[FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Fragen zur allgemeinen Chemie; alles, was in keine andere Kategorie passt.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Feli
Illumina-Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: Samstag 9. November 2013, 20:28

Beitrag von Feli »

Sieht voll geil aus. :thumbsup:

Benutzeravatar
Pok
Gesperrt
Beiträge: 1636
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Brechweinstein? Dann wäre das erste irgendein Antimonsalz (Antimonbutter?), das 2. Sb2O3 und das letzte Brechweinstein.

Falls es falsch ist, sag mal, obs eine Antimon- oder Arsenverbindung ist! :wink:

EDIT: mein zweiter Tipp: Bariumnitrat (hat auch so eine dreieckige Kristallform)

1. Bariumchlorid
2. Bariumcarbonat
3. Bariumnitrat

Artikel-Beispiel

Benutzeravatar
Fresh Frodo
Illumina-Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 14:26
Wohnort: NRW

Beitrag von Fresh Frodo »

Ausfällen von Benzoesäure?
Chemiekram, dies das.

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5876
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Denke eher nicht, passt nicht zum Rest.... Poks Vermutung klingt ziemlich gut...
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Feli
Illumina-Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: Samstag 9. November 2013, 20:28

Beitrag von Feli »

Ja das mit denn Bariumverbindungen müsst gut hinkommen.

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3801
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Pok hat recht - aber mit seiner ersten Vermutung!

Bild
(The New England Journal of Medicine 367 (3) vom 19.7.2012)
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
Pok
Gesperrt
Beiträge: 1636
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Cool. :wink:
Bariumnitrat wäre auch zu einfach gewesen. :mrgreen:

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5876
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Wieder was zum Raten:

Stoff liegt in Lösung vor (Dichlormethan).

Bild

Summenformel: CnHm

es gilt: \(n=\frac{13}{9}m\)

Molmasse M: 500 g/mol < M < 1000 g/mol

keine Dreifachbindungen, symmetrisches Molekül, keine kondensierten Aromaten.

Jan und Stepfan haben Rateverbot.

Wer's raus hat bekommt zum Treffen vielleicht ein Sample :mrgreen:
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Pok
Gesperrt
Beiträge: 1636
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Das? ->


Bild

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5876
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Ich hätte dir auch noch ein Rateverbot aufdrücken sollen! Aber wäre ja auch langweilig, wenn man alle gleich ausschließt :D

Genau! Das soll es sein :) Ob's das ist weiß ich noch nicht 100%ig, aber hat den Anschein. Die DC sah recht lustig aus, viele Fraktionen, die nah beieinander laufen, aber ein Großteil von Ihnen ohne Fluoreszenz (sollten die nicht vollständig substituierten sein) habe jetzt eine kleine Fraktion erhalten die ziemlich sauber scheint (leider sehr wenig Substanz) und eine weitere mit einer gravierenden Verunreinigung, die man noch entfernen könnte wenn man nochmal säult. Mal schauen ob ich noch einen zweiten größeren Ansatz mache, das war ja nur ein Testansatz von 100 mg Hexakis(4-bromphenyl)benzen, da mit diesem Stoff noch ein weiterer Schritt geplant ist.

EDIT: bei der Gelegenheit kannste mir gleich noch sagen wie ich es hergestellt habe :D Natürlich von Anfang an :D
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5876
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Naja hatte schon mal was anderes erwähnt, das will ich aber auch noch machen, sind eben alle durch Suzuki oder Sonogashira zugänglich, daher will ich ein bissel damit herumspielen...

Die Sachen sind dahingehend noch geplant:

Bild

sollten auch alle realisierbar sein, denke ich. Aufreinigung größerer Mengen steht auf 'nem anderen Blatt :?

EDIT: Ne einfacher: Benzol mit Dichlormethan gemischt und heiß gemacht :dita: Und ja, ich war einfach mal so frei :P
EDIT: Jo, beide kannten die exakte Struktur.

EDIT: Hier nochma ein erstes Bild des Produktes als Feststoff. Ist noch nicht getrocknet, aber man erkennt eine schöne - wie bei mir irgendwie unbeabsichtigt oft - blaue Fluoreszenz.

Bild
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6285
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Nachdem Hannes dieses Wochenende die weite Reise nach Düren auf sich genommen hat, haben wir neben einigem Unsinn auch tatsächliche Experimente durchgeführt. Abgesehen von der Herstellung eines Universalkatalysators (Bericht und Patent folgen) lag das Hauptaugenmerk auf der Tetrapyrrolchemie, genauer der Synthese von Deuteroporphyrin-IX-dimethylester aus Hämin (Artikel folgt) durch Schumm-Devinylierung (Artikel folgt ebenfalls). Damit ihr euch derweil schonmal etwas unter dem (deuteriumfreien!) Deuteroporphyrin-IX-dimethylester vorstellen könnt die Strukturformel:

Bild

Wie die meisten Porphyrine fluoresziert es in Lösung (hier in Chloroform) in einem wunderschönen orangeroten Farbton:

Bild

Wir sind im Moment an der Aufarbeitung des Ansatzes, aber die spektroskopische Verfolgung des Reaktionsverlaufs zeigt schonmal, dass die Entfernung des Eisens funktioniert hat, denn das UV-Vis-Spektrum des Rohprodukts zeigt die freie Porphyrinbase, wie anhand der vier Q-Banden erkennbar.

Bild
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

meganie
Illumina-Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 21:06

Beitrag von meganie »

Gelöscht.

Benutzeravatar
Uranylacetat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1138
Registriert: Sonntag 8. August 2010, 23:17
Wohnort: Berlin-Pankow

Beitrag von Uranylacetat »

Ein schöner "Fluoreszenz Snap Shot"! :thumbsup:
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

„Dosis sola facit venenum.“ (Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus 1493-1541)

"Wenn man es nur versucht, so geht´s; das heißt mitunter, doch nicht stets." (Wilhelm Busch 1832 -1908)

Benutzeravatar
Cyanwasserstoff
Illumina-Admin
Beiträge: 6285
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 20:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyanwasserstoff »

Heute habe ich den Deuteroporphyrin-IX-dimethylester (s. auch vorherige Seite) gesäult. Gesammelte Fraktionen:

Bild
"It is arguably true that the tetrapyrrole system is Nature's most remarkable creation."
- Claude Rimington

Antworten