

Benutzeravatar
cybercop
Illumina-Mitglied
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 17:40
Wohnort: Zwickau

Beitrag von cybercop »

Achso. Nach den letzten Ereignissen mit der Polizei und so, sollte ich dies vlt auch mal tun. :D
Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus 1493-1541)

Caesiumhydroxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1546
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 19:05

Beitrag von Caesiumhydroxid »

cybercop hat geschrieben:Achso. Nach den letzten Ereignissen mit der Polizei und so, sollte ich dies vlt auch mal tun. :D
Ne, das war nur, damit ich nichtmehr verwechselt werde (mit jemandem aus einem anderen Forum). Außerdem gefällt mir Caesiumhydroxid besser :D

Danke an Xato :thumbsup:

Benutzeravatar
Kohlenstoff
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: Dienstag 26. Februar 2008, 19:59
Wohnort: Kreis Aachen

Beitrag von Kohlenstoff »

Ich würde dir empfehlen keine Destillierbrücke zu kaufen, sondern einen Destillieraufsatz, Kühler und ein um 90° gebogenes Rohr mit Vakuumanschluss (wegen Hitze). Damit bist du wesentlich flexibler, denn du kannst es zum Beispiel auch zum Refluxen nehmen. Ordentliche Kugel/Liebig/z.T. auch Dimrothkühler gibt es schon ab 20€ bei Ebay. :)
Ich liebe den Geruch von Ether am Morgen

Top10, die mir den Laboralltag versüßen

Antworten