Seite 6 von 11

Verfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 17:03
von Lithiumoxalat
Ich habe auch noch einige Duftstoffe (Ester, etherische Öle, Terpene, Alkohole (Thymol, Menthol)). Ich könnte mal alles auflisten und dann könnte man schauen, ob dies nicht schon vorhanden ist.
Ich habe viele Elektronik Bauteile udg. falls so etwas von Interesse ist (z.B. LED's in Flüssigstickstoff --> Farbveränderung)
Ich denke wir sollten jedenfalls dafür sorgen, dass wir alle Sachen für die Luminolchemolumineszenz beisammen haben (genügend Luminol, Hemin, Rhodamin B...)

LG
Lithiumoxalat

Verfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 19:12
von Vanadium
Also ich finde zuviel zu Duftstoffen wäre dann auch wieder zu einseitig! Wäre cool, wenn es noch ein paar ganz andere Vorträge geben würde, so wie mit den Bienen, das finde ich super! :D

Verfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 19:26
von Cumarinderivat
Ja, das sehe ich auch so. Also nur weiter her mit den Vorschlägen :wink:

Verfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 20:06
von NI2
Ach wieso, fetzt doch wenn man dann eine Sammlung von 100 Duftstoffen oder so hat, bei denen auch Exoten dabei sind die man sonst eher selten antrifft - oder zumindest als Reinstoff.

Verfasst: Samstag 10. Juni 2017, 11:30
von NI2
So, wie siehts denn aktuell organisatorisch aus? Auch bezüglich der Vorträge wäre es mal cool, wenn wir zusammentragen können wie da der aktuelle Stand der Dinge ist und was wir alles haben, nur damit wir uns nicht verplanen :)

Verfasst: Dienstag 13. Juni 2017, 22:03
von lemmi
Ich wollte auch nochmal fragen, wie es konkret mit den Vorträgen aussieht?
Bislang haben wir:

Lithiumoxalat: über die Honigbiene
Vanadium: über die Synthese von Duftstoffen
Cumarinderivat: über die Gewinnung natürlicher Duftstoffe

steht das so von seiten der Vortragenden? Können alle die Vorgaben (max 25-30 Minuten reine Vortragszeit - Demonstration von Duftstsoffen und Fragen/Diskussion nicht eingerechnet) einhalten?
Wer möchte wann vortragen?

@NI2: was für Infos fehlen noch bezgl. der Organisation?

Verfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 01:47
von Cumarinderivat
Also von meiner Seite steht der Vortrag. Ich hab mich noch nicht näher damit beschäftigt bisher, aber die Zeit sollte hinhauen.
Bezüglich der Reihenfolge wäre es bei Vanadium und mir vmtl. sinnvoll das abzusprechen, wenn der genaue Inhalt zumindest grob steht.

Bezüglich der Organiation schließe ich mich lemmi an ... @NI2 auf was genau willst du hinaus?

Verfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 10:15
von Gold(III)-oxid
Kann man sich für das Treffen noch anmelden ? Bei wem muss man sich melden ? Würde gerne kommen

Verfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 11:20
von NI2
Was evtl noch benötigt wird. Laptop, Software, Anschauungsbeispiele. Wie die Vorträge einzeln geplant sind, ob man sie kombinieren kann und welche Reihenfolge man wählt, Solche Sachen. Gerade bei Geruchsstoffen ist es vermutlich sinnvoll Sachen mit zu bringen.

Verfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 18:40
von Cyanwasserstoff
Ich kann leider noch nicht genau sagen ob ich es dieses Jahr schaffen werde. :cry: Ich habe momentan mit anstehender Promotion und meiner Firma ziemlich viel zu tun. Wenn ich komme dann wohl ohne Übernachtung und ich werde es erst relativ kurzfristig absehen können. :(

Verfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 00:08
von lemmi
Die Duftsoff-Vorträge wären sinnvollerweise hintereinander zu halten. Am besten machen wir das am Samstag abend.

Einen Beamer und eine Stell-Leinwand kann ich - wie schon zugesagt - mitbringen, auch einen Laptop. Aber vermutlich wird jeder Vortragende seinen eigenen Laptop haben.

