Die Suche ergab 18 Treffer

von KoenigderMuggel
Donnerstag 26. März 2020, 14:00
Forum: Artikelschmiede
Thema: Kaliumdibromiodat
Antworten: 12
Zugriffe: 691

In der Literatur war leider keine Ausbeute angegeben, was mich etwas wundert. Der Grund warum ich keinen Exsikkator verwendet habe, ist einfach: ich habe leider keinen. Ich würde die Synthese gerne nochmal machen, aber da ich aufgrund des fehlenden Exsikkators nichts verändern kann, hat das glaube i...
von KoenigderMuggel
Donnerstag 26. März 2020, 13:08
Forum: Artikelschmiede
Thema: Kaliumdibromiodat
Antworten: 12
Zugriffe: 691

Das mit dem Namen hat mich auch irritiert. Weil ich mir nicht ganz sicher war, hab ich ihn erstmal aus der Literatur übernommen. Was die Stabilität der Verbindung angeht, so habe ich heute den Hinweis bekommen, dass die Verbindung an der Luft zu Kaliumbromid und Iodbromid zerfällt. Das könnte ein Pr...
von KoenigderMuggel
Mittwoch 25. März 2020, 18:40
Forum: Artikelschmiede
Thema: Kaliumdibromiodat
Antworten: 12
Zugriffe: 691

Ich glaube, dass ich in der Literatur noch eine Folgesynthese mit dem Produkt gesehen habe. Bei Zeiten könnte ich die mal ausprobieren. Mit Redoxtitration oder Schmelzpunktbestimmung habe ich leider noch keine Erfahrung. Es wäre also vielleicht an der Zeit für mich, welche zu sammeln. Der Fehlerteuf...
von KoenigderMuggel
Mittwoch 25. März 2020, 18:04
Forum: Artikelschmiede
Thema: Kaliumdibromiodat
Antworten: 12
Zugriffe: 691

Kaliumdibromiodat

Synthese von Kaliumdibromiodat(I) Kaliumdibromiodat(I) bildet leuchtend rote Kristalle, die bei 58 °C schmelzen und bei 180 °C das abspaltbare Halogen, in diesem Fall Brom, abgeben. Die Darstellung erfolgt auf trockenem Wege, da das Produkt aus wässriger Lösung stets kristallwasserhaltig auskristal...
von KoenigderMuggel
Montag 24. Februar 2020, 22:02
Forum: Artikelschmiede
Thema: Kaliumtetrathionat
Antworten: 15
Zugriffe: 1203

mgritsch hat geschrieben: Interessant wäre daher abgesehen von % d.Th. ob es vielleicht eine Literaturausbeute gibt?
In der Literatur ist leider keine Ausbeute angegeben, noch nicht einmal eine Reaktionsgleichung.
von KoenigderMuggel
Samstag 22. Februar 2020, 15:05
Forum: Artikelschmiede
Thema: Kaliumtetrathionat
Antworten: 15
Zugriffe: 1203

Was passiert, wenn man nur Natriumthiosulfat zugibt (in möglichst wenig Wasser gelöst)? Fällt dann auch etwas aus? Vermutlich nicht, da sich dann ja nur das Natriumtetrathionat bildet, welches gut löslich ist. Hast du dein Endprodukt auf Abwesenheit von Chlorid /Iodid geprüft? Nee, aber das ist ein...
von KoenigderMuggel
Samstag 22. Februar 2020, 12:45
Forum: Artikelschmiede
Thema: Kaliumtetrathionat
Antworten: 15
Zugriffe: 1203

Kannst Du Daten zur Löslichkeit des Natriumtetrathionates relativ zum Kaliumtetrathionat finden? Ich vermute, daß man das Kaliumsalz bildet, weil das Natriumsalz eine wesentlich höhere Löslichkeit hat. Laut den Datenblättern von Sigma und Acros hat das Kaliumsalz eine viel größere Löslichkeit in Wa...
von KoenigderMuggel
Freitag 21. Februar 2020, 23:15
Forum: Artikelschmiede
Thema: Kaliumtetrathionat
Antworten: 15
Zugriffe: 1203

