Die Suche ergab 242 Treffer

von meganie
Samstag 17. September 2016, 16:56
Forum: Physik
Thema: Röntgenstrahlung
Antworten: 45
Zugriffe: 9815

von meganie
Freitag 16. September 2016, 03:33
Forum: Physik
Thema: Überkritisches Kohlendioxid
Antworten: 20
Zugriffe: 6930

Sehr interessante Bilder und Videos!
von meganie
Freitag 16. September 2016, 00:04
Forum: Synthesen
Thema: Triphenylphosphinoxid
Antworten: 25
Zugriffe: 7747

Sehr anschaulich dargestellt! Und NI2 ist schon wieder auf Kristall-Jagd. :D
von meganie
Donnerstag 15. September 2016, 19:55
Forum: Physik
Thema: Röntgenstrahlung
Antworten: 45
Zugriffe: 9815

Ich habe versucht den Brennfleck zu fotografieren, allerdings mit mäßigem Erfolg: https://illumina-chemie.de/upload/929_180457906457dacb1a75ad2.jpg https://illumina-chemie.de/upload/929_86901107257dacb1acb3f5.jpg Auf dem rechten Bild habe ich den Bereich ausgeschnitten und die Helligkeit erhöht. Der...
von meganie
Mittwoch 14. September 2016, 00:12
Forum: Physik
Thema: Röntgenstrahlung
Antworten: 45
Zugriffe: 9815

Die Beschreibung ist veraltet, bei ebay gibt's eine neue Beschreibung: http://www.ebay.de/itm/281824801876 Es sind jetzt 2 Frequenzbereiche wählbar. Dann soll man die Frequenz noch an einem Trimmer verstellen können, kann da allerdings keinen Unterschied hören. Frequenz könnte irgendwo zwischen 100 ...
von meganie
Dienstag 13. September 2016, 23:22
Forum: Physik
Thema: Röntgenstrahlung
Antworten: 45
Zugriffe: 9815

Ich glaube aber nicht, dass auf dem 6. Bild 40 kV bei 5 A an der Röhre anliegen :? das wären dann imerhin 200.000 Watt. Wo bekommt man denn solche Röntgenkasetten? Die verwendet Schaltung funktioniert ähnlich wie der Wagnersche Hammer bei einem Funkeninduktor, der Strom liegt also nicht dauerhaft a...
von meganie
Dienstag 13. September 2016, 03:45
Forum: Physik
Thema: Röntgenstrahlung
Antworten: 45
Zugriffe: 9815

Habe noch den Aspekt mit der Hohlspiegelkathode ergänzt und den Flüchtigkeitsfehler behoben. Ich wusste nicht, ob ich den Begriff Antikathode verwenden soll, laut Wikipedia ist der veraltet. Deswegen habe ich mich für Anode und Hilfsanode entschieden. Noch mehr Theorie wollte ich eigentlich nicht re...
von meganie
Dienstag 13. September 2016, 01:40
Forum: Physik
Thema: Röntgenstrahlung
Antworten: 45
Zugriffe: 9815

Ich habe die Einleitung jetzt deutlich ausführlicher gestaltet, deine Fragen sollte da jetzt alle beantwortet sein. Sonst noch historische Details, die dir fehlen? Das Alter der Röhre ist schwierig zu beurteilen, Pressler hat diese Röhren quasi unverändert von ca. 1900 bis in die 1970er Jahre gebaut...
von meganie
Montag 12. September 2016, 17:28
Forum: Physik
Thema: Röntgenstrahlung
Antworten: 45
Zugriffe: 9815

Röntgenstrahlung

Röntgenstrahlung Im Jahr 1895 entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen die nach ihm benannte Röntgenstrahlung (X-Strahlen), die seitdem vor allem in der medizinischen Diagnostik und der Materialprüfung Anwendung findet. Für seine Entdeckung erhielt er 1901 den ersten Nobelpreis für Physik. Für seine Versuc...
von meganie
Montag 12. September 2016, 03:38
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2482
Zugriffe: 385825

Ich habe es noch etwas besser hinbekommen, zum Vergleich links das erste Bild: https://illumina-chemie.de/upload/929_21052948257d605c99c12b.jpg Bei Vergrößerung des Abstands zwischen Objekt und Röhre konnte ich keine höhere Schärfe feststellen. Hauptproblem war wie vermutet die Kamera, das rechte Bi...
von meganie
Sonntag 11. September 2016, 20:20
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2482
Zugriffe: 385825

Was du noch verbessern kannst, Röhre sollte auf jedenfall ein vielfaches des Abstands zum Objekt haben wie das Objekt zur Folie. Werde ich mal ausprobieren, ich hatte beide Abstände immer möglichst gering gehalten, damit möglichst viel Strahlung auf die Folie trifft. Je nach Anodenspannung wäre ein...
von meganie
Sonntag 11. September 2016, 18:53
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2482
Zugriffe: 385825

Wie war denn das Setup für die Aufnahmen? Vieleicht kann man da noch was verbessern. Vor der Röntgenröhre steht eine Röntgenkassette mit Verstärkerfolie. Zwischen Röhre und Kassette das zu durchleuchtene Objekt. Es gibt 3 Gründ für Unschärfe: 1. Der Hauptgrund ist die Kamera mit der das Bild von de...
von meganie
Sonntag 11. September 2016, 17:46
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2482
Zugriffe: 385825

Gebrauchte Röntgenschürzen gibt es bei ebay oder ebay Kleianzeigen, wenn man Glück hat bekommt man da günstig was. Es gibt verschiedene Schutzklassen, da muss man aufpassen. Angegeben wird das in "X mm Pb", es gibt Schürzen mit recht geringen Werten von 0,25 oder 0,35 mm Pb, die Schürzen mit dem bes...
von meganie
Sonntag 11. September 2016, 15:54
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2482
Zugriffe: 385825

Ja, ein Taschenrechner. Oben lässt sich das Display erkennen und unten die Platine mit Tastatur. Viele Geräte enthalten leider zu viel Metall und zeigen nur ein dunkle Fläche, Smartphones gehören auch dazu. Hier die Röntgen-Röhre im Betrieb: https://illumina-chemie.de/upload/929_195017878457d4cb2787...
von meganie
Sonntag 11. September 2016, 04:22
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2482
Zugriffe: 385825

Erkennt jemand um was es sich handelt, trotz der schlechten Aufnahme?

Bild