Lehrersprüche

Hier kann wirklich alles besprochen werden.

Moderator: Moderatoren

Lurtz
Illumina-Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 4. Februar 2014, 15:39
Wohnort: BaWü

Beitrag von Lurtz »

Erdkunde am Nachmittag, weder Lehrer noch Schüler übermäßig motiviert:
Handy des Lehrers (für alle Schüler gilt striktes Handyverbot auf dem Gelände) klingelt während des Unterrichts.
Er geht ran, hört kurz zu, sagt: "Okay, mach ich!" und legt auf.
Schüler H. fragt hämisch: "Na, was wollte ihre Mutter?"
Lehrer: "Sag mal H., kommst du in das Schlafzimmer deiner Eltern?"
Schüler H. leicht verunsichert :"Ja, wieso?"
Lehrer: "Das war deine Mutter, meine Unterhose liegt bei euch unterm Bett..."

Kommentar eines Mathelehrers zum (zugegeben freizügigen) Outfit einer Schülerin:
Sag mal, kommst du grade von der Arbeit oder willst du nur bessere mündliche Noten?

Was teilweise auf Schüler losgelassen wird...

Final Destillation
Illumina-Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: Dienstag 5. Oktober 2010, 15:55

Beitrag von Final Destillation »

Alter Falter - solche Lehrer braucht das Land! Zu geil, da würd ich sogar gern wieder Schüler sein^^

Achja, herzlich Willkommen hier!


MfG TC
Quasi Impressum+Haftungsausschluss :D
Bild

Lurtz
Illumina-Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 4. Februar 2014, 15:39
Wohnort: BaWü

Beitrag von Lurtz »

Danke!

Der Erdkundelehrer (Herr R.) ist irgendwo Mitte 30 und berühmt-berüchtigt für seine Sprüche, von dem stammt auch:

Schüler Jan ist am Reden
Herr R.: Jannibabyboy, wenn du jetzt nicht ruhig bist, dann beiß ich dir in den Schniedel!
Gelächter in den Reihen, Herr R. meint:
Sabrina, auch wenn du keinen hast, die Warnung gilt für dich ebenfalls!

Sportunterricht beim selben Lehrer, es ging um Barrenturnen (eigentlich leicht, 2 Barren nebeneinander und zwischen den Stangen durchwinden-egal wie: oben drüber, unten durch, entlanghangeln...)
R. meint: Wenn ihr so lahm seid, dann sollte ich vielleicht ein MG aufstellen und auf euch schießen, wer zu langsam ist, der...hat einen Unfall!

Selbe Übung, es ging um Aufschwünge am Barren und wieder ablassen
Zitat R: Wenn ihr dann die Armgrätsche (Herunterlassen zwischen den Stangen, so dass Zug auf die Brustmuskulatur kommt) macht, dann reißt es euch was (Brustmuskeln) ab, so dass die Dinger vorne so rumbaumeln!
Schüler fragt: Ist das dann so wie bei Paula?
R: Jo, aber an deren 75 D kommst du eher nicht ran, oder?

Ein ehemaliger Chemielehrer (was auch sonst...) hat bei uns in der 11. die Herstellung von Nitrozellulose und die Weiterverarbeitung zu Celluloid zeigen wollen:
Nitriersäure in Kolben, Kolben in Abzug (ohne Kühlung!) und Cellulose (Watte) rein, Abzugschieber dichtgemacht und zur Tafel umgedreht, um den Aufschrieb zu vervollständigen. Im Abzug begann der Kolbeninhalt zu köcheln und schließlich kamen diese lustigen bräunlichen Dämpfe raus...
Lehrer bemerkt das ganze, schlendert gelassen zur Tür, öffnet diese und meint: "Ihr habt 5 Sekunden, bevor euch alles um die Ohren fliegt. Und tschüss!"
Sprachs und verließ den Raum; so schnell waren wir da noch nie draußen.

Außerdem laufen alle Abzüge der Naturwissenschaften in einen Kamin (macht ja Sinn) und dieser führt sämtliche Gase über dem Dach ins Freie. Die Anschlüsse für die Abzüge selbst haben keine Rückschlagventile, so das ein Teil der unten abgesaugten Luft bei nicht angeschlossenen Abzügen in die oberen Fachräume entweicht.
Gab schon lustige Reaktionen so in Richtung: Sagt mal, verheizt ihr da unten grade Schwefel?

Benutzeravatar
Newclears
Illumina-Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: Montag 10. August 2009, 15:48
Wohnort: Alt-Erschwede

Beitrag von Newclears »

...naja, Sport und Erdkunde auf Lehramt... was will man da erwarten... :angel: zu allem fähig aber zu nix zu gebrauchen. :mrgreen:
Spruch gestern in Meeresbio:"...naja, Lehrämtler sind sowieso etwas seltsam in ihren Ansichten und vor allem in ihrer Arbeitsweise... Haben wir eigentlich welche in diesem Kurs?" Drei Mädels zeigen auf... "Naja, sie können dann immerhin Ihren späteren Kollegen gegenüber behaupten, Sie hätten das wissenschaftlich exakt gelernt und schreiben dann hoffentlich nicht die gleiche Scheiße wie sie bei denen verzapft wird..."
"...wie ein Sprecher betont,hat für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden."
"...mittlerweile rostet das Miststück..." E.v. Däniken

Antworten