Die Suche ergab 223 Treffer

von Nail
Donnerstag 8. April 2021, 01:53
Forum: Chemikalien
Thema: Was tun mit Zinnober?
Antworten: 30
Zugriffe: 584

Re: Was tun mit Zinnober?

Sind Hg und Hg-Verbindungen wirklich so gefährlich, dass sogar hier Menschen nicht damit freiwillig arbeiten wollen, hingegen aber mit DCM u.ä. arbeiten? Wenn man nicht sauber gearbeitet hat merkt man nach wenigen Stunden ob man noch lebt oder nicht, aber Krebs ist ja nochmal was ganz anderes. Was v...
von Nail
Mittwoch 7. April 2021, 14:39
Forum: Organische Chemie
Thema: Polyester verdûnnen
Antworten: 6
Zugriffe: 133

Re: Polyester verdûnnen

Achso. Man vernetzt im Prinzip über radikalische Polymerisation Polyester-Ketten. Funktioniert denn überhaupt das Spritzen vom Harz, wenn man den Härter hinzugibt zeitlich gesehen? Und wieso verwendest du nicht "normale" Polyester-Ketten in Lömi gelöst und spritzt es auf? Ich denke man kann auch mit...
von Nail
Mittwoch 7. April 2021, 13:48
Forum: Organische Chemie
Thema: Polyester verdûnnen
Antworten: 6
Zugriffe: 133

Re: Polyester verdûnnen

Ich könnte mir vorstellen, dass man Polyester mit Aceton, THF u.ä. verdünnen könnte. Da hier unter anderem von einem Härter die Rede ist bin ich etwas verunsichert, ob es sich tatsächlich um einen Polyester handelt. Sind Polyester nicht bereits fertig polymerisiert erhältlich oder als Dispersion in ...
von Nail
Mittwoch 7. April 2021, 13:41
Forum: Chemikalien
Thema: Was tun mit Zinnober?
Antworten: 30
Zugriffe: 584

Re: Was tun mit Zinnober?

Zinnober wird gerne in der Malerei verwendet. Ansonsten kann man es natürlich umsetzen, aber ich weiß nicht wie die gesetzliche Lage mit Hg und Hg-Verbindungen ist. Deshalb bitte nichts damit machen, wenn es illegal ist. Wieso bist du Glaskocher bei Zinnober so vorsichtig. Natürlich muss man immer s...
von Nail
Dienstag 23. März 2021, 13:21
Forum: Chemikalien
Thema: Essigsäureanhydrid
Antworten: 7
Zugriffe: 559

Re: Essigsäureanhydrid

Ich zähle hier nur theoretische Möglichkeiten auf. Ich rate sowieso von Ac2O ab, da ich die rechtlichen Grundlagen nicht kenne und lieber auf Nummer sicher gehen würde. Durchaus ist Keten extrem giftig, ich kenne es lediglich aus dem Internet. Acetylchlorid ist bei S3 Chemicals leicht erhältlich. [E...
von Nail
Montag 22. März 2021, 20:50
Forum: Chemikalien
Thema: Essigsäureanhydrid
Antworten: 7
Zugriffe: 559

Re: Essigsäureanhydrid

Ac2O wird vor allem für die Acetylierung verwendet. Alternativen dazu sind Acetylchlorid. Ac2O kann man auch aus Aceton über die Keten-Synthese und anschließendes Einleiten in AcOH herstellen oder über die Reaktion von Acetylchlorid und NaOAc. Ich würde immer auf Acetylchlorid ausweichen, wenn man a...
von Nail
Sonntag 21. März 2021, 22:20
Forum: Laborgeräte
Thema: Schwache Chinarührer?
Antworten: 4
Zugriffe: 339

Re: Schwache Chinarührer?