Kaliumtetrathionat

Synthese von Kaliumtetrathionat Geräte: Erlenmeyerkolben, diverse Bechergläser, Magnetrührer mit Eisbad, Equipment zur Vakuumfiltration Chemikalien: Iod n attn xn Ethanol Natriumthiosulfat Kaliumchlorid destilliertes Wasser Kaliumtetrathionat attn Durchführung: Der Erlenmeyerkolben wird in ein Eisb...
von KoenigderMuggel
Samstag 7. September 2019, 21:14
Forum: Artikelschmiede
Thema: Ammonium-6-molybdoniccolat(II)
Antworten: 14
Zugriffe: 699

Ammonium-6-molybdoniccolat(II)

Synthese von Ammonium-6-molybdoniccolat(II) Geräte: Magnetheizrührer, diverse Bechergläser, Equipment zur Vakuumfiltration Chemikalien: Nickel(II)-sulfat Hexahydrat n attn xn Ammoniummolybdat attn Ammoniumchlorid attn Ammonium-6-molybdoniccolat(II) Hinweis: Nickelsulfat ist krebserregend! Durchführ...
von KoenigderMuggel
Samstag 15. Juni 2019, 21:11
Forum: Synthesen
Thema: TCPO (Alternativ)
Antworten: 9
Zugriffe: 1081

TCPO (Alternativ)

Synthese von TCPO Geräte: Magnetrührer, Rundkolben, Equipment zur Vakuumfiltration, Eisbad Chemikalien: Toluol f attn xn 2,4,6-Trichlorphenol n attn xn Methanol f t xn Triethylamin c f t Oxalylchlorid c t Bis(2,4,6-trichlorphenyl)-oxalat attn Hinweis: Vorsicht im Umgang mit Oxalylchlorid! Durchführ...
von KoenigderMuggel
Montag 25. Februar 2019, 15:20
Forum: Synthesen
Thema: Kupfer(II)-hydroxid
Antworten: 12
Zugriffe: 1125

Welches Kupfersulfat hattest Du eingesetzt? War es das blaue Pentahydrat oder das farblose ohne Kristallwasser? Wie war die Filtration? Ich kenne Kupferhydroxid eigentlich nur als qualligen gelartigen Niederschlag, der sich "normaler" Filtration erfolgreich widersetzt. Ich habe das blaue Kupfersulf...
von KoenigderMuggel
Sonntag 24. Februar 2019, 15:17
Forum: Synthesen
Thema: Kupfer(II)-hydroxid
Antworten: 12
Zugriffe: 1125

Kupfer(II)-hydroxid

Synthese von Kupfer(II)-hydroxid Geräte: diverse Bechergläser, Trichter, Filter, Magnetrührer (optional) Chemikalien: Kupfersulfat Pentahydrat c n attn Ammoniaklösung 25% c n attn Natriumhydroxid c Kupfer(II)-hydroxid c n t Durchführung: Man löst 10 g Kupfersulfat (0,04 mol) in 100 ml destilliertem...
von KoenigderMuggel
Samstag 2. Februar 2019, 21:18
Forum: Spielwiese
Thema: Aluminium und Brom
Antworten: 3
Zugriffe: 1171

Aluminium und Brom

Aluminium und Brom Geräte: Stativ, Reagenzglas, Erlenmeyerkolben Chemikalien: Brom c n t Aluminium (Alufolie) Natriumthiosulfat Aluminiumtribromid c attn Hinweis: Bei dem Versuch entstehen hochgiftige Bromdämpfe! Es sollte im Abzug oder draußen gearbeitet werden. Durchführung: Man füllt in ein Reag...
von KoenigderMuggel
Samstag 2. Februar 2019, 17:48
Forum: Spielwiese
Thema: Brom im kleinen Maßstab
Antworten: 18
Zugriffe: 2613

Das ist eine schöne Synthese. Hast Du die gewonnene Menge Brom mal gewogen oder ihr Volumen bestimmt? Zu einer gut dokumentirten Synthese gehört auch, daß man die Ausbeute mißt und berechnet. Mit Bromwasser läßt sich ein interessantes Experiment durchführen: Das Bleichen von Tomatensaft. Dabei verä...
von KoenigderMuggel
Samstag 2. Februar 2019, 16:08
Forum: User-Vorstellungen
Thema: Hallöchen!
Antworten: 3
Zugriffe: 751

Hallöchen!

Hallo an alle! Bin durch NI2 hierher gekommen und dachte ich melde mich einfach mal hier an. Ich mag coole Synthese und gefährliche Versuche und arbeite aus irgendeinem Grund gern mit giftigen Chemikalien. Ob ich organische oder anorganische Chemie lieber mag? Da hab ich mich noch nicht entschieden....