Die Suche ergab 127 Treffer

von Reosir
Freitag 20. Juli 2018, 09:17
Forum: Spielwiese
Thema: Spiritus + Glühdraht
Antworten: 57
Zugriffe: 9452

--> Maximal 9 Mol-% an Ethanol in der Mischung. Du hast ziemlich sicher eine Mischung und da würde ich mir mal anschauen wie die einzelnen Spektren so aussehen. Wasser, Ethanol mal ganz vorne Dann mal weiter im Text mit Ethanol. Da er Hauptbestandteil des Edukts und leicht flüchtig ist, sind die Cha...
von Reosir
Donnerstag 19. Juli 2018, 23:39
Forum: Grundoperationen im Labor
Thema: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis
Antworten: 79
Zugriffe: 16777

Hab ich auch gesehen, NS14 ist halt eine sehr kleine Nummer ;) daher nicht zu interessant für mich. Da sehe ich jetzt kein Problem mit einem Übergangsstück. Besonders, wenn es eher weniger um Rektifikationen im tiefen Vakuum geht und damit der zusätzliche Druckverlust unproblematisch ist. Aber selb...
von Reosir
Donnerstag 19. Juli 2018, 23:17
Forum: Grundoperationen im Labor
Thema: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis
Antworten: 79
Zugriffe: 16777

Falls ihr den nicht eh schon selber gefunden habt (ist nicht von mir - ich würde ihn behalten ;P) : https://www.ebay.de/itm/Kolonnenkopf-Rucklaufteiler-NS14-2-Stuck-passende-Vigreux-Kolonnen/123254238605 Sollte halt nur einer von den Illumina-Chemikern drauf bieten ;) Andererseits hoffe ich, dass ir...
von Reosir
Donnerstag 19. Juli 2018, 14:35
Forum: Spielwiese
Thema: Spiritus + Glühdraht
Antworten: 57
Zugriffe: 9452

Essigsäure würde man doch recht deutlich riechen und könnte sie vielleicht mit einem Stück feuchtem Indikatorpapier besser bestätigen als mit spektroskopischen Mutmaßungen....? Pok hat mir beigebracht, dass ich mich nicht zu sehr auf meine Nase verlassen soll ;) Aber hast natürlich recht - allzuvie...
von Reosir
Donnerstag 19. Juli 2018, 12:45
Forum: Spielwiese
Thema: Spiritus + Glühdraht
Antworten: 57
Zugriffe: 9452

--> Essigsäure ist zu maximal 6 Mol-% enthalten. Es gibt zumindest einen zweiten Bestandteil, der um 206 nm stark absorbiert. Es könnten sicher auch Essigsäure und Ethylacetat entstehen, wenn nicht sogar niedermolekulare Spaltprodukte (Methanal, Methan etc). Bei der Essigsäure ist die Sache etwas ko...
von Reosir
Mittwoch 18. Juli 2018, 22:33
Forum: Grundoperationen im Labor
Thema: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis
Antworten: 79
Zugriffe: 16777

Re: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis

Haha, da geht viel. Ich kenne sogar Leute, die mit Erfolg ihren Eluenten für analytische HPLC im Kreis fahren. da drängt sich mir der hier auf: ... :mrgreen: :angel: Mal nicht so voreilig: Das sind tatsächlich große HPLC-Profis mit zigtausend Proben im Jahr und auch einem hohen Anspruch an sich sel...
von Reosir
Mittwoch 18. Juli 2018, 21:56
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Missgeschicke
Antworten: 184
Zugriffe: 37811

@Reosir: Deine "Nummer 2" hättest Du mit einem Fitzel Indikatorpapier eventuell vermeiden können. Alter Trick vom Ausbilder im Lehrlabor. Mit dem Stehenlassen des unbeschrifteten Gefäßes und dem Hinterlassen der Kontamination hätte sich der (zu ermitelnde) Täter eine Gefahrenbetrachtung oben geschi...
von Reosir
Mittwoch 18. Juli 2018, 20:58
Forum: Grundoperationen im Labor
Thema: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis
Antworten: 79
Zugriffe: 16777

