Sinn und Unsinn aller Art

Hier kann wirklich alles besprochen werden.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

...sitzt ein Mann in einem französichen Restaurant und fragt den Ober: "Haben Sie Froschschenkel?" der Ober bejaht die Frage, daraufhin der Gast: "...sehr schön, dann hüpfen sie mal schnell in die Küche und besorgen mir dort ein Steak..."

den mit der Metzgerei und der "Dicken Groben" ...verkneife ich mir jetzt ;)

p.s.: ...einen hab ich noch...

Geht ein Mann im Park Spazieren und beobachtet wie ein anderer Mann eine Frau wiederbeleben will die scheinbar im Ententümpel ertrunken ist. Er kuckt sich das ein paar Minuten an und sagt dann:" ...tschuldigung, aber so wird das nix..." Sagt der andere: " Anstatt hier Ratschläge zu geben sollten Sie mir lieber vertrauen, ich bin Arzt und ich weis was ich hier mache...!" ; sagt der andere :"...und ich bin Ingenieur im Wasserbau und sage Ihnen, das, solange die Frau mit dem Arsch im Wasser liegt sie höchstens den Teich leerpumpen..." :angel:
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

ich glaub', den hab' ich auf dem Treffen schon zum besten gegeben, aber nochmal für alle, weils so schön ist:

Der Stationsarzt kommt - wie immer in Eile - am Schwesternstützpunkt vorbei, und greift in die Brusttasche seines Kittels: "Gibt's noch irgendwas zum unterschreiben?"
Darauf die Schwester: "Herr Doktor, das was sie da in der Hand haben ist aber ein Fieberthermometer!"
"Herrjeh! Sie haben recht! ... Wo hab ich bloß meinen Kugelschreiber gelassen ...?"
:mrgreen:
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Das tut weh...: http://www.tagesschau.de/ausland/zara-kritik-101.html wie kann man so bescheuert sein :shock: :roll:
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
wirehead
Illumina-Mitglied
Beiträge: 414
Registriert: Donnerstag 30. April 2009, 13:58

Beitrag von wirehead »

Naja in Spanien wird man halt nicht wissen das sich die indischen Hakenkreuzhandtaschen nicht wirklich gut in DL verkaufen. Auch wird denen das Design von jüdischer Sträflingskleidung nicht bekannt sein da man dort den 2. Weltkrieg mit Schwerpunkt "deutsche Schuld" nicht 6-7 Jahre lang in der Schule indoktriniert.
Ekki Ekki Ekki Patang!

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Ich finde den Ausdruck "geschichtsvergessener Designer" ganz passend. Ob man das dem nun vorwerfen muss oder nicht - jedenfalls ist die symbolische Wirkung eines solchen Designs nun mal mit zu berücksichtigen. Daß das niemandem vorher aufgefallen ist, finde ich schon erstaunlich, denn den Entwurf hat sicher mehr als einer gesehen und für gut befunden. Das Aussehen jüdischer Sträflingskleidung in deutschen KZs dürfte spätestens seit "Schindlers Liste" international bekannt sein. Ich finde die Aktion auch borniert! Und daß sich in Deutschland Handtaschen mit Hakenkreuz nicht gut verkaufen - um darauf zu kommen muss man wirklich kein Genie sein! Eine normale Dosis gesunder Menschenverstand ist ausreichend.
Und ich kann mich nicht erinnern, in der Schule zum Thema 2. Weltkrieg und deutsche Schuld "indoktriniert" worden zu sein. Übrigens auch zu anderen Themen nicht.
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

Wie so häufig, kann ich Dir da nur zustimmen, Lemmi. Insbesondere sollte übrigens grade in Spanien mit der unaufgearbeiteten Franco- Vergangenheit so langsam mal ein Geschichtsbewusstsein einsetzen. Mich wundert es bis heute, dass kaum einem führendem Mitglied des Regimes dort nach Ende des WK2 b.z.w. nach seinem Tod ernsthaft der Prozess gemacht wurde...
Frei nach Adenauer: "Man sollte kein schmutziges Wasser wegschütten solange kein Frisches da ist..." Naja, das ist leider ne andere Sache... :evil:

p.s.:
Ich wollte mit dem Beitrag auch keine politische Diskussion über die neuere Geschichte Europas lostreten sondern nur darauf hinweisen wie hirnlos manche Leute sind. Egal ob die sowas designen oder kaufen.
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Schon gewusst? Günter Wallraff ist gar nicht Günter Wallraff. Hinter dem Pseudonym steckt in Wirklichkeit Sascha Pallenberg !

