Steve Spangler loses his mind over Borax!

Hier kann wirklich alles besprochen werden.

Moderator: Moderatoren

Antworten
BJ68
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 923
Registriert: Sonntag 8. Mai 2011, 10:26

Steve Spangler loses his mind over Borax!

Beitrag von BJ68 »



Bitte mal den Typen von der EU erzählen....vgl. https://en.wikipedia.org/wiki/Borax#Ris ... _pregnancy

Bj68

Benutzeravatar
Pok
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1789
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Das Thema Borax hattest du doch schon ein paar Male. Ich finde, in der heutigen Zeit gibt es wahrlich größere Probleme, mit denen sich die EU beschäftigen sollte.

Borax habe ich in meiner Amateurchemiker-Laufbahn noch nie gebraucht. Und wenn ich es bräuchte, käme ich heute leichter ran als jemals zuvor. Dass Kinder mit Borax-Slime nicht mehr spielen dürfen, ist zu verschmerzen. Das ist nur eines von 1000 tollen Experimenten und zudem durch vergleichbare Substanzen ersetzbar.

Übrigens hat das Video überhaupt nichts mit dem EU-Verbot und den Gründen dafür zu tun.
"Nach wie vor gilt: das Tragen von Schutzmasken im Alltag ist sinnlos." - lemmi (21.03.20)

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1589
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

Borax ist nützlich als Puffer bei pH 9 und bei entsprechender vorbehandlung auch als Urtiter für die Acidimetrie.
Mein Jahresbedarf ist gering aber mitunter da.
Da gäbe es wahrlich gefährichere Dinge um die man sich kümmern könnte...

Benutzeravatar
eule
Illumina-Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 00:37
Wohnort: europa

Beitrag von eule »

Die Boraxphobie steht ja nur stellvertretend für viele andere Substanzen, weil die Relation zwischen tatsächlicher und propagierter Gefahr besonders eklatant zutage tritt.
Unendliche Vielfalt in unendlicher Kombination.

Agressiv und feindselig, boshaft, manipulierend und hinterhältig, hämisch, überkritisch, herrschsüchtig und sinnlos brutal, das sind die Primärtugenden, die zusammengenommen Menschen vor allen anderen Spezies auszeichnen.

Xyrofl
Illumina-Mitglied
Beiträge: 934
Registriert: Samstag 25. September 2010, 00:49

Beitrag von Xyrofl »

Die große Panik rüht vermutlich zum Teil auch daher, dass zwielichtige Leute meinen, man solle sich damit vollfressen als sei das ein Lebenselixier, was aufs Schärfste zu verachten und zu verurteilen ist. Wie dem auch sei, wenn ich was brauche, habe ich genug, zumindest in Form von Borsäure, die wollte ich mal als Flussmittel haben. Ich habe auch genug für das ganze Forum, ich habe zu viel Borsäure. Oder habe ich die schon weg geschmissen? :lol: Der Plunder ist das Gegenteil von knapp und kostbar.

Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 1589
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: Wien

Beitrag von mgritsch »

Borax, Borsäure, Boroxid, Borhydrid,...
Ich mache mir keine Sorgen :)

Benutzeravatar
Lithiumoxalat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 489
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 00:00
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Lithiumoxalat »

Borax braucht man z.B. auch für Boraxperlen, Borsäure für den Ester...
Wir brauchen grosse Mengen Borax als Holzschutzmittel gegen Wurmefall, das hat sich schonseit langer Zeit bewährt und ist auch verhältnismässig unschädlich für die Natur (im Gegensatz zu diversen anderen alternativen...).
Auch als Flussmittel ist Borax und Borsäure für viele Anwendungen unverzichtbar und günstig. Borax ist aber meiner Erfahrung nach relativ einfach zu bekommen (Töpfereibedarf, Flammschutzmittel, Holzschutz...)

Antworten