Re: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis

Genererell wende ich bei der Einfachen die Isolation aber schon eine Zeit lang grundsätzlich immer an - nicht wegen der Trennleistung sondern wegen der zuverlässigeren Aussage bzgl Siedepunkt! Ja, wenn du auch bei niedrigen Temperaturen immer isolierst macht es natürlich Sinn, das dann auch zum Tes...
von Reosir
Mittwoch 18. Juli 2018, 16:29
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Missgeschicke
Antworten: 184
Zugriffe: 37811

1 Reagenzglas, Zink, Säure, Stopfen, ausgezogenes Glasrohr und ein Schulkind. Dummerweise war die Glasspitze von ein paar zu vielen Anzündversuchen wohl verstopft. Jedenfalls ist mir der Stopfen beim Warten mit Vollgas rausgeknallt :| Und grob paar Meter weiter unten im Gras gelandet. Seitdem bin ic...
von Reosir
Mittwoch 18. Juli 2018, 15:34
Forum: Grundoperationen im Labor
Thema: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis
Antworten: 79
Zugriffe: 16777

Re: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis

Nachdem es um Labor-Praxis geht, fände ich die übliche nicht-isolierte einfache Destillation als Vergleich noch wichtig: Denn durch die Isolation hast du die Trennleistung ja künstlich gesenkt. Dass das Einfluss hat, hast du zu Beginn der Gleichstrom-Destillation gemerkt. Zumindest bei niedrigen Be...
von Reosir
Mittwoch 18. Juli 2018, 11:31
Forum: Grundoperationen im Labor
Thema: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis
Antworten: 79
Zugriffe: 16777

Re: Trennleistung der Destillation in der Labor-Praxis

Finde ich sehr schön deine Grundlagenforschung :) Um Wärmeverluste zu minimieren und die Kopftemperatur korrekt ermitteln zu können wurde der gesamte Bereich gut mit Alufolie - Küchenpapier und erneut Alufolie isoliert. Nachdem es um Labor-Praxis geht, fände ich die übliche nicht-isolierte einfache ...
von Reosir
Dienstag 17. Juli 2018, 21:59
Forum: Laborgeräte
Thema: Kellerfund: viele verschiedene Laborgeräte aus der Biochemie
Antworten: 14
Zugriffe: 3868

Habt ihr auch noch Aufzeichnungen seiner Versuche?
Wenn die gut dokumentiert und lesbar sind, könnte ich da vielleicht hier was noch als Anregung reinstellen.
von Reosir
Dienstag 17. Juli 2018, 10:21
Forum: Spielwiese
Thema: Spiritus + Glühdraht
Antworten: 57
Zugriffe: 9452

--> Obergrenze für Ethylacetat von 2 Mol-% wenn das wirklich essigsäure ist, dann wäre der fruchtige geruch wohl nicht adehyd sondern evtl essigäther Ja, bei dem Überschuss an Ethylalkohol halte ich eine Veresterung prinzipiell auch für gut möglich. Aber mal sehen, was die Spektren dazu hergeben: Et...
von Reosir
Montag 16. Juli 2018, 22:39
Forum: Laborgeräte
Thema: Kellerfund: viele verschiedene Laborgeräte aus der Biochemie
Antworten: 14
Zugriffe: 3868

Hallo Tim! Finde ich eine schöne Idee, die Geräte nicht einfach zu verschrotten, sondern erstmal zu sehen, ob die noch wo nützlich sein können. Hätte dem Schwiegervater bestimmt auch gefallen. Grob in welcher Gegend stehen denn die Geräte? Denn für große oder schwere Teile ist der Versand ja ziemlic...
von Reosir
Montag 16. Juli 2018, 20:37
Forum: Laborgeräte
Thema: Rotationsverdampfer nicht vakuumdicht
Antworten: 2
Zugriffe: 2063

Ich habe schon die undichte Stelle entdeckt, es liegt wohl an der Verbindung des Kühlers/der Dichtung oder dem Dampfdurchführungsrohr/der Dichtung (Wasser blubbert dort). Hast den Roti mittlerweile dichtgekriegt? Sonst findest vielleicht hier was: http://www.bcp.fu-berlin.de/chemie/chemie/studium/o...