Und wem die E-Zigaretten zu dumm werden - hier gibts eine Alternative: Nikotinzigaretten!

Diese Seite ist auch sonst sehr informativ! Zum Beispiel bezüglich dieser Erfolgsmeldung der Polizei!

:dita:
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

CD-ROM-LAUFWERK
Illumina-Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 23:05

Beitrag von CD-ROM-LAUFWERK »

"Neue-Rheinpresse"?
Mir scheint, dass einige Kommentatoren dort das wirklich ernst nehmen.

Triphenylmethanol
Illumina-Mitglied
Beiträge: 504
Registriert: Sonntag 29. März 2009, 18:16
Wohnort: Deutschland, Hessen

Beitrag von Triphenylmethanol »

Das sieht man doch auch bei den großen Satire-Portalen, allen voran dem Postillon.
Es wurden bereits Artikel in der ausländischen Politik zitiert :mrgreen:

Benutzeravatar
110Darmstadtium
Illumina-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 18. April 2014, 19:58
Wohnort: Im Labor

Beitrag von 110Darmstadtium »

Sehr geil: wie berechnet man Pi?
http://www.stupidedia.org/stupi/Pi

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Es lebe die Palz!

Bild
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Benutzeravatar
Pok
Gesperrt
Beiträge: 1636
Registriert: Montag 19. August 2013, 01:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Pok »

Morpholin? Klingt wie Morphin. Wenn man damit arbeitet, sollte man den Unterschied allerdings kennen. Die Autoren des Artikels, der die Herstellung des tribolumineszenten Europium-Komplexes beschreibt, haben leider nicht aufgepasst. Da wird aus Morpholin schnell "Morphilin" und dann auch das berüchtigte Morphin. (link)

Der Artikel wurde bereits 42x zitiert und einige Autoren haben den Artikel wohl nur überflogen und auf dieser Basis (!) dann ihre eigenen Experimente geplant und veröffentlicht. So begründen gleich 2 Artikel ihre Arbeit damit, dass man für das "Morphin" doch besser ungefährlichere Alternativen finden sollte. Hier wird dann beschrieben, dass Piperin möglicherweise funktionieren könnte. Dazu gibt es noch eine schöne Abbildung mit den Strukturformeln von Piperin und Morphin (links in der Abbildungs-Liste zu erahnen). Und in diesem Artikel wird schon im Abstract die gesamte Arbeit alleine mit der Problematik des angeblichen "Morphins" begründet.

Zitat aus dem Abstract: "Over the past few years, the authors have discovered an improved synthesis method and various dopants that could be added to increase TL. In 2000, it was reported that morphine can increase TL by 8 times. Due to the severe regulatory restrictions on the use of morphine, the authors have been investigating dopants with similar properties."

In beiden Artikeln wird auch von "Dotierung" gesprochen, obwohl das Morpholin ein ganz normaler Bestandteil ist und keine "Dotierung".

Ich finde es echt heftig, dass sowas durchgeht...

Benutzeravatar
NI2
Illumina-Moderator
Beiträge: 5876
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:33

Beitrag von NI2 »

Das sind irgendwie schon fast Medien-Allüren. :roll:

Auch wenn das Ganze hier noch schlimmer zu betrachten ist, zumal die Leute eigentlich nicht unwissend sein sollten!
I OC

There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact. [T. Huxley]
The pursuit of knowledge is hopeless and eternal. Hooray! [Prof. H. J. Farnsworth]

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

.... hups, wie konnte das denn passieren:
...und Otto Normalverbraucher darf Silvester nicht mal mehr Luftheuler verwenden ;)
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Beitrag von lemmi »

Das ist ja katastrophal! Waren da Menschen an Bord?

Wie sagte schon...
Max Born hat geschrieben:Ich gehöre zu der Generation, die noch zwischen Verstand und Vernunft unterscheidet. Von diesem Standpunkt ist die Raumfahrt ein Triumph des Verstandes, aber ein tragisches Versagen der Vernunft!
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher."(A. Einstein 1871-1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)

Antworten