[FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Fragen zur allgemeinen Chemie; alles, was in keine andere Kategorie passt.

Moderator: Moderatoren

virgil
Illumina-Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2009, 17:14

Beitrag von virgil »

Ja, ich weiß,sollte ich nicht tun ( wegen verunreinigung des silikons ) war aber zu verlockend da mal den Finger reinzustecken :D
Ist übrigens das gleiche Silikon welches für die Intelligente Knete verwendet wird...macht echt spass damit rumzuspielen.....

Benutzeravatar
Vanadium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:47
Wohnort: Bayern

Beitrag von Vanadium »

O-Benzoylethylvanillin aus i-PrOH kristallisiert:

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5897
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Bild

Halit zwischen gekreuzten Polfiltern.
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Vanadium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:47
Wohnort: Bayern

Beitrag von Vanadium »

Kristallisation aus gesättigten Lösungen, welche Salze sind es wohl?

Bild

Bild

Sind zwei verschiedene gewöhnliche Salze in Wasser.


Und dann noch was sehr schönes:

Bild

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3900
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Oje, da ist die Auswahl groß. Mal raten:

erstes Bild: Magnesiumsulfat oder Calciumchlorid
zweites Bild: Kaliumnitrat oder Ammoniumchlorid
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
Vanadium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:47
Wohnort: Bayern

Beitrag von Vanadium »

Hmm, es sind Lösungen die man im Labor öfter mal zum Aufarbeiten, Neutralisieren oder Quenchen braucht... also so groß ist die Auswahl gar nicht.

Ammoniumchlorid für das zweite Bild ist schonmal richtig :thumbsup:

Bortribromid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 22. September 2017, 00:05

Beitrag von Bortribromid »

Handelt es sich bei den Kristallen aus dem ersten Bild vielleicht um Natriumchlorid oder Natriumhydrogencarbonat?

Und was kann man denn so mit dem Nitroaromaten anstellen?

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5897
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Bortribromid hat geschrieben:Und was kann man denn so mit dem Nitroaromaten anstellen?
Die riechen super :mrgreen:
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Ich tippe auf Natriumcarbonat. Natriumsulfat könnte es auch noch sein, würde aber nicht zum Neutralisieren/Quenchen passen.
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Vanadium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:47
Wohnort: Bayern

Beitrag von Vanadium »

Ich tippe auf Natriumcarbonat. Natriumsulfat könnte es auch noch sein, würde aber nicht zum Neutralisieren/Quenchen passen.
Almost. Eine mit dem Natriumsulfat sehr verwandte Verbindung ist gesucht.
Die riechen super
Jap, diese Art von Nitroaromaten imitiert den Moschusgeruch von natürlichen makrozyklischen Lactonen und Ketonen wie Ambrettolid oder Muscon.

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Natriumthiosulfat?
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1223
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »

Wenn es kein Natriumsulfat ist, dann könnte es Magnesiumsulfat sein. Die haben das gleiche Anion und werden ähnlich (Trockenmittel) verwendet.

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Magnesiumsulfat hatte Lemmi auch schon vermutet.
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Vanadium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:47
Wohnort: Bayern

Beitrag von Vanadium »

Hab noch gar nicht gesehen, dass Newclears Natriumthiosulfat in den Raum geworfen hat, das kommt sehr nahe ran schon...

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Natriumhydrogensulfat?
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Antworten