Die Suche ergab 3559 Treffer

von lemmi
Dienstag 3. August 2021, 07:28
Forum: Grundoperationen im Labor
Thema: Ampullen herstellen
Antworten: 49
Zugriffe: 15088

Re: Ampullen herstellen

immi07 hat geschrieben:
Montag 2. August 2021, 23:29
Hallo,

viewtopic.php?f=62&t=5612 Glasbearbeitung

viele Erklärungen zur Trennung von Rohren

Gruß Thomas
Danke! Genau den thread hatte ich gesucht, aber nicht gefunden.
von lemmi
Montag 2. August 2021, 22:11
Forum: Chemikalien
Thema: Suche Cäsiumhydroxid CsOH
Antworten: 13
Zugriffe: 252

Re: Suche Cäsiumhydroxid CsOH

Magnesium funktioniert als Reduktionsmittel richtig gut übrigens nur bei Natrium, darüber (ab Kalium) - entgegen entsprechender Erwähnungen bei Wikipedia - eher leidlich... Im Gegenteil! Magnesium als Reduktionsmittel funktioniert zur Darstellung von Kalium sehr gut und auch Rubidium lässt sich auf...
von lemmi
Montag 2. August 2021, 22:02
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2610
Zugriffe: 453744

Re: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Kürzlich habe ich meinen Brennofen ausprobiert. Eine Silberperle schmolz darin. Als ich aber eine Goldperle in einer Edelstahlschale hineinstellte und nach 5 Minuten Glühen herausnahm, fand ich folgendes: Gold im Ofen.jpg Ich finde das Bild ästhetisch! Man erkennt sofort den Unterschied zwischen dem...
von lemmi
Montag 2. August 2021, 21:54
Forum: Grundoperationen im Labor
Thema: Ampullen herstellen
Antworten: 49
Zugriffe: 15088

Re: Ampullen herstellen

Mal eine Frage die nicht genau Ampullen betrifft, aber auch die Glasbearbeitung! Gibt es eine Methode mit einfachen Mitteln ein dickwandiges Reagenzglas (schwerschmelzbares RG oder gar Quarzglas) von 16 mm Durchmesser auf 11 cm zu kürzen? Meine Gläser haben 15 bzw 16 cm Länge. Zur Verfügung habe ich...
von lemmi
Sonntag 1. August 2021, 16:44
Forum: Anorganische Chemie
Thema: Reinheitsbestimmung Mohrsches Salz
Antworten: 27
Zugriffe: 247

Re: Reinheitsbestimmung Mohrsches Salz

Dafür habe ich eine gesättigte Lösung bei Raumtemperatur gemacht und dazu dann Ethanol hinzugegeben, da fällt dann das Salz wieder aus (nennt man bei uns aussüßen). Interessante Wortwahl! Ich kenne den Begriff "Aussüßen" im Sinne von " einen säurehaltigen Niederschlag solange auswaschen, bis der Ab...
von lemmi
Sonntag 1. August 2021, 10:12
Forum: Anorganische Chemie
Thema: Reinheitsbestimmung Mohrsches Salz
Antworten: 27
Zugriffe: 247

Re: Reinheitsbestimmung Mohrsches Salz

Mal vom anderen Ende her geadcht: was für Verunreinigungen käne denn in Frage? Welche Ausgangsstoffe hast du verwendet und wie rein waren sie? Wenn du von technischem Eisen(II)-sulfat ausgegangen bist, könnten andere Schwermetalle enthalten sein. Um die nachzuweisen gibt es detaillierte Prüfvorschri...
von lemmi
Freitag 30. Juli 2021, 22:59
Forum: User-Vorstellungen
Thema: Hallo Leute
Antworten: 6
Zugriffe: 135

Re: Hallo Leute

Selbst bin ich Chemiker, der ursprünglich mal in der Organik zu hause war... und jetzt halt die Organik nach Hause holen will. Das klingt vielversprechend :D Herzlich willkommen auf Illumina ! Farbstoffe waren (zumindest historisch betrachtet) ja mal der Dreh- und Angelpunkt der organischen Chemie....
von lemmi
Dienstag 27. Juli 2021, 23:29
Forum: Analytik
Thema: Komplexometrische Titrationen mit EDTA
Antworten: 49
Zugriffe: 70367

Re: Komplexometrische Titrationen mit EDTA

Das wird ja immer schlimmer! Wer hat damals bloß korrektur gelesen !? :? :dita: Ich habe herausgefunden, wie die falschen Angaben zum Blei zustandekamen. Ich habe versehentlich den Wert für PbO (11,16 mg) anstelle Pb (10,36 mg) angegeben. Und beim Bleinitrat habe ich einen Zahlendreher gemacht: stat...
von lemmi
Dienstag 27. Juli 2021, 23:20
Forum: Offtopic
Thema: [FOTOS] Schönheiten der Natur
Antworten: 666
Zugriffe: 105444

Re: [FOTOS] Schönheiten der Natur

Ich finde, Stechapfel hat was. Ich finde ihn sehr ästhetisch. In meiner Gegend sehe ich ihn regelmäßig und jedes Jahr immer wieder an neuen, unerwarteten Standorten. Meistens da, wo gerade der Boden umgepflügt und dann sich selbst überlassen wurde: um neu gepflanzte Bäume, neben Baustellen, an Feldr...
von lemmi
Dienstag 27. Juli 2021, 23:14
Forum: Laborgeräte
Thema: Ideales Mikroskop
Antworten: 29
Zugriffe: 900

Re: Ideales Mikroskop

Wo findet man diese kieselalgen? Kommt das in jedem kieselgur vor? Hab ich mir auch überlegt, als ich das geschrieben habe. Tatsächlich habe ich noch nie Kieselgur mikroskopiert! Dabei könnte das durchaus ein lohnendes Obekt sein... Ich habe mir eine solche "Diatomeen-Testplatte" vor einigen Jahrze...
von lemmi
Montag 26. Juli 2021, 22:23
Forum: Laborgeräte
Thema: Ideales Mikroskop
Antworten: 29
Zugriffe: 900

Re: Ideales Mikroskop

Schließe mich den Vorrednern an! Spannende Sache. Ich bringe auch gerne alte Geräte wieder in Gang - wenngleich nicht so professionell wie du, Thomas. Ich wäre auch neugierig auf das Auflösungsvermögen. Früher (wohl auch huete noch) hat man dafür Testpräparate mit Kieselalgenschalen ( Pleurosigma an...
von lemmi
Montag 26. Juli 2021, 22:09
Forum: Analytik
Thema: Komplexometrische Titrationen mit EDTA
Antworten: 49
Zugriffe: 70367

Re: Komplexometrische Titrationen mit EDTA

@Heliumoxid und mgritsch: Da habt ihr tatsächlich noch einen Rechenfehler in der Calcium-Tabelle gefunden! Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Ich habe ihn korrigiert. Die übrigen Angaben, betreffend die Analyse des Leitungswassers, stimmen aber. (habe ich extra nochmal im Laborbuch von 2014 nachge...
von lemmi
Montag 26. Juli 2021, 22:01
Forum: Artikelschmiede
Thema: Synthese von Pyrogallolphthalein
Antworten: 97
Zugriffe: 1621

Re: Synthese von Pyrogallolphthalein

@mgritsch: Danke für die ausführliche Diskussion der verschiedenen Indikatoren!
von lemmi
Samstag 17. Juli 2021, 23:39
Forum: Offtopic
Thema: Schmetterlinge
Antworten: 40
Zugriffe: 684

Re: Schmetterlinge

immi07 hat geschrieben:
Samstag 17. Juli 2021, 15:50
Hallo,

P1180979.JPG

Grünes Blatt im Sand von Rügen
Eher ein Kahnspinner, den ziemlich geraden weißen Streifen nach zu urteilen. Die sind beim Grünen Blatt deutlich gewellt.
von lemmi
Samstag 17. Juli 2021, 23:23
Forum: Mikrobiologie
Thema: wer (über)lebt im Schwermetallabfall
Antworten: 79
Zugriffe: 1902

Re: wer (über)lebt im Schwermetallabfall

mgritsch hat geschrieben:
Samstag 17. Juli 2021, 11:58
Hmmmm… ein bunter Zoo :) oder Herbarium?
Weder, noch ... :wink:
Pilze sind ein eigenes Reich des Lebendigen, ganz anders als Tiere oder Pflanzen.