Brom

Ausführliche Vorstellungen von Chemikalien und Elementen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Timmopheus
Illumina-Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2008, 17:13

Beitrag von Timmopheus »

dann wohl eher mg,
161g kann nicht sein. Sonst wäre es nicht T+

worldmaker
Illum.-Ass.
Beiträge: 667
Registriert: Montag 21. April 2008, 12:07
Wohnort: Neuwied Engers

Beitrag von worldmaker »

Laut Merck Datenblatt sieht es wie folgt aus:

LDLo (Oral Mensch): 14mg/Kg RTECS
Ich gebe keine Drohungen ab, ich mache nur Versprechungen ;-)

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

jo.. meine angaben bezogen sich auf ratten... nicht auf menschen... offensichtlich halten ratten ganz schön was aus... ratte müsste man sein... :mrgreen:
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Benutzeravatar
frankie
Illum.-Ass.
Beiträge: 1927
Registriert: Dienstag 10. April 2007, 17:00
Wohnort: Res Publica Austria

Beitrag von frankie »

btw, was braucht man eigentlich für schutzvorkehrungen wenn man mit Brom arbeitet, reichen normale handschuhe aus ?
@dg7acg: besuch den bundestag,...da gibts genug davon :wink:

mfg
It is always better to have no ideas than false ones; to believe nothing, than to believe what is wrong.
(Thomas Jefferson)

Benutzeravatar
dg7acg
Illumina-Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 21:17
Wohnort: Am Popo des Planeten

Beitrag von dg7acg »

nen abzug sollte man schon haben, schätze ich mal...
hmmm... einfach mal den BT mit Brom fluten? :mrgreen:
...auf der Steuerflucht erschossen! :twisted:

Coffee
Illumina-Mitglied
Beiträge: 524
Registriert: Freitag 19. Januar 2007, 18:23

Beitrag von Coffee »

ja durch diese belüftungsanlage diese spiegelröhre die vom dach reinführt ;)
MfG
Coffee

Benutzeravatar
dihydrogenmonooxid
Illumina-Mitglied
Beiträge: 333
Registriert: Freitag 7. Mai 2010, 21:00
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von dihydrogenmonooxid »

Bitte den Dampfdruck abändern auf 220 hPa.
...the question is not, Can they reason? nor, Can they talk? but, Can they suffer? (Jeremy Bentham)


Chemiker haben für alles eine Lösung

Benutzeravatar
Pok
Gesperrt
Beiträge: 1636
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Bild
Brom in einer Ampulle

Bild
Brom im Nachtsichtmodus fotografiert. Erklärung, Brom ist wie eine Methylenblaulösung im Nahinfrarotbereich transparent. (Idee)


Ist zwar schon uralt, aber hier wurde auch über die LD-Werte von Brom bei Ratten und Menschen diskutiert. Die LD50 bei Ratten (oral) ist tatsächlich so hoch (2,6 - 3,5 g/kg), während die LCLo beim Mensch weniger als 1/100 dessen beträgt (14 mg/kg). Erklärung: es gibt eine extreme Variabilität der Anfälligkeit für Brom bei den untersuchten Säugetiegen. Beim Menschen ist genau dasselbe zu erwarten! D.h. es wäre durchaus möglich, dass einer das Trinken von >200 g Brom überleben kann, während ein anderer schon bei 1 g stirbt.

Oral LD50
3100-7000 mg/kg bw/day - Maus
2600-3500 mg/kg bw/day - Ratte
5500 mg/kg bw/day - Meerschweinchen
4160 mg/kg bw/day - Kaninchen

Aber:
Oral LCLo
5,4 mg/kg bw/day for 6.5 hours - Kaninchen
7 mg/kg bw/day for 7 hours - Katze
5,6 mg/kg bw/day for 7 hours - Meerschweinchen

Diese LCLo-Werte sind in derselben Größenordnung wie der des Menschen. Dass sie noch etwas tiefer sind, könnte daran liegen, dass es nur wenige tödliche Unfälle mit oraler Bromvergiftung beim Menschen gibt und solche Extremfälle wie bei Labortieren noch nicht vorkamen.

Schon komisch, warum es bei der Anfälligkeit für ein so aggressives Gift so große individuelle Unterschiede gibt. Vielleicht hat das was mit der Ätzwirkung von Brom zu tun. Wenn die Magenschleimhaut verätzt wird, dringt vielleicht weniger durch. Und das klappt je nach Individuum unterschiedlich gut.

Quelle

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5878
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Das Bild oben nehme ich dir nicht ab... Also ich glaube es dir schon, aber kann's mir ÜBERHAUPT nicht vorstellen.

Das mit den LDLO-Werten habe ich in letzter Zeit auch öfter mit Leuten diskutiert und Brom ist tatsächlich ein Paradebeispiel dass der Aufnahmeweg eines Stoffes für dessen toxikologische Potenz (mit-)entscheidend ist.
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Xyrofl
Illumina-Mitglied
Beiträge: 940
Registriert: Samstag 25. September 2010, 00:49

Beitrag von Xyrofl »

Ich kann bestätigen, dass das so funktioniert. Mit dem gleichen Kamera-Modus sieht Chromalaun aus wie Kochsalz und ein Schokoladenweihnachtsmann sieht immer aus wie weiße Schokolade.
NIR ist zu schwach für die meisten elektronischen Übergänge und die vibronischen Obertöne sind extrem schwer anzuregen, sprich vieles ist weiß. Wenn man sich das klar macht, dann wundert man sich eher, dass doch gar nicht mal so weniges schwarz bleibt, selbst bei 900nm.

Wasser hat übrigens um 900nm einen Oberton und deswegen sieht in diesem Fall Wasser etwas dunkel aus.
Wenn die Menschen und die Dschinn sich zusammentäten, etwas, das diesem Post gleicht, zustande zu bringen, würde ihnen das nicht gelingen – selbst wenn sie einander helfen würden.

Benutzeravatar
wirehead
Illumina-Mitglied
Beiträge: 414
Registriert: Donnerstag 30. April 2009, 13:58

Beitrag von wirehead »

Das mit dem Brom ist schon krass, war mir auch neu.

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Schon beeindruckend. wäre mal interessant das mit festem Br zu machen.
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
Pok
Gesperrt
Beiträge: 1636
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Festes Brom ist auch transparent. hier (vorletzter Post auf der Seite)

Ich hab jetzt mal ein Video gemacht:
Brom unter Normallicht
Brom im Nachtsichtmodus (wem das Video zu lange dauert, da reichen die ersten 30 Sekunden. Ich schüttele das Brom nur ständig rum :mrgreen:)

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Ich meinte eigentlich richtig arschkaltes ;) in LN2 z.B. im Vis Bereich hellt sich das ja deutlich auf, würde interessant sein mal im IR zu kucken was da passiert.
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Markus
Gesperrt
Beiträge: 77
Registriert: Montag 22. Januar 2018, 21:05
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Markus »

Ist bei euch auch ein falsches Gefahrenpiktogramm? Bei mir fehlt das "sehr giftig".

Antworten