[FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Fragen zur allgemeinen Chemie; alles, was in keine andere Kategorie passt.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5825
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Bild

Hier ein etwas bessere Bild, aber man kann den Dreck (vom Runterallen auf den Boden) zu gut sehen. Am besten wäre es vermutlich einfach neue Kristalle zu züchten. In der jetzigen Form gefällt es mir nicht wirklich.
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

NI2 hat geschrieben:In der jetzigen Form gefällt es mir nicht wirklich.
"jammern auf hohem Niveau"? :)

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5825
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Ja.
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
bahmtec
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 535
Registriert: Samstag 2. Oktober 2010, 00:37
Wohnort: Hinterwald

Beitrag von bahmtec »

Wer noch nicht in Idar Oberstein war, dem rate ich dringend dort mal hinzufahren.
Dort reiht sich ein Mineralienladen an den anderen und man bekommt dort auch recht günstig Verneuil-birnen, also künstliche Saphire/Rubine sozusagen.
Unbedingt lohnt es sich auch das Edelstein und Mineralienmuseum anzusehen.

Hab durch Zufall und Glück sogar einen Rubin Laserstab bekommen.
Ein Lebenstraum:

Bild

Bild
Leider nicht funktionstüchtig da Einschlüsse enthalten sind.

Lasertechnik Vitrine im Edelsteinmuseum:
Bild

Verneuil Birnen. Synthetischer Rubin/Saphir: (die bekommt man relativ günstig in Mineralienläden und Schleifereien vor ort)
Bild

Viele Grüsse!
Hopfen und Malz-Gott erhalt´s

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

...nicht schlecht :thumbsup: Was hat das Schätzchen denn gekostet? Ich habe in letzter Zeit auch ein bisschen mit Lasern gemacht...
Ich habe meinem 3D-Drucker ein kleines Upgrade spendiert und ihm einen 1.5W Laser verpasst:
Bild
...in Aktion...
Bild
...und fünf Minuten später...

Morgen kommt dann das Upgrade des Upgrades auf 5,5W. Damit dürfte dann auch etwas dickeres Sperrholz etc. zu schneiden sein. Laut Verkäufer packt der es wohl auch Alu zu gravieren
Zu dem Drucker selbst kommt demnächst auch noch etwas mehr... :wink:
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3756
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Wieder mal etwas zum Raten für die Freunde de analytischen Chemie :D

Bild

Hier sind drei Nachweisreaktionen gezeigt, die nicht zufällig zusammen ausgeführt wurden. Um welche Analyse handelt es sich?
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1046
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »

Ich tippe mal auf Eisen(III)-Ionen, die mit Tannin, Hexacyanoferrat(II) und Rhodanid (extrem verdünnt) nachgewiesen wurden. Beim Tannin ohne Mischen, die Anderen mit. Nebenbei: Tolle Schlieren im linken RG!

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3756
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Schön, gell! Nur ist es kein Thiocyanat. Berliner Blau in der Mitte stimmt. Aber in de anderen RG ist kein Eisen enthalten!
Noch ein Tipp: es geht um die Analyse von organischen Substanzen.
Na? Organiker vor!
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1046
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Beitrag von Glaskocher »

Dann hast Du eine organische Substanz qualitativ auf die Elemente N, S und Halogene untersucht? Links mit Bleiacetat das Sulfid nachgewiesen, in der Mitte das Cyanid mit Eisensalzlösung und rechts, nach dem Verkochen von Sulfid und Cyanid die Halogenide mit Silber. Allerdings habe ich ein Farbproblem mit meiner "Glotze", um das richtig beurteilen zu können.

Quali-Praktikum in der Laborantenlehre...

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3756
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Bingo! :thumbsup: Es ist der Lassaigne-Aufschluss.

Das links ist ein Sulfidnachweis mit Nitroprussidnatrium, gibt eine wunderschöne violette Färbung.
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
Pok
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1789
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Etwas, was ich schon immer mal herstellen wollte:
https://www.youtube.com/embed/EyUlDvJ3Yho?rel=0

Hat jemand ne Ahnung, was das sein könnte? Das Video zeigt in Ausschnitten die Herstellung, Reinigung und Vernichtung der Substanz.
Tipp: anorganische, binäre Verbindung.
"Nach wie vor gilt: das Tragen von Schutzmasken im Alltag ist sinnlos." - lemmi (21.03.20)

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5825
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Ich hätte ja irgendwie auf S4N4 getippt aber ich glaube das passt nicht ganz :D
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Pok
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1789
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Ich würde sagen, es ist ähnlich exotisch wie S4N4. Und es kann sich ebenfalls ziemlich zügig in die Elemente zersetzen. Man kann die Substanz nirgends in reiner Form kaufen. Und wenn doch, wäre sie ziemlich teuer.

Im Video ist am Anfang übrigens schon das Produkt zu sehen. Eine Masse an gelben Kristallen, die in der Handwärme schmelzen und zu dieser bernsteinfarbenen Masse erstarren.

Bild
Hier in einem Mini-Testansatz sieht man die Kristalle neben dem schwarzen Ausgangsstoff.

Beide Stoffe enthalten übrigens die gleichen 2 Elemente, nur die Stöchiometrie unterscheidet sich. :wink:
"Nach wie vor gilt: das Tragen von Schutzmasken im Alltag ist sinnlos." - lemmi (21.03.20)

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5825
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Ist denn Schwefel oder Stickstoff enthalten?
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Pok
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1789
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Nope, beides nicht. :D
"Nach wie vor gilt: das Tragen von Schutzmasken im Alltag ist sinnlos." - lemmi (21.03.20)

Antworten