Zum Organisatorischen sollte noch offiziell - von Seiten von Cumarinderivat - mitgeteilt werden, wie viele Leute wo übernachten können, was jeder mitbringen muss (Schlafsack, Isomatte/Luftmatraze) und ob evtl. Zelte zur Verfügen stehen oder mitgebracht werden sollten. Das Abendessen (am besten grillen wir) und die Sachen fürs Frühstück (Kaffee/Tee, Brot, Käse, Wurst, Marmelade, Butter , Obst..) und genügend Getränke müssen besorgt und der Unkostenbeitrag auf alle umgelegt werden.

Wie veile Teilnehmer haben wir denn jetzt sicher besammen? Ich glaube, nicht alle haben sich in die Doodle-Liste eingetragen....

Verfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 01:57
von Cumarinderivat
.Okay ...

Ich hab im Moment folgende Anmeldungen auf dem Schirm:

Sicher da: Bahmtec, Chemolumineszenz, Vanadium, VCLiberty, Lithiumoxalat, R'-MgX, Heliumoxid, BJ68, Phil, lemmi, Physikochemiker
Neu noch Gold(III)-oxid

evtl da: Dihydrogenmonoxid, DMSO, Stepfan

vielleicht da, aber sicher ohne Übernachtung: Cyan

Wenn ich das richtig überblicke wollen lemmi, DMSO (wenn er kommt) und Phil im Hotel bzw. Gasthaus übernachten, einer schläft im Auto.
D.h. wir hätten 12-14 Leute, zum Übernachten.

@NI2: Kommst du oder kommst du nicht? Im doodle hattest du für den 14.-16. Juli nicht da angekreuzt, aber ich hab im Kopf, dass du meintest, du könntest Duftstoffe mitbringen :conf: .

@lemmi: Ja, ich würde dich bitten, die Leinwand mitzubringen, wir haben wohl doch keine mehr.
Laptop hätte ich auch einen da - sofern dein Beamer einen HDMI-Eingang hat.

Zu den anderen Sachen würde ich sagen, wir klären jetzt mal ab, wer kommt und wer nicht von denen, die noch unsicher sind und die übernachten wollen! Das wird nämlich wohl der Engpass werden. Und ich kann nicht meinen Eltern heute sagen, es kommen 12 und morgen wollen dann nochmal vier ... Da wären klare Verhältnisse gut.

Es ist wie gesagt geplant, ein Matratzenlager in der Garage zu machen und noch ein paar ins Haus zu stecken. Es müssen also alle Isomatten und Schlafsäche mitbringen. Falls jemand keine Isomatte hat, da könnten wir auch noch ein paar Stellen, aber auf jeden Fall vorher melden! Am besten zeitnah. Wenn das nicht reicht, passen auch noch 2 2-Mann-Zelte in den Garten, eines haben wir da, eines müsste mitgebracht werden.

Grillen passt, wir haben einen großen Gasgrill. Wegen den Einkäufen muss ich mal noch planen, wenn die genaue Teilnehmeranzahl feststeht. Es wäre also echt super, wenn das mal fix wäre. Zumindest so gut es irgendwie geht. Das ist mir hier im Moment noch zu viel Durcheinander.

Ansonsten, wenn Versuchsgerät und/oder Chemikalien mitgebracht werden, können diese im Labor gelagert werden. Ich räum da vorher nochmal ein bisschen auf und dann hat es da auch genug Platz :wink: .

Liebe Grüße,
Florian

Verfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 07:24
von NI2
Also geplant ist für mich zu kommen, ich kann es aber nicht mit 100%iger Wahrscheinlichkeit sagen. Versuche es aber jedenfalls und denke, dass das klappt :)

Verfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 11:17
von VCLiberty
Ist geritzt :) also falls die Deutsche Bahn das macht, was ich möchte :angel:

Verfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 11:34
von lemmi
Wenn es hilfreich wäre könnte ich ein großes Zelt mitbringen mit 2 "Zimmern" a je zwei Personen und im mittelteil könnte auch noch jemand pennen. Platzbedarf ca 6-7 x 4 m (den Paltz zum aussapnnen der Schnüre mitgerechnet). das geht kurzfristig - einfach Bescheid sagen.

@ Cumarinderivat: das mit der Teilnehmerzahl kann man nie 100%ig genau sagen - es kann jedem kurzfristig was dazwischen kommen - einen kleinen Sicherheitsspielraum muss man schon einkalkulieren. Zur Not können wir am Samstag noch kurzfristig einkaufen gehen. Nur Schlafplätze sollte es genug geben.

Ja, mein Beamer kann an HDMI angeschlossen werden.