Seite 1 von 1

Forentreffen 2017 Nachlese

Verfasst: Sonntag 16. Juli 2017, 22:22
von Stepfan
Mein Verdacht zum Knall hat sich bestätigt:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 58081.html

Danke nochmal für das Austragen des Forentreffens, Florian. Ich hoffe der Rest ist auch gut zuhause angekommen :)

[EDIT lemmi: ich habe den Nachlese-Teil vom Ankündigungs-Teil getrennt und dafür einen eigenen thread eröffnet]

Verfasst: Montag 17. Juli 2017, 00:05
von Cumarinderivat
Ich bedanke mich, dass ihr gekommen seid! War echt ein super Wochenende :thumbsup:

Verfasst: Montag 17. Juli 2017, 00:22
von lemmi
Nochmal ein herzliches Dankeschön an deine Famile, Florian, die uns die Ausrichtung des Treffens ermöglicht hat! Mir hat das Treffen gut gefallen und das Essen war lecker.

Hier die Dokumentation eines spontanen Versuches: unser Gastgeber hatte sich - unfreiwillig - geschnitten und geistesgegenwärtig einen Blutstropfen auf Filterpapier asserviert. Am nächsten Morgen haben wir den forensischen Blutnachweis geführt, indem alkalische, mit Wassertoffperoxid versetze Luminollösung auf das Filterpapier getropft wurde:

Bild

Bild

Dabei stellte sich heraus, daß das Leuchten im stärker alkalischen Medium (durch Zusatz von mehr Natronlauge als initial - da hatten wir nur so viel verwendet wie zum lösen des Luminols ausreichend war) deutlich kräftiger war und länger anhielt.

@Vanadium: gäbe es eine Möglichkeit die Folien deines Duftstoff-Vortrages irgendwie allgemein zugänglich zu machen? Vielleicht sogar mit kurzem Kommentar bei der Formel, was besonders charakteristisch riecht? Ich habe schon wieder vergessen welches die Substanzen waren, die so intensiv nach Pilzen und nach Zuckerwatte rochen.

Verfasst: Montag 17. Juli 2017, 01:07
von CD-ROM-LAUFWERK
Ja, wirklich schön. Danke an die Gastgeber.
Mein Verdacht zum Knall hat sich bestätigt:
Samstag gab es den Fall mit einem Flieger aus Seoul, Freitag mit einem aus Ägypten. Siehe FAZ

Verfasst: Montag 17. Juli 2017, 09:20
von Vanadium
Ich sag auch nochmal danke! :thumbsup:

Das Geräusch war wirklich heftig.. :D

@lemmi: Ja kann ich heute oder morgen mal machen. Das Zuckerwatte-Zeug ist Ethylmaltol und das Pilz-Zeug 1-Octen-3-ol. :)

Verfasst: Montag 17. Juli 2017, 17:14
von VCLiberty
Da schließ ich mich mit den Dankwünschen an :) Es war wirklich ein schönes Wochenende bei euch.

Verfasst: Montag 17. Juli 2017, 18:09
von Cumarinderivat
Hier kommen noch ein paar Bilder :wink:

Der glühende Platindraht über Aceton:
Bild

Der wurde ganz schön hell ...
Bild

Und da lemmi sein Mikroskop mitgebracht hatte, wurde etwas Tümpelwasser untersucht, genaueres dazu müssen allerdings die berichten, die einen Blick durchs Mikroskop geworfen haben :D.
Bild

Bild

Verfasst: Montag 17. Juli 2017, 23:23
von Uranylacetat
Schöne Impressionen - da ist mir wieder was entgangen...! :wink:

Das mit dem Glühbirnen-Glaskolben ist eine "schnieke" Idee für Platindraht und Aceton....

Verfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 19:48
von Chemolumineszenz
Auch von mir noch mal ein herzliches Dankeschön für das interessante Wochenende!

Hier noch ein paar Impressionen meinerseits:

Ein Thermochromie Versuch, der leider erst im Nachhinein funktioniert hat. (Die Lösung sollte eigentlich blau sein)

Bild

Es könnte daran gelegen haben, dass die Arbeitsbedingungen im Labor nicht ganz ideal waren. :mrgreen:

Bild

Es gab auch ungewöhnliches zu sehen, hier als Stellvertreter die spanische Fliege:

Bild

Noch mal im Detail:

Bild

Noch ein paar sehr kleine Schönheiten der Natur aus dem Garten des Veranstalters :D

Bild

Bild

Bild

Weitere Experimente sind auf Video festgehalten.

Weiterhin gab es neben interessanten Gesprächen, sehr informativen Vorträgen und gutem Essen, Unmengen an schmeicheleien für das menschliche Riechorgan :thumbsup:

Verfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 21:53
von Vanadium
Wo könnte ich den Vortrag als PDF hochladen, außer Dropbox?

Verfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 22:09
von NI2
Wende dich an Cyanwasserstoff, dann kann er hier auf dem Foren-Server hochgeladen werden.

Verfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 00:44
von Cumarinderivat
Kann man die Videos hier eigentlich auch einfach wie Bilder hochladen?

Verfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 01:22
von Uranylacetat
Leider nicht... Am einfachsten ist's auf Vimeo oder YouTube hochladen und dann hier in den Editor einbetten:

https://www.youtube.com/embed/1V0rIo8c7qc

Bei YouTube nach Upload auf "Teilen" klicken und dort weiter auf "Einbetten" . Den dort bereits markierten Link komplett hierher in den Posting Editor kopieren. Bei Vimeo geht das ähnlich.

Verfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 10:35
von Cyanwasserstoff
Sehr schöne Eindrücke! Wirklich schade dass ich nicht dabei sein konnte. :(

Vanadium, schick mir das PDF an admin at illumina-chemie dot de, dann lade ich es hier hoch.

Verfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 13:52
von Vanadium
Ok HCN, heute so gegen 21 Uhr schicke ich es dir! :thumbsup: