Die Suche ergab 170 Treffer

von virgil
Montag 28. Dezember 2020, 01:19
Forum: Chemikalien
Thema: Säuren aufbewahren
Antworten: 21
Zugriffe: 993

Re: Säuren aufbewahren

Quelle: http://forum.lambdasyn.org/index.php?topic=2363.msg12518#msg12518 Flaschen mit Salzsäure, oder ähnlich unangenehmen , beschichte ich immer mit einer PVB-Lösung ( http://forum.lambdasyn.org/index.php/topic,2281.msg11900.html#msg11900 ) das hält bei mir absolut dicht, wieder öffnen ist kein pr...
von virgil
Sonntag 8. November 2020, 20:01
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Wie konzentriert man Ameisensäure?
Antworten: 16
Zugriffe: 672

Re: Wie konzentriert man Ameisensäure?

Wie von Glaskocher schon erwähnt ist Dichtemessung eine möglichkeit. Ich nutze für Konzentrationsbestimmungen in den letzten jahren meist die Dichtebestimmung mit dem Pyknometer , soweit es möglich ist. find ich ideal, da wenig rumgepansche und geringstmöglicher Aufwand . Ich benutze hierfür ein gee...
von virgil
Mittwoch 4. November 2020, 20:17
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Wie konzentriert man Ameisensäure?
Antworten: 16
Zugriffe: 672

Re: Wie konzentriert man Ameisensäure?

Schwierig, da Ameisensäure einen Siedepunkt von 101°C hat, und sich bei dieser temperatur teilweise zersetzt. Ansonsten würde ich den Weg über Natriumformiat gehen ( Ameisensäure mit Natriumcarbonat neutralisieren....eindampfen..) und anschließend mit Schwefelsäure zu Ameisensäure und Natriumsulfat ...
von virgil
Freitag 4. September 2020, 18:32
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Fällung von Natriumhydroxid
Antworten: 10
Zugriffe: 680

Re: Fällung von Natriumhydroxid

Wie "mgritsch" ja schon geschrieben hat, handelt es sich vermutlich um ein Polymer von der Fa. Belland, aufgrund der verarbeitungstemperatur ,vermutlich das Belland "Polymer 88140" (Copolymer), mit ein wenig suche hättest du leicht herausfinden können, das in der Praxis dieses Polymer auch gelöst in...
von virgil
Samstag 6. Juni 2020, 18:19
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Was ist aktiver Braunstein?
Antworten: 8
Zugriffe: 1159

Re: Was ist aktiver Braunstein?

Laut letzter Zeile in untenstehendem Text, ist die Struktur aktiven Braunsteins noch Objekt intensiver Unteruchungen, welche noch nicht zu einem Abschliesendem Bild geführt haben. Laut Literatur ist aktiver Braunstein, wasserfrei unter passendem inertem Lösungsmittel, geschlossen gelagert max 1 Jahr...
von virgil
Montag 20. Januar 2020, 20:21
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Chemikalienliste
Antworten: 56
Zugriffe: 5959

von virgil
Freitag 10. Mai 2019, 00:19
Forum: Laborgeräte
Thema: Laborabzug Fragen
Antworten: 5
Zugriffe: 1350

Dann kannst du es nur noch bei Steendam versuchen, da kannst du auch gleich per Paypal zahlen:

https://www.steendam.nl/de
von virgil
Mittwoch 8. Mai 2019, 20:12
Forum: Laborgeräte
Thema: Laborabzug Fragen
Antworten: 5
Zugriffe: 1350

von virgil
Donnerstag 25. April 2019, 23:23
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2492
Zugriffe: 400262

Kupfersulfat Kristall , 33,6g , 68,9 x 43,8 x 11,1mm mit Schutzlack

Bild

Bild
von virgil
Montag 21. Januar 2019, 23:09
Forum: Synthesen
Thema: Perchlorsäure
Antworten: 39
Zugriffe: 6334

Lemmi, ich denke das bezieht sich bei beiden stoffen auf die wasserentziehende wirkung, ist also mengenabhängig. Wenn du konz.H2SO4 mit Perchlorsäure mischt, bekommst du probleme, erstens da der pechlorsäure das Wasser entzogen wird, und sie dadurch instabil wird, und da zusätzlich noch Hitze durch ...
von virgil
Montag 21. Januar 2019, 21:09
Forum: Synthesen
Thema: Perchlorsäure
Antworten: 39
Zugriffe: 6334

Bei Perchlorsäure sollte man auf sämtlich arten von "Schlifffet" auch Schwefelsäure verzichten, da auch diese laut Literatur mit Perchlorsäure reagieren könnte. Am besten einweg Teflonmanschetten verwenden ! Anbei eine kleine tabelle an Sachen welche man von Perchlorsäure "fern" halten sollte : http...
von virgil
Donnerstag 5. Juli 2018, 21:53
Forum: Offtopic
Thema: Plastik Weichmacher
Antworten: 12
Zugriffe: 2333

versuch mal Acetyltributylcitrat , wird seit einiger zeit als ersatzt für die Phthalat Weichmacher verwendet, und wird bei sehr vielen Polymeren inbesonderen bei PVC eingetzt. Und um Polymere mit Weichmacher zu versetzten sollte im Normalfall das Polymer als feines Pulver vorliegen. Bei einer Sohle ...
von virgil
Donnerstag 24. Mai 2018, 14:01
Forum: Offtopic
Thema: Salmonellengefahr bei Geflügel nach Verbrauchsdatum
Antworten: 12
Zugriffe: 2076

Die Gefahr hierbei sehe ich weniger durch eine infektion durch den Keim selbst ( Lebensmittelinfektion ), da dieser ja durch das starke erhitzen meist komplett abgetötet wird. Das eigentliche problem, sollte sich ein Keim stark vermehrt haben, sind die bakteriellen Toxine ( Lebensmittelintoxikation ...
von virgil
Donnerstag 19. April 2018, 13:26
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 2492
Zugriffe: 400262

@mgritsch, Mottenkugeln bestanden früher mal aus Naphthalin,
p-Dichlorbenzol u.ä. wurden bis vor einigen Jahren noch als WC- und Toilettensteine
zur Maskierung unangenehmer Geruchsbildung verwendet, also eher Urinalgeruch von anno dazumal :)