Unmöglich in Deutschland:

Hier kann wirklich alles besprochen werden.

Moderator: Moderatoren

Antworten
BJ68
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 936
Registriert: Sonntag 8. Mai 2011, 10:26

Unmöglich in Deutschland:

Beitrag von BJ68 »

High school student built chip fab in his garage
https://boingboing.net/2017/12/26/high- ... -chip.html

Weil mit hoher Wahrscheinlichkeit HF zum Ätzen benötigt wird.....

Bj68

Benutzeravatar
Cumarinderivat
Illumina-Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 16:47

Beitrag von Cumarinderivat »

Wow, cool :D.

Aber ja, Deutschland ist verdammt gut darin, sich talentierte und interessierte Menschen kaputt zu machen. Sei es durch (bedingt sinnvolle oder unsinnige) Gesetze oder auch einfach in der Schule.
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!

Sag' nicht, es funktioniert nicht, bevor du es nicht versucht hast!

Benutzeravatar
Chaoschemiker
Illumina-Moderator
Beiträge: 1408
Registriert: Mittwoch 13. Dezember 2006, 18:41
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Chaoschemiker »

Vielleicht auch mal aus Mitteleuropäischer Sicht; Interessante Diskussion zum Schluss.

https://media.ccc.de/v/34c3-9250-the_ma ... hip/oembed
Anwesenheit sehr warscheinlich.

Don't throw anything away. There is no 'away'.

Abusus non tollit usum.

Wären Maulaffen giftige Gefahrstoffe im Sinne der GefStoffV, könnte man das Gaffen an Privatpersonen durch Personen ohne Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV nach §382 StGB bestrafen.

Benutzeravatar
Stepfan
Illumina-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 22:03

Beitrag von Stepfan »

(... aus Deutschland + Schweiz)
im Anschluss an die Diskussion haben wir uns zusammengeschlossen mit anderen und planen da nun mehr in die Richtung. Ich hatte das ganze nun auch schon einige Zeit vor, wofür ich schon einiges gesammelt habe und versucht zum Laufen zu bekommen...
Unmöglich ist das wegen der HF nicht, man muss nur etwas suchen und die richtigen Leute kennen, ein Totalverbot existiert dafür ja (noch) nicht.

Antworten