Analoges kann ich auch beschreiben. Mein alter IKA Magnetrührer (etwa 30-40 Jahre alt) hat einen stärken Magnet und ist leistungsvoller. Mein neuer IKA Magnetrührer (etwa 5 Jahre alt) ist zwar auch zu gebrauchen, aber ist trotzdem schwächer als der Alte. Edit: Dein Freund könnte ja versuchen den Mag...
von Nail
Sonntag 21. März 2021, 17:05
Forum: Toxikologie
Thema: Toxikologie und Gefahreneinschätzung von Substanzen
Antworten: 9
Zugriffe: 545

Re: Toxikologie und Gefahreneinschätzung von Substanzen

Die Datenbank ist auf alle Fälle interessant, weil man die Dosis sehen kann, ab wann es zum Krebs kam. Da kann man sich dann ein grobes Bild über die Toxikologie machen. Senfgas ist ein Alkylanz. Analoga werden ja heute auch als Zytostatika verwendet. Das Risiko wird aber wohl dann trotzdem nicht so...
von Nail
Samstag 20. März 2021, 17:14
Forum: Toxikologie
Thema: Toxikologie und Gefahreneinschätzung von Substanzen
Antworten: 9
Zugriffe: 545

Re: Toxikologie und Gefahreneinschätzung von Substanzen

Das viele Nitroso-Verbindungen recht gefährlich sind ist bekannt. HMPT sieht, wie ich finde auf molekularer Ebene recht harmlos aus, aber faszinierend, dass es so gefährlich ist. Da scheint DCM, THF und ähnliches recht harmlos zu sein, aber vielleicht ist genau das der Fehler, dann diese Substanzen ...
von Nail
Freitag 19. März 2021, 23:14
Forum: Toxikologie
Thema: Toxikologie und Gefahreneinschätzung von Substanzen
Antworten: 9
Zugriffe: 545

Re: Toxikologie und Gefahreneinschätzung von Substanzen

Und welche Substanzen sind solche die mit hoher Wahrscheinlichkeit Krebs erzeugen bei bereits geringer Exposition?
Benzol soll ja auch stark krebserregend sein, doch früher haben sich die BASF-Leute sich damit die Hände gewaschen und nicht alle sind reihenweise gestorben...
von Nail
Freitag 19. März 2021, 19:05
Forum: Toxikologie
Thema: Toxikologie und Gefahreneinschätzung von Substanzen
Antworten: 9
Zugriffe: 545

Toxikologie und Gefahreneinschätzung von Substanzen

Toxikologie sollte ein zentrales Thema sein, wenn man mit Gefahrenstoffen arbeitet. Leider schätzt man die Gefahr häufig falsch ein, deshalb ist ein Artikel über die richtige Einschätzung von Gefahren sinnig. Zudem interessiert mich Toxikologie und deren Anwendung auf den Alltag. Um die Diskussion a...
von Nail
Mittwoch 10. März 2021, 22:40
Forum: Organische Chemie
Thema: Essigsäurebutylester
Antworten: 62
Zugriffe: 1403

Re: Essigsäurebutylester

Tatsächlich trinke ich kein Alkohol deshalb und trinke ausschließlich Tee und Wasser.

Notfalls kannst du den Kolben auch mal mit H2SO4/H2O2 versuchen zu reinigen. Oder bei organischen Zeug hilft häufig auch Aceton, aber bitte nicht Aceton und Säure/H2O2 zusammenmischen!
von Nail
Mittwoch 10. März 2021, 21:14
Forum: Organische Chemie
Thema: Essigsäurebutylester
Antworten: 62
Zugriffe: 1403

Re: Essigsäurebutylester

Nach einem naturwissenschaftlichen Weltbild ist dem nicht so :D
Ich weiß was Du meinst
von Nail
Mittwoch 10. März 2021, 21:02
Forum: Organische Chemie
Thema: Essigsäurebutylester
Antworten: 62
Zugriffe: 1403

Re: Essigsäurebutylester

Da muss ich Dir recht geben Glaskocher, aber geringe Mengen können eben trotzdem entstehen und falls man zwischen Refluxieren und Hydrolyse was verschüttet, wäre halt die Küche damit voll. Also wir sprechen hier von wahrscheinlich nicht mal mg, aber ich wollte es nur erwähnen. Eine gute Alternative ...
von Nail
Mittwoch 10. März 2021, 19:02
Forum: Organische Chemie
Thema: Essigsäurebutylester
Antworten: 62
Zugriffe: 1403

Re: Essigsäurebutylester

Ich hätte auch meine Bedenken, wenn man es im Haus durchführt. Deine eingesetzte Schwefelsäure ist ja auch in der Lage mit dem Alkohol zu den entsprechenden Ethern und Alkylsulfaten. Die Eliminierung ist wohl erst bei höheren Temperaturen und höheren Konzentration denkbar. Ich weiß jetzt nicht